Striezelwerfen in Stein im Jauntal

49Bilder

Brauchtum wird in Kärnten hochgeschätzt. So auch dieses Wochenende wieder in Stein im Jauntal. Zu Ehren der seligen Hildegard von Stein fand wieder das Striezelwerfen statt. Hunderte Menschen säumten den Vorplatz der Kirche um eines der begehrten Brotstriezel erhaschen zu können, verheißt es doch viel Gesundheit und Glück für das kommende Jahr.

Bevor die Striezel vom neu revitalisierten und renovierten Nebengebäude in die Menschenmenge geworfen wurden, fand in der Pfarrkirche eine Heilige Messe statt, die von Msgr. Josef Marketz und Pfr. Mag. Friedrich Isopp gefeiert wurde. In der Predigt wies Msgr. Marketz auf das Christentum, das lebendig mitten unter uns lebt und gelebt wird, hin. „Wir sind das Salz der Erde, wir geben dem christlichen Leben Würze“ so der Grundtenor.

Nach dem feierlichen Gottesdienst, der von den „Striezalan“ mitgestaltet wurde, wurden die gesegneten Striezel vom Hospizhaus in die Menge geworfen.

Der Brauch erinnert an die selige Hildegard von Stein, die ca. um 950 in Stein gelebt haben soll. An ihrem Geburtstag, der Anfang Februar begangen wird, nahm Hildegard eine große Spende vor, bei der vor allem Arme in den Genuss ihrer Großzügigkeit kamen.
Noch heute werden nach dem Striezelwerfen viele Brote geteilt um so die Erinnerung an die selige Hildegard lebendig zu erhalten.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen