Finales Saisonende beim Mühlviertler Cup 2013

BAD LEONFELDEN. Die letzten drei Rennen des Mühlviertler Cups 2013 wurden auf dem Sternstein ausgetragen. 49 Kinder bestritten den von Alois Enzenhofer ausgeflaggten Lauf. Anschließend kämpften 82 Läufer um die Stockerlplätze. Dank der guten Pistenverhältnissen konnten im Anschluss noch das Ersatzrennen für Freistadt ausgetragen werden. Die Trainer der SU Bad Leonfelden Harri Hauser und Alois Enzenhofer zauberten auch für diesen Bewerb einen tollen Kurs in die Piste. Schnellste bei den Kindern waren Lena Schinkinger (SU Böhmerwald Haderer) und Peter Feichtmayr (USC Freistadt). Bei den beiden Rennen der Schüler bis AK 5 waren Simone Altenhofer (SU Böhmerwald Haderer) und David Enzenhofer (Union Bad Leonfelden) die Tagesschnellsten.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.