Bleiburger Weihnachtszauber

Michael Šumnik mit Elvira Steiner
22Bilder

Heimische Betriebe boten beim Bleiburger Weihnachtszauber vergangenen Samstag besondere Angebote.

 
"Fahr nicht fort - Kauf im Ort" lautet das Motto der Wirtschaftsgemeinschaft Bleiburg-Feistritz. Getreu diesem Spruch kamen am 8. Dezember zahlreiche Besucher und Gäste nach Bleiburg, um bei strahlendem Sonnenschein die Vorzüge regionaler Nahversorger zu genießen. Obmann Michael Šumnik zeigte sich erfreut über den Zuspruch der Bewohner, aber auch der Mitgliedsbetriebe. Neben der traditionellen Weihnachtsausstellung in der Gärnterei Steiner, dem speziellen Kinderprogramm im Kulturni dom und dem Adventmarkt beim alten Lagerhaus, gab es heuer auch am Bleiburger Hauptplatz eine Vielzahl an Attraktionen für die Gäste. Auch Dechant Monsignore Ivan Olip beehrte die "Standler" mit seinem Besuch. Cornelia Bredschneider und Katharina Gunzer präsentierten, der Jahreszeit passend, ihre Kinderbücher.  Auch Caritas Werkstatt Florian Leiterin Simona Roblek war Teil des vorweihnachtlichen Adventtreibens. Für den guten Zweck waren auch die "Stöpselsammler" mit Boris Sturm im Einsatz. Am Abend gab Werner Otti noch ein Live-Konzert für die Besucher vor dem Pazzo.   

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen