09.10.2014, 18:41 Uhr

Verwegener Look gefragt

Bei Studenten waren längere Haare und Vollbart nie out. (Foto: Foto: Fotolia/benik.at)
OTTENSHEIM/OBERNEUKIRCHEN. Gleich nach dem "No Beard Day", also "Ohne-Bart-Tag" am 18. Oktober 2014 werden viele Frauen das glattrasierte Gesicht ihrer Männer länger nicht sehen. "Die Trend-Scouts haben vorgegeben, dass Vollbart und lange Haare wieder in sind", sagt der Oberneukirchner Frisör Mario Röllig. War es im Vorjahr noch der Schnauzbart, ist heuer der Vollbart trendig. Aber: "Es gibt nicht nur eine Richtung bei den Bärten, sondern 40", meint Roland Reinthaler von Teamcut by Roland auf dem Ottensheimer Marktplatz. Das werde von den großen Firmen so vorgeben. Es hänge von den einzelnen Frisörsalons ab, wie sich der Trend fortsetzt. Der Ottensheimer: "Das gilt auch für die kleinen Acessoires im Gesicht." Reinthalers Friseurinnen Maria und Nadine sind sich allerdings einig, dass ihnen Dreitagesbärte lieber sind als Vollbärte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.