Explosionsgefahr in Völkermarkt
Gasflaschen haben Feuer gefangen

Im Einsatz standen 45 Feuerwehrmänner.
  • Im Einsatz standen 45 Feuerwehrmänner.
  • Foto: FF Klein St. Veit
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Durch Funkenflug hatte Holz zu brennen begonnen, daneben lagerten drei Gasflaschen.

VÖLKERMARKT. Ein 47-jähriger Landwirt aus der Gemeinde Völkermarkt hat am Samstag in der hofeigenen Selchkammer Fleischwaren geräuchert. Am Sonntag am frühen Nachmittag entnahm er den Aschenrost und stellte diesen vor der Selchkammer ab. Vermutlich durch den starken Wind wurde ein Funkenflug verursacht der das vor der Selchkammer gelagerte Scheitholz und Sägespäne in Brand steckte. Unmittelbar neben dem Brennholz lagerten drei Gasflaschen á 30 Kilogramm. Durch den Brand kam es zum Gasaustritt bei den Flaschen, die Fassade des Wohnhauses wurde beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Brand konnte von den verständigten Feuerwehren Klein St. Veit, Brückl und Völkermarkt, die mit insgesamt acht Fahrzeugen und 45 Mann im Einsatz standen, schnell gelöscht werden. Die Gasflaschen wurden mittels Wasser gekühlt und kontrolliert ausgebrannt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen