Weihnachten-Silvester mit Haustieren

3Bilder

Alle Jahre wieder landen leider auch Tiere unter dem Weihnachtsbaum- deshalb bitte VORHER sorgfältig abklären ob das Tier auch wirklich gewünscht ist!
Denn oftmals werden die Tiere dann wenn sie größer geworden sind, oder die Kinder kein Interesse mehr haben, einfach ausgesetzt oder in´s Tierheim gebracht - und das ist sicher nichtder Sinn von Weihnachten!

Außerdem bitte in der Vorweihnachtszeit auf giftige Pflanzen in der Wohnung achten, denn viele schöne (Weihnachts) Pflanzen sind giftig für unsere lieben Haustiere. ( wie z.Bsp der beliebte Weihnachtsstern oder die Amaryllis) Hier kann man sich schon mal ein bisschen informieren : https://www.bildderfrau.de/familie-leben/haustiere/article206406647/Haustiere-und-giftige-Zimmerpflanzen.html
Nicht nur Pflanzen sondern auch Schokolade kann für die Tiere tödlich sein, deshalb Plätzchen und Süßes lieber selber naschen :-)

Da es in Österreich nach wie vor erlaubt ist, Böller abzuschießen, und viele (Haus)Tiere darunter leiden, kann man es zumindest den Haustieren angenehmer machen. Man kann sich einerseits vom TA ( bitte nicht einfach im Internet irgendwas) Medikamente gegen die Angstzustände geben lassen oder es ( so wie wir es schon seit Jahren machen) mit homöopathischen Mitteln versuchen.(Da kann man sich in der Apotheke beraten lassen)
Dies klappt bei uns schon seit Jahren, da bekommen die Katzen Opium und Valeriana Globuli und sind damit "relativ" entspannt.
Außerdem lassen wir den Fernseher (oder Radio) laufen und verhalten uns ansonsten normal- also nicht bei jedem Böller schauen ob es den Tieren eh gut geht, sondern die Knallerei negieren, damit die Tiere sehen dass es nix Aufregendes ist.
Ich wünsche Allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen