Völkermarkt
Das närrische Treiben beginnt

Ab Freitag werden wieder Lachstürme durch die Räumlichkeiten der Neuen Burg in Völkermarkt hallen.
  • Ab Freitag werden wieder Lachstürme durch die Räumlichkeiten der Neuen Burg in Völkermarkt hallen.
  • Foto: Polesnig
  • hochgeladen von Simone Koller

Am Freitag laden die Narren zur Premierensitzung in Völkermarkt.

VÖLKERMARKT. Am Freitag, 14. Februar, findet die Premierensitzung des Völkermarkter Faschings "Blatsch Blatsch" in der Neuen Burg statt. Von der Errichtung eines eigenen Krankenhauses in Völkermarkt bis hin zum Opernchor, der die Geschichte einer Hochzeitsreise erzählt: Die Besucher erwartet ein Programm mit breit gestreuten Themengebieten.

Opas 100. Geburtstag

Die Kommunalpolitik wird heuer im Rahmen einer Elefantenrunde behandelt. Weiters wird die Errichtung eines eigenen Krankenhauses in Völkermarkt auf der Bühne präsentiert und zwei Narren starten eine durchaus eigenwillige Spendenaktion. Außerdem werden "Die Schöne und das Biest" sowie die altgedienten "Bierologen" für einige Lachsalven sorgen. Eine bedingt traurige Abschiedsrede sowie der Opernchor werden die Lachmuskeln des Publikums ebenfalls strapazieren. Die Faschingsnarren dürfen sich heuer über zwei neue Hauptgewinne auf der Bühne freuen: Michael Korak und Bastian Assel werden "Opas 100. Geburtstag" feiern.

Restkarten noch erhältlich

Die diesjährigen Sitzungen finden am 14., 15., 20., 21. und 22. Februar statt. Restkarten sind momentan noch für die Premierensitzung sowie den 20. Februar vorhanden und können bei Peugeot Lobnig, Gomernik und Pichler sowie bei Steuerberatung Convisio käuflich erworben werden.

Autor:

Simone Koller aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.