Gesundheitstipp

Beiträge zum Thema Gesundheitstipp

Kopfläuse kann man sich überall dort holen, wo Mützen und Decken geteilt werden.

Lästige Mitbewohner
Alle Haare wieder – Wie man Kopfläuse los wird

BRAUNAU. Endlich geht es wieder richtig los mit Kindergarten und Schule. Doch was leider oft mit der Rückkehr der Kinder in ihre Gruppen einhergeht ist eine Ansteckung mit einem zwar kleinem aber durchaus lästigem Übel: den Kopfläusen. Was hilft gegen Kopfläuse?Was aber hilft gegen das Untier in den Haaren und wie kann man sich dagegen wehren? Stefanie Dehnelt, Pharmazeutisch Kaufmännische Assistentin in der Löwenapotheke Braunau weiß, was gegen die Plagegeister hilft. Sie sagt, Läuse können...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Anzeige
1

Gewichtsreduktion
Abnehmen in den Wechseljahren: So kann es gelingen

Frauen in der Menopause merken, dass sich das Abnehmen schwieriger gestaltet als in jüngeren Jahren. In den Wechseljahren verlangsamt sich zum einen der Stoffwechsel, was wiederum den Fettabbau hemmt. Zum anderen wird weniger Energie als früher benötigt und die Hormone fahren Karussell. Erfolgreiches Gewichtsmanagement ist dennoch möglich: erfahren Sie, was mit Ihrem Körper in dieser Zeit passiert und wie Sie Ihren Stoffwechsel gekonnt beschleunigen können. Die Hormonumstellung während der...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
1

Gesundheit und Wohlbefinden steigern
Mit Fisch gesund und schlank!

Wenn die kühlere und gemütlichere Zeit näher rückt, wird die Bewegung deutlich weniger. Umso wichtiger ist es, das Immunsystem und den Stoffwechsel durch die richtige Ernährung zu unterstützen. Fisch liefert viele Nährstoffe für starke Abwehrkräfte und eine fleißige Verbrennung. Warum genau Fisch ein guter Verbündeter auf dem Weg zur Wunschfigur ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten, verraten wir in den nächsten Zeilen. Ideale Eiweißquelle für einen optimalen Stoffwechsel Sowohl Meeres-,...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Genug zu trinken ist das Wichtigste bei Hitze!
1 3

Wie wir unserem Körper helfen können, durch die Hitze zu kommen
Dr. Sumper aus Raiding gibt Tipps für heiße Tage

Die Sommerhitze hat uns wieder einmal fest im Griff. Das letzte Jahrzehnt war das heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen, Tendenz weiter steigend. Wir haben bei 34°C Außentemperatur Dr. Harald Super – den neuen Gemeindearzt in Raiding – in seiner klimatisierten Ordination besucht und uns Informationen und Tipps geholt, um unbeschadet durch die Hitze zu kommen. Bezirksblätter:  Was passiert eigentlich bei großer Hitze in unserem Körper? Dr. Sumper: Wird es zu heiß, so wie aktuell, beginnen wir...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich

Wie können wir sie glücklich machen?
6 Tipps für mehr Wohlgefühl bei Kleinkindern im Sommer

Mit voller Wucht ist in den letzten Tagen die Temperatur auf gefühlte Saunawerte gestiegen. Sehr unterschiedlich wird diese Hitze von den Menschen aufgenommen. Da gibt es die Sonnen-Anbeter und die Schatten-Suchenden. Bereits unsere erwachsenen Körper reagieren unterschiedlich auf die sommerlichen Temperaturen. Die kleinen Körper der Kinder sind hier noch viel sensibler. In der TLI Kleinkind-Gruppe Purkersdorf haben wir daher alle Vorkehrungen geschaffen, um jenen Kindern, die wir betreuen eine...

  • Purkersdorf
  • TLI Kleinkind-Gruppe Purkersdorf
Oliver Spritzendorfer mit Gewichten am  Balance Board.
3

Frühjahrs-Fitness-Tipp aus Neunkirchen
Nicht auf den Schmerz warten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Drei Männer, eine Mission: Grünbachs Bürgermeister Peter Steinwender, der Neunkirchner Gemeinderat Helmut Fiedler und der Neunkirchner Fitness-Experte Oliver Spritzendorfer geben ihre persönlichen Tipps für Fitness weiter. Mobilisation ist im Alltag und im Sport wichtig. Regelmäßige Übungen wie z.B. sanfte Bewegungen in der Rückenlage, Vierfüßlerstand und aktives Dehnen lösen Muskelversteifungen, sorgen für eine gesunde Gewebestruktur und beugen Verletzungen vor. Der Körper...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
4

Gesundheit-Abnehmen
Apfelessig: Wie wir uns in Zeiten von Covid-19 den Alleskönner zu Nutze machen können.

