Soroptimistclub Völkermarkt
Konstanze Röhrs übernimmt Amt der Präsidentin

Konstanze Röhrs hat vor Kurzem die Präsidentschaft übernommen
  • Konstanze Röhrs hat vor Kurzem die Präsidentschaft übernommen
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Führungswechsel bei den Soroptimistinnen: Konstanze Röhrs ist die neue Präsidentin des Clubs.

VÖLKERMARKT. Die neue Präsidentin des Soroptimistclubs Völkermarkt hat mit der WOCHE darüber gesprochen, was sie in ihrer Amtszeit erreichen und umsetzen möchte.

Stellung der Frauen fördern

Am 6. Mai 1989 wurde der Soroptimistclub Kärnten Unterland Völkermarkt gegründet. Gründungspräsidentin war Christine Mory, die auch heute noch aktives Clubmitglied ist. Der Soroptimistclub ist eine Vereinigung berufstätiger Frauen, die durch Serviceprojekte die Menschenrechte und die Stellung der Frauen fördern. Die Vereinigung ist in 132 Ländern aktiv und umfasst rund 80.000 Mitglieder. In Österreich gibt es derzeit 58 Clubs mit 1.800 Mitgliedern. 

Seit 1999 aktives Mitglied

Mitte Oktober hat Konstanze Röhrs, die seit dem Jahr 1999 aktives Mitglied des Clubs ist, das Amt der Präsidentin von ihrer Vorgängerin Brigitte Niemiez übernommen. Die nächsten zwei Jahre wird Röhrs den Club führen und nach außen hin vertreten. "Auch die Clubabende, die jeden dritten Dienstag im Monat stattfinden, werden von der Präsidentin geführt", erklärt Röhrs. Ein fixer Bestandteil der Clubabende sind unter anderem die Besprechung von geplanten Projekten und die Teilnahmsplanung an Veranstaltungen anderer Clubs und verschiedener gesellschaftlicher Veranstaltungen. "Unsere Vereinigung sehe ich als eine Plattform, ein Netzwerk für Frauen. Ein Netzwerk sowohl in sozialen Belangen wie auch in beruflichen und privaten Angelegenheiten. Wir Soroptimistinnen helfen, wo Hilfe nötig ist", erklärt Röhrs. Zu den Aufgaben des Clubs gehören unter anderem die Förderung des weiblichen Potenzials, gesellschaftspolitisches Engagement und die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. "Vorrangig ist für mich, dort zu helfen, wo wir leben. Denn so stellen wir sicher, dass es gezielt und am effektivsten ist. Dabei kommt trotzdem der weite Fokus nicht zu kurz. Wir denken global und arbeiten lokal", so Röhrs.

Traditionen und Ideale

Ein Anliegen ist es Röhrs auch, gesellschaftspolitische Themen in das Clubleben zu integrieren. "Bezüglich des Gedenkjahres 2020 freue ich mich sehr, dass ich die Präsidentin des Geschichtsvereines für Kärnten Claudia Fräss Ehrenfeld für einen Vortrag gewinnen konnte." Ihre Präsidentschaft stellt die Soroptimistin unter den Titel "Kontinuität im Wandel". "Man könnte unser Clubleben mit einem Segelschiff vergleichen: Gebaut aus Traditionen und Idealen, etwas in die Jahre gekommen. So ein Schiff kann man nur im Team segeln und vorwärtsbringen. Alle zwei Jahre hat es einen neue Kapitänin. Aber eine Kapitänin ohne Mannschaft ist verloren", so Röhrs. Eine weitere Besonderheit sei es, dass in dem Club Alt und Jung zusammenarbeiten. "Die Älteren können zwar nicht mehr auf die Masten klettern, wissen aber durch ihre langjährige Erfahrung, Weisheit und Gelassenheit, wie sich Wetter und Meer entwickeln", erklärt die Präsidentin. Der Club besteht derzeit aus 29 Mitgliedern. "Wir sitzen alle in einem Boot und nur gemeinsam können wir unseren Überbegriff ,we serve‘ auch umsetzen."

Anzeige
Erleben Sie ein gemütliches Dinner und aufregenden Spielspaß im Casino Velden.
1 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Dinner & Casino im Casino Velden genießen

Genießen Sie ein köstliches Abendessen und versuchen Sie anschließend Ihr Glück bei einem spannenden Spiel im Casino. VELDEN. 
Der Dinner & Casino Gutschein ist das ideale Geschenk für einen rundum perfekten Casino-Abend bei einem romantischen Candle Light Dinner mit außerordentlicher Kulinarik und spannendem Spiel.

 Das Dinner & Casino Package bietet Ihnen um 69 Euro pro Person: Ein exklusives 4-gängiges MenüBegrüßungsjetons im Wert von 20 EuroEin prickelndes Glas Sekt, Orangensaft oder...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen