Polizei
Hackerangriff auf Firma in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG. Ende Mai 2021 zeigte der Geschäftsführer einer Firma aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung bei der Polizei einen Hackerangriff auf seine Firma an. Demnach waren durch bislang unbekannten Täter im Zuge eines Online-Angriffes sämtliche Daten, ca. 68.000, der Firma verschlüsselt worden.

Großer finanzieller Schaden

Ein mit einem Infoschreiben des Täters mitübermittelter Code wurde nicht geöffnet, weshalb die tatsächliche Forderung unbekannt ist. Die verschlüsselten Dateien konnten von externen EDV-Spezialisten mit Backups weitgehend wiederhergestellt werden. Durch den erforderlichen Austausch mehrerer Festplatten sowie mehrstündigen Stillstand der Firma entstand ein finanzieller Schaden in Gesamthöhe von mehreren tausend Euro.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen