30.09.2014, 23:07 Uhr

U.A.w.g.............

Möglicherweise bin ich um 23:07 Uhr sentimental, müde oder einfach empfindlich, ich weiss es nicht. Was ich aber genau weiss, ist, dass es mir in letzter Zeit immer mehr auffällt, dass man bei Kommentaren, wo man eine Frage stellt, keine Antwort erhält.

Nicht, das ich dauernd etwas zu fragen hätte, aber manchmal bei einem schönen Wanderweg oder einem bekanntem Motiv frage ich halt gschwind etwas, z.B. wo das war oder so. Auf die Antwort warte ich leider immer öfter vergebens.

Soll ich zu meiner Frage extra noch dazuschreiben: "Um Antwort wird gebeten"? Glaube, das versteht sich doch von alleine, oder.

Wenn ich von mir aus schließen kann, schau ich mindestens 1 x pro Woche nach, was es allgemein Neues gibt in der Woche, wieviele Leute meine Bilder angeschaut haben. Hier blick ich natürlich auch drauf, ob es jemanden gefallen hat und wenn ja, wem? Einer meiner gut Bekannten oder vielleicht einem neuen Fan? Und dann lese ich mit Interesse und Freude die Kommentare. Wenn ich eine Frage sehe, ist es für mich eine Selbstverständlichkeit und auch eine Sache der Höflichkeit und des Respektes, zu antworten.

Sehe ich das zu eng?
Bin ich kleinlich?

Was meint ihr dazu........?

lg Eva
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.