Helfer fiel bei Reparaturarbeiten von Dach

SITTERSDORF. Ein Dachdecker-Helfer (35) aus Eberndorf führte gestern Nachmittag Reparaturarbeiten am Dach eines Nebengebäudes in Sittersdorf durch. Dabei stieg er über die an der Ostseite vom Nebengebäude an der Dachrinne angelehnten und mittels Gurt an der Dachrinne fixierten Aluleiter hoch, rutschte auf einer der oberen Sprossen aus und stürzte aus einer Höhe von ca. 6 m von der Leiter auf den gefrorenen Wiesenboden. Er erlitt vermutlich einen Bruch des rechten Oberarmes und wurde nach Erstversorgung durch das Notarztteam vom Rettungshubschrauber "C11" ins UKH Klagenfurt geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen