02.09.2014, 12:39 Uhr

die Holunderbeeren sind reif...

... und warten darauf verarbeitet zu werden.
Ein altbewährtes Hausmittel, vorbeugend und vielseitig verwendbar.
Als Kaltgetränk vermischt mit Wasser oder heiß als Zusatz im Tee. Heisser Holunderbeeren-Saft hilft bei Erkältungskrankheiten und dient zur Stärkung der Abwehrkräfte, wirkt fiebersenkend und ist eine gute Unterstützung bei einer Blutreinigungskur.
Eine kleine Menge Holundersaft im heissenTee schmeckt bekömmlich und ist eine hervorragende Gesundheitsvorsorge für die kalte Jahreszeit.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
29.647
Alois Knopper aus Klagenfurt | 02.09.2014 | 13:32   Melden
1.241
brigitte pontasch aus Villach Land | 02.09.2014 | 14:33   Melden
52.859
Sylvia S. aus Favoriten | 02.09.2014 | 15:08   Melden
1.241
brigitte pontasch aus Villach Land | 02.09.2014 | 17:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.