Apfelessig ist ein uraltes Hausmittel mit vielfältigen Wirkungen und Anwendungsgebieten. Er unterstützt nicht nur beim Abnehmen, sondern fördert vor allem die Gesundheit und das Wohlbefinden. In Zeiten von Covid-19 können wir so unser Immunsystem stärken. Gesund und schlank mit Apfelessig 1. Apfelessig wirkt desinfizierend und keimtötend gegen virale und bakterielle Infekte. Besonders bei Verkühlungen, Halsschmerzen, Husten und Heiserkeit. easyTIPP: Apfelessig mit Wasser verdünnt zum Gurgeln...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
"Kräuterherz": Kräuterwanderungen & -workshops.
1 2

Gewinnspiel
Geführte Kräuterworkshops mit viel Herz im Pongau

MÜHLBACH/HKG (tres). "Kräuterherz" aus Mühlbach am Hochkönig verlost über die Bezirksblätter 1x2 Teilnahmen am "Wild(en)-Kräuter-Nachmittag" am 20. April 2019 ab 12:30 Uhr in der Körndlmühle in Bischofshofen. "Hurra, die ersten Wildkräuter sind da!", freut sich die zertifizierte Kräuterpädagogin Karolina Hudec von "Kräuterherz", die die frischen Kräuter gern mit Ihnen gemeinsam zu Kräuterköstlichkeiten verarbeiten möchte. Freuen Sie sich auf einen spannenden "Wild(en)-Kräuter-Nachmittag"....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Theresa Kaserer-Peuker
Die Wolfsberger Amtsärztin gab uns Präventionstipps gegen die baldige Grippewelle.
1

Grippe
Welche Präventionsmaßnahmen gibt es?

Da die Grippewelle im Anmarsch ist, hat die WOCHE von der Wolfsberger Amtsärztin Elisabeth Hipfl Präventionstipps eingeholt. WOLFSBERG. Als eine große Präventionsmaßnahme gegen die Grippe empfiehlt die Amtsärztin der Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg die Grippeimpfung. Sie würde sie jedem raten, der gesund bleiben will. In der Zeit rund um einen Grippehöhepunkt sollten auch Menschenansammlungen gemieden werden. Zusätzlich sollte man sich gesund und ausgewogen ernähren und auf eine regelmäßig...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Tanja Jesse
6

Umfrage Woche 4

Trägt Tanzen auch etwas zur Gesundheit bei?

  • St. Pölten
  • Karl Vogd
2

Dignose Depression/Burnout - Angst- und/oder Panikattacken?

Depressionen werden sich lt. WHO bis 2020 zu einer der führenden "Volkskrankheiten" entwickeln. Viele leiden darunter - doch niemand spricht darüber. Dabei ist es vollkommen gleich welche Hautfarbe wir haben, an was wir glauben oder wie dick unser Bankkonto ist. Niemand ist davor gefeit, selbst in die Waagerechte katapultiert zu werden. Ich selbst war jahrelang immer wieder in meinen Depressionen gefangen. Heute führe ich ein selbstbestimmtes sowie freies Leben und solltest du betroffen sein,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Nicole Doknar
Nach erfolgreicher Schnellbesteigung auf den 5.610 Meter hohen Damavand fährt Dr. Summer mit den Ski ab
2

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ÄRZTEN UND GESUNDHEITSTRAINERN

In meiner Serie „Mühelos Abnehmen“ habe ich mich zwei, drei Mal über die Ernähungsempfehlungen von Ärzten geäußert (und werde es im Verlauf der kommenden Wochen möglicherweise noch öfters tun). Einmal davon abgesehen, dass ich einige Ärzte/innen meine Freunde nennen darf, ich habe ALLERHÖCHSTEN Respekt vor jedem Arzt. Jemanden, der eines der schwierigsten Studien überhaupt absolviert hat, das mit der Absicht einen Mitmenschen zu helfen, sich im Dienst der Menschheit zu stellen. Unabhängig davon...

