Bus für Kinder im Antoniusheim

2Bilder

Freudestrahlend nahmen die Kinder vom Antoniusheim und Heimleiter Robert Kowatsch einen neuen Ford Transit, finanziert von insgesamt 45 Firmen und Privatpersonen, entgegen. Auch Caritasdirektor Viktor Omelko bedankte sich bei den großzügigen Sponsoren. Das Fahrzeug, das für Therapiefahrten und sozialpädagogische Ausflüge genutzt wird, wurde von Pfarrer Tadeusz Celusta gesegnet. Eine Urkunde als Dankeschön durften die anwesenden Sponsoren Karin Strickner (Hotel City), Wolfgang Haslacher (Perau Apotheke), Josef Miklautsch (Evonik) und Tischler Martin Dulle in Empfang nehmen.

Autor:

Astrid Kompan aus Villach Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.