09.10.2014, 10:33 Uhr

"Hattrick" für Martina Ritter

BAD LEONFELDEN. Nur eine Woche nach der Rad-WM in Spanien, welche die Leonfeldnerin Martina Ritter durch einen Massensturz vorzeitig beenden musste, kam es beim Grand Prix in Klein-Engersdorf zu einem versöhnlichen Saisonausklang. Ritter sicherte sich erneut den Vize-Staatsmeistertitel im Kriterium holen und schaffte gleichzeitig zum dritten Mal den Gesamtsieg in der österreichischen Radbundesliga, obwohl sie zwei Rennen aufgrund internationaler Verpflichtungen ausgelassen hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.