  • Wolfgang Zingl
Anzeige
1

Die Sprache „des Lebens“ verstehen

Die Grundregel für ein Leben in Gesundheit und Freude ist seit Jahrtausenden bekannt - “Natürlich Leben“. Irgendwo weit draußen in der Prärie unterm funkelnden Sternenhimmel sitzt ein alter Indianer mit seinem Enkel am knisternden Lagerfeuer. „Mein Junge“, sagt der Alte nach einer Weile nachdenklich, „ich habe heute gehört, wie Du mit Deiner Schwester gestritten hast“. Er nimmt einen tiefen Zug aus seiner Pfeife und tippt seinem Enkel mit dem Mundstück auf die Brust. „Du solltest wissen, dass...

  • Ried
  • Friedrich Kettl
vl.nr. Andreas Gindlhumer, Christine Berger, Petra Kuranda
18

EMS Training bei Body Factory Steyr

EMS Training bei Body Factory Steyr Was verbirgt sich hinter diesen 3 Buchstaben EMS, von den man in letzter Zeit immer öfter hört und liest. EMS ist die Abkürzung für Elektromyostimulation. Doch ausgeschrieben können wahrscheinlich auch die wenigsten etwas damit anfangen. Beim EMS Training (Elektrische Muskelstimulation) durchfließen elektrische Impulse den Körper, die unsere gesamten 656 Muskeln zum Kontrahieren bringen – und das etwa 85 Mal pro Sekunde. Dabei wird aber auch die oft...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
3

Weihnachten-Silvester mit Haustieren

Alle Jahre wieder landen leider auch Tiere unter dem Weihnachtsbaum- deshalb bitte VORHER sorgfältig abklären ob das Tier auch wirklich gewünscht ist! Denn oftmals werden die Tiere dann wenn sie größer geworden sind, oder die Kinder kein Interesse mehr haben, einfach ausgesetzt oder in´s Tierheim gebracht - und das ist sicher nichtder Sinn von Weihnachten! Außerdem bitte in der Vorweihnachtszeit auf giftige Pflanzen in der Wohnung achten, denn viele schöne (Weihnachts) Pflanzen sind giftig für...

  • Klosterneuburg
  • Tini Vesely
Bei akutem Sodbrennen gibt es einige Hausmittel, die Abhilfe schaffen können.

Hilfe bei akutem Sodbrennen

Bei Akutfällen von Sodbrennen hilft ein Glas frisch gepresster Karottensaft. Hilfreich können auch Malventee, Kamillentee oder ein Glas zimmerwarmes Wasser sein. Genügend trinken ist prinzipiell gut. Von kohlensäurehältigen Getränken wird abgeraten, Alkohol ist allerdings gefährlicher: Vor allem die Säure im Weißwein ist ein häufiger Auslöser von Sodbrennen, Rotwein wird gerade noch vertragen. 5 bis 6 Esslöffel Magertopfen oder ein Stück Weißbrot können schnelle Abhilfe schaffen. Schweres Essen...

  • Elisabeth Schön
Spitzenmedizin zum Anfassen: MINI MED Besucher erhalten Informationen aus erster Hand direkt vom Experten.

Ganz nah am Experten

Das MINI MED Studium bot im Sommersemester spannende Vorträge in ganz Österreich. Gesundheit liegt vielen am Herzen, wie die hohe Besucherzahl von MINI MED zeigt: Mehr als 13.000 Interessierte nahmen die kostenlosen Vorträge im Frühjahr rund um Gesundheit und Medizin in Anspruch. An über 100 Abenden referierten Spitzenmediziner und Experten zu Gesundheitsthemen - von Augenerkrankungen über personalisierte Krebstherapie bis hin zur Zahngesundheit. MINI MED ehrt Experten Neben den regelmäßigen...

  • Elisabeth Schön
Cora kann helfen den Blutdruck zu senken und ein gesünderes Leben zu führen - www.corahealth.co
3

Jeder vierte Österreicher hat Bluthochdruck: So kann die Erkrankung durch einen gesünderen Lebensstil bekämpft werden

Hoher Blutdruck (Hypertonie) ist eine weit verbreitete Krankheit und Ursache Nummer Eins für Herzkreislauferkrankungen. Pünktlich zum Welt-Hypertonie-Tag am 17. Mai erscheint die App Cora, die sich dieser Volkskrankheit widmet und es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Blutdruck auf natürliche Weise zu bekämpfen. Ein Viertel der Österreicher hat hohen Blutdruck. “Die meisten Betroffenen sind über 60 Jahre alt, doch auch viele Junge haben hohen Blutdruck”, berichtet Melanie Hetzer, Mitgründerin...

