29.10.2017, 18:42 Uhr

MARROK rockte Villach

Rock vom Feinsten im Kulturhof:Keller Villach mit Marrok und Alice D.
Purer Rock vor Kurzem im Kulturhof:keller Villach! Marrok – ein Name der seit der Bandgründung für harten Rock steht, getragen von verspielten Gitarrenriffs, treibenden Basslinien, brachialen Drums und der unverkennbaren Stimme von Sänger Brian Pearl. So ist Marrok für ihren einzigartigen, unter die Haut gehenden Stil bekannt und konnte sich dadurch auch bereits auf großen Bühnen des See Rock und Novarock Festivals.

Nun rockten sie im Villacher Kulturhof:keller und präsentierten im Rahmen dieser Veranstaltung das neue Album „Me vs Me“ und überzeugten mit dem Einsatz unkonventioneller Soundelemente, ausdrucksstarken und gefühlvollen Clean Vocals, stimmigen Songtexten und bombastischer musikalischer Untermalung.

Unterstützt wurden sie von der Kärntner Band Alice D. Alice D. wirkt bewusstseinserweiternd. Während einen fette Gitarrenriffs aufwecken, eröffnet Sängerin CÄT mit emotionalem, tiefgehenden Gesang und schonungslos ehrlichen Texten die Tore in das Innere der menschlichen Seele. Ohne Schönreden, aber stets gefüllt mit Hoffnung, erzählen Alice D. Geschichten direkt aus dem Leben.

Dem Verein GEMMA ist es wichtig, junge MusikerInnen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich öffentlich präsentieren zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.