04.12.2017, 11:21 Uhr

Benefizveranstaltung & Countrymusik von John TC in Feldkirchen

Wann? 17.12.2017 16:00 Uhr

Wo? Schul- und Kulturzentrum, Schulstr. 12, 4101 Feldkirchen an der Donau AT
(Foto: JOHN TC & The Troubleshooters)
Feldkirchen an der Donau: Schul- und Kulturzentrum | FELDKIRCHEN. Eine Veranstaltung, die Familien ansprechen soll, ist das „Benefiz-Allerlei“, das die Kinderkrebshilfe am Sonntag, 17. Dezember, ab 16 Uhr im Schul- und Kulturzentrum veranstaltet. Der Nachmittag gehört in erster Linie den Kindern. Sie werden zu einem Zeichenwettbewerb eingeladen. Die schönsten zwölf Zeichnungen werden im Kalender der Kinderkrebshilfe 2019 abgedruckt. Als Danke winkt den Gewinnern ein Besuch im Megaplex Kino in der Plus City.

Ein abwechslungsreiches Programm startet um 17 Uhr. Da ist der Nostalgie-Kasperl zu Gast, der mit seiner hohen Kunst des Puppentheaters nicht nur die Kinder begeistern wird. Kinder der Tanzschule „Dancing World“ – Alexander Kreissl aus Linz – beweisen ihr großartiges Können. Die Damen der Tanzgruppe „Spirit oft he Orient“ des Vereines der Freunde des Orientalischen Tanzes bezaubern mit ihrer Anmut. Für besonders aktive Besucher besteht die Möglichkeit, Line Dance in einem Crash-Kurs kennenzulernen. Karaoke und ein Bastel-Workshop runden das Programm ab.

Um 19.30 Uhr beginnt der Hauptact mit JOHN TC & The Troubleshooters. Vor allem die Country-Fans werden voll auf ihre Rechnung kommen Die oberösterreichische Band ist wahrscheinlich auch über Österreichs Grenzen hinaus erfolgreichste Country-Band, spielt auf.

Die Shooting-Stars der heimischen Musikszene garantieren für Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die Band serviert eine authentische Mischung aus Country Traditionals, Bakersfield & Nashville Sound sowie die Songs der bekanntesten Outlaws Johnny Cash, Willie Nelson und Merle Haggard. Das “Branding“ JOHN TC ist seine markante, unverwechselbare Stimme und der typische American-Groove auf seiner Telecaster Guitar. Das Rezept der mehrfachen Award-Gewinner ist Professionalität gewürzt mit Humor und somit wird ihre Show zu einen Live-Erlebnis für die Besucher.

„Wir ersuchen die Besucher um Spenden und unterstützen damit ein vierjähriges krebskrankes Mädchen in Rottenegg und die St. Anna-Kinderkrebsforschung in Wien“, erklärt Obmann Hans Karolyi, der sich um das Management dieser bunten und vielseitigen Veranstaltung kümmert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.