  • Waidhofen/Thaya
  • Melanie Hetzer

Zwei Tage voller Lebens-Sinn: Gesundheitsmesse Festival der Sinne, JUFA Hotel Wien City

Wien – Linz: Aktive Gesundheits- und Erlebnismesse Festival der Sinne Ein Besuch beim einem Festival der Sinne verzaubert BesucherInnen und verführt dazu, Bilder zu hören, Düfte zu tasten und Musik zu sehen. Die Veranstalterin Eva Laspas zaubert seit 2003 in drei Städten Österreichs unvergessliche Tage für die fünf Sinne. Über vierzig Aussteller und Vortragende aus dem alternativen und alternativmedizinischen Bereich lassen sich außergewöhnliche Attraktionen einfallen. Ein stimmiges Plus: alle...

  • Wien
  • Simmering
  • Eva Laspas
JOANDO SHIATSU PRAXIS

Shiatsu Tage im Joando Zentrum

AKTION SHIATSU ZUM KENNEN LERNEN: Für Neukunden biete ich eine Behandlung (50 Min.) zum Sonderpreis von nur € 25,-- (statt 58,--) zum Kennenlernen an. Ich kann Ihnen Shiatsu erklären, aber um es wirklich zu verstehen ist eine Behandlung die beste Erklärung. Ich freue mich, Sie persönlich kennen zu lernen. Bitte um Terminvereinbarung unter 0676/9661707 oder office@joando.at Wann: 30.10.2016 ganztags Wo: JOANDO, Bahngasse 2a, 2500 Baden auf Karte anzeigen

  • Baden
  • JOANDO-Zentrum Hofmann Andrea

treffpunkt:TANZ für aktive Menschen ab 50 ( = das neue 30!)

Aktiv sein, Freude an der Bewegung, dem Rhythmus haben , Gehirn - und Bodyfitness für Jeden, der nicht auf der Couch kleben bleiben will! Das ist die Botschaft, das Angebot, das Eva Hartlieb seit Jahren mit viel Erfolg mit dem Projekt "treffpunft:TANZ" im Pfarrsaal Neualm anbietet. Mit Temperament und langjähriger Erfahrung leitet Eva Hartlieb die bewegungsfreudigen Tänzer an. Es werden Formations-, Kreis- und Folkloretänze angeboten und dabei auch Kreislauf, Koordination, Konzentration und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Birgitt Stieldorf

KGKK: Individuelle Bewegungsberatung - Bewegungscheck und Übungsempfehlungen für zu Hause

Ja! Gesunde Ernährung und Bewegung sind immer eine gute Idee! Die Kärntner Gebietskrankenkasse und der Kärntner Gesundheitsfonds helfen Ihnen auf die Sprünge und bieten u.a. individuelle Bewegungsberatungen an. Bewegungsexperten beraten Sie persönlich und Sie erhalten einen individuellen Bewegungscheck sowie Tipps und Übungsempfehlungen für zu Hause. Eine Anmeldung vorab ist erforderlich. Anmeldung sowie Informationen zu weiteren kostenfreien Angeboten zu Ernährung und Bewegung erhalten Sie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Andrea Dettelbacher

KGKK: Individuelle Bewegungsberatung - Bewegungscheck und Übungsempfehlungen für zu Hause

Ja! Gesunde Ernährung und Bewegung sind immer eine gute Idee! Die Kärntner Gebietskrankenkasse und der Kärntner Gesundheitsfonds helfen Ihnen auf die Sprünge und bieten u.a. individuelle Bewegungsberatungen an. Bewegungsexperten beraten Sie persönlich und Sie erhalten einen individuellen Bewegungscheck sowie Tipps und Übungsempfehlungen für zu Hause. Eine Anmeldung vorab ist erforderlich. Anmeldung sowie Informationen zu weiteren kostenfreien Angeboten zu Ernährung und Bewegung erhalten Sie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Andrea Dettelbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.