09.02.2018, 10:01 Uhr

Arbeitslosigkeit im Tennengau sinkt

Josef Thaler, Andrea Rainer-Laubenstein, Gerhard Brunauer.

Lions-Club Hallein besuchte AMS

HALLEIN. Arbeitsmarktservice-Leiterin Andrea Rainer-Laubenstein und Gerhard Brunauer informierten kürzlich die Mitglieder des Lions-Club Hallein mit Präsident Sepp Thaler über die Situation im Bezirk.

In Hallein sind 25 MitarbeiterInnen und ein Lehrling beschäftigt. Neu ist ein Berufsinformationszentrum (BIZ), wo man sich über die diversen Berufe, Aus- und Weiterbildung informieren kann. Der Arbeitsmarkt zeigt ein stabiles Wirtschaftswachstum, eine Steigerung der Beschäftigung von 1,3 % und ein Sinken der Arbeitslosigkeit.

Im Tennengau beträgt die Arbeitslosigkeit rund 4,4 % und ist die niedrigste im ganzen Bundesland. Pro Monat sind im Bezirk rund 1300 Personen vorgemerkt und es gibt im Durchschnitt zwischen 300 und 400 offene Stellen. Die meisten Arbeitsuchenden sind Personen ohne Abschluss bzw. nur mit Pflichtschulabschluss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.