Rote Rüben Smoothies entlasten den Körper

2Bilder

GALLNEUKIRCHEN. Gerade zwischen den Feiertagen, wo ein Festschmaus auf den anderen folgt, empfiehlt es sich zwischendurch einmal eine Pause einzulegen und den Körper von zu viel Zucker und Fett zu entlasten.
Ein Rote-Rüben-Smoothie ist dazu gut geeignet und er schmeckt noch dazu hervorragend. Mit Orangen, Mandarinen, Trockenfrüchten, Kokos- oder Mandelmilch dazu Gewürze wie Vanille, Zimt, Nelken, Kardamom oder eine Lebkuchengewürzmischung passt er wunderbar in die Weihnachtszeit. Nach so einer eingeschobenen Mahlzeit fühlt man sich gleich viel besser. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und die Fettverbrennung in Gang gesetzt.

Rezept:

Zutaten (ca. 4 Gläser)
4 Datteln
1 Rote Rübe frisch oder gekocht
1 Orange
2 Mandarinen
250 ml Mandel- oder Kokosmilch
Gewürze: z.B. Vanille, Zimt, Kardamom oder Lebkuchengewürzmischung
Zubereitung
Rote Rübe weichkochen oder vorgekochte verwenden
Alle Zutaten und Gewürze gemeinsam mit der Milch in einem Mixgerät/Smoothie Maker pürieren
In Gläser abfüllen
Tipp: wer es süßer möchte fügt Kokosblütensirup oder ein anderes Süßungsmittel (Ahornsirup, Honig) oder verwendet mehr Trockenfrüchte

Ernährungsinfo:
durch die Trockenfrüchte erreicht man eine natürliche Süße. Außerdem sind sie reich an Ballaststoffen und liefern wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Magnesium und sekundäre Pflanzenstoffe;
Die Zitrusfrüchte liefern Vitamin C und die Rauner (Rote Rübe) reinigt und entgiftet ideal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen