Soroptimistinnen

Beiträge zum Thema Soroptimistinnen

Mittersill, Zell am See und Saalfelden: Die Tauernkliniken werden orange beleuchtet.
3

"Orange the world"
Gebäude im Pinzgau erstrahlen in Orange

Drei Gebäude im Pinzgau erstrahlen in orangem Licht – gegen Gewalt an Frauen. PINZGAU. Mit "Orange the World" wollen die Soroptimistinnen und das Tauernklinikum heuer zum zweiten Mal in Folge auf Gewalt an Frauen aufmerksam machen. Orange steht für Hoffnung Die UN-Kampagne "Orange The World" findet zeitgleich mit den "16 Tagen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" statt. Weltweit erstrahlen Gebäude in oranger Farbe, um gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Pastpräsidentin Hildegund Nöbauer, Abt Lukas Dikany,  Präsidentin Elfriede Haindl (v. l.)
3

Orange the World 2020
Das Stift Schlägl erstrahlt im orangen Licht

Gewalt an Frauen und Mädchen sichtbar machen – dies ist das Ziel der internationalen UN Women Kampagne Orange the World, bei der weltweit symbolträchtige Gebäude in orangem Licht erstrahlen. AIGEN-SCHLÄGL. Die Bekämpfung der Gewalt an Frauen ist eines der obersten Ziele von Soroptimist International.  Die 60 Soroptimist-Clubs in Österreich setzen gemeinsam ein sichtbares Zeichen. Allein in Oberösterreich werden 30 Gebäude orange beleuchtet. Wie wichtig die Bewusstseinsbildung der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Aufnahme in den Club fand erstmals nicht in der Höldrichsmühle sondern online statt: Präsidentin Judith Hradil-Miheljak (li o) und die Mitglieder des Soroptimist Club Mödling freuen sich über Dagmar Gerl (2. v.r. oben) und Katharina Zeiler (li u.), die ab sofort das Team des Soroptimist Club Mödling verstärken.

Gleich zwei neue Mitglieder für den Soroptimist International Club Mödling
Feierliche Aufnahme erstmals Online

Die Kerzen brannten wie immer bei der Aufnahme neuer Mitglieder im Clublokal in der Höldrichsmühle. Doch weil vieles in Corona-Zeiten anders läuft, versammelten sich die Sorores, wie die Mitglieder des Serviceclubs genannt werden, diesmal vor ihren Bildschirmen und nahmen an der feierlichen Aufnahme – erstmals in ganz Österreich – online teil. Ab nun setzen sich 31 berufstätige Frauen ehrenamtlich dafür ein, das Leben von Frauen und Mädchen mit Hilfe eines weltweit gespannten Netzwerkes positiv...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec

Fokus Frau
Klosterneuburg setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

KLOSTERNEUBURG. "Ich freue mich so, dass die Stadt da heuer so dahinter steht und mich unterstützt", jubelt Monika Stahl. Die Kierlinger Künstlerin setzt sich in ihrer Kunst wie im Leben mit Frauenrechten auseinander und für sie ein. Schon im Vorjahr organisierte sie im Rahmen der UN-Frauen Kampagne "Orange the World" eine Veranstaltung im Wilheringerhof, Frauenstadträtin Maria T. Eder und Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager waren dabei. 2020 hätte es größer werden sollen, so oder so wird...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Öffentliche Gebäude wie die Burg Güssing werden in ganz Österreich 16 Tage lang orange beleuchtet, um an den sexuellen Missbrauch von Frauen zu erinnern.

Soroptimistinnen-Aktion
Orange als Farbe des Protests in Güssing

Die Burg Güssing, das Kastell Stegersbach und das Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael erstrahlen von 25. November bis 10. Dezember abends in orangem Licht. Die internationale Kampagne "Orange the world" will damit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen protestieren. 160 Gebäude in Österreich werden auf Veranlassung der Soroptimistinnen-Clubs illuminiert. Laut ihnen waren 20 Prozent aller österreichischen Frauen ab 15 Jahren bereits von körperlicher und/oder sexueller Gewalt betroffen. 35...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Erstrahlt: auch heuer setzten die Soroptimistinnen in Fürstenfeld mit ihrem Orangen Pfad von 25. November bis 10. Dezember ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen.
4

„Orange the World“
Leuchtendes Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Soroptimistinnen lassen Fürstenfeld wieder leuchten: Ohne Fackelwanderung aber mit einem umso kräftigeren Zeichen gegen Gewalt an Frauen, erstrahlen heuer elf Gebäude in Fürstenfeld im orangen Licht. FÜRSTENFELD. Weltweit ist jede dritte Frau von Gewalt betroffen. In Österreich ist es jede fünfte, die ab dem 16 Lebensjahr psychische, physische oder sexuelle Gewalt erfährt. Jährlich finden darum zwischen 25. November, dem „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ und dem 10. Dezember, dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Eferdings Soroptimistinnen setzen ein Zeichen.

Eferdings Soroptimistinnen
Orange the World – Stoppt Gewalt an Frauen

Um das Problem von Gewalt an Frauen in den öffentlichen Diskurs zu rücken, wird auch dieses Jahr in ganz Österreich ein sichtbares Zeichen gesetzt. Das vom 25. November 2020 bis zum 10. Dezember 2020 orange leuchtende Schloss Starhemberg und das Schloss Hartheim sollen Mahnmale sein. EFERDING. Gewalt an Frauen und Mädchen sichtbar machen – das ist das Ziel der internationalen UN Women Kampagne "Orange the World", bei der weltweit symbolträchtige Gebäude in orangem Licht erstrahlen. Die 16...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
"Ich habe so lange nach einem Frauenverein gesucht, in dem ich gemeinsam mit anderen etwas bewirken kann", erinnert sich Sylvia Weninger. Mittlerweile ist sie Präsidentin der Soroptimistinnen Pinzgau/Zell am See und hilft mit ihren 20 "Clubschwestern" anderen Frauen mit diversen Projekten und Aktionen.
1 6

Soroptimistinnen
Im Einsatz für Frauen, im Pinzgau und weltweit

Frauen, die anderen Frauen helfen und etwas bewirken wollen: Das sind die Soroptimistinnen im Pinzgau. PINZGAU. Seit 2003 gibt es im Pinzgau einen Club, in dem sich Frauen sozial engagieren: die Soroptimistinnen Pinzgau/Zell am See. Sie sind ein Teil von "Soroptimist International" – einer lebendigen, dynamischen Organisation von berufstätigen Frauen von heute. "Wir sind Teil des weltweit größten, unpolitischen, weiblichen Service-Clubs", erklärt Präsidentin Sylvia Weninger. "Wir setzen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Pakete kommen dem Frauenhaus Innviertel in Ried zugute.

Starthilfepakete für ein neues Zuhause
Frauen in Not unterstützen

Die Soroptimistinnen Grieskirchen unterstützen das Frauenhaus Innviertel in Ried mit Starterpaketen, um ihnen ein gewaltfreies Zuhause zu ermöglichen. GRIESKIRCHEN. Gerade auch in Corona-Zeiten ist es wichtig, an das Thema “Gewalt an Frauen” zu erinnern. Die Frauenhäuser bieten von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen Zuflucht und Hilfe an. Seit Beginn des Jahres unterstützen die Soroptimistinnen aus Grieskirchen das Frauenhaus Innviertel in Ried mit Sachspenden für Frauen, die aus einem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Dr. Judith Hradil-Miheljak (Präsidentin des Soroptimist Club Mödling) übergibt den Spendenscheck an Sybille Rasinger (GF Öst.Krebshilfe NÖ). Mit dabei (v.l.n.r.): Gabriele Mausser (Krebshilfe Bezirksstellenleiterin), Dir. Martin Pfeffer (HLM-HLW), Sabina Gurresch-Kainz (Soroptimist Club Mödling), Martha Chalupsky (Lehrkraft HLM) und die fleißigen Schülerinnen

Soroptimist Club Mödling unterstützt die Österreichische Krebshilfe NÖ
Geldspende für psychologische Beratung bei Brustkrebs

Beratung und Begleitung und psychologische Unterstützung bei Brustkrebs sind nötiger denn je für betroffene Frauen. Deshalb wurde vom Soroptimist Club Mödling ein Scheck an die Österr. Krebshilfe NÖ überreicht. Denn eine Brustkrebs-Diagnose in so belastenden Zeiten wirft viele Fragen auf: Werden meine Behandlungen stattfinden können? Bleibt das Spital für Chemo offen? Wie kann ich die Kinderbetreuung organisieren? Brustkrebs macht vor Corona nicht Halt! Frauen, Mütter und Familien sind schon...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Elfriede Haindl übernahm von Gundi Nöbauer die Präsidentschaft der Soroptimistinnen im Bezirk Rohrbach.

Zehnjähriges Jubiläum
Neue Präsidentin beim Soroptimist Club Rohrbach

Die Soroptimistinnen des Bezirks feiern heuer das zehnjährige Jubiläum. Eine große Feier war bereits im Juni geplant, doch diese musste coronabedingt abgesagt werden. Bei dem Fest sollte auch die Übergabe der Präsidentschaft erfolgen. Diese fand nun im kleinen Rahmen statt. BEZIRK ROHRBACH. Elfriede Haindl, Geschäftsleiterin der Stiftsbrauerei Schlägl, übernahm die Präsidentschaft von Gundi Nöbauer. Sie führt die Rohrbacher Sorores nun die nächsten zwei Jahre. Als Themenschwerpunkte hat sie...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Drei engagierte Präsidentinnen, ein gemeinsames Ziel: mit Benefizveranstaltungen und sozialen Projekten die Lebenssituation von Frauen und Mädchen zu verbessern. „Gemeinschaft begeistert, Gemeinschaft bewegt“, sind sich Past-Präsidentin Sabina Gurresch-Kainz, Präsidentin Judith Hradil-Miheljak und Gründungspräsidentin Sylvia Bönnhoff (v.l.) sowie die die 29 engagierten berufstätigen Frauen im Soroptimist Club Mödling sicher. Gemeinsam setzten sie in den 5 Jahren seit Gründung des Clubs bereits zahlreiche Projekte um und wurden dafür mit bedeutenden Preisen geehrt.

Gemeinschaft begeistert, Gemeinschaft bewegt
Soroptimist Club Mödling feiert sein 5-jähriges Bestehen

Seit der Gründung 2015 verging kaum ein Monat ohne Aktivitäten des Serviceclubs. Ideenreich und eifrig setzen sich die „Sorores ad Optimum“ für das Beste ein. Zweck ist stets, durch sehr konkrete Projekte die Lebenssituation von Frauen und Mädchen zu unterstützen und zu fördern. Regionale Projekte wie die Unterstützung eines Frauenhauses, Konzerte des Klassik-Rock-Orchesters, Stipendiatinnen-Förderung und Leseförderung in Volksschulen im Bezirk gab es dabei ebenso wie Spenden an die Öst....

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Anzeige
1

„Weil ich eine Frau bin“
Scheckübergabe für das Jahr 2021“

Der Verein knack:punkt – Selbstbestimmt Leben Salzburg unter der Obfrau Monika Schmerold freut sich sein Projekt „Weil ich eine Frau bin“ nach dem Corona-Shutdown wieder aufgenommen zu haben. Am 3. Oktober 2020 im Workshop „Kleider machen Leute“ haben die Projektteilnehmerinnen mit Freude und Energie eine persönliche Farb- und Stilberatung erhalten. Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war die erneute Übergabe eines Schecks vom „Soroptimist International Club Salzburg“ in Höhe von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verein knack:punkt - Selbstbestimmt Leben Salzburg
Judith Hradil-Miheljak, Präsidentin des Soroptimist Clubs Mödling, dankte Rechtsanwalt Gerald Gerstacker für seinen informativen Vortrag über die Vorsorgevollmacht.

Wer soll einmal für mich entscheiden...?
Vortrag des Soroptimist Club Mödling zu Vorsorgevollmacht von Mag. Gerald Gerstacker

Ehrenamtliches Engagement zur Unterstützung von Mädchen und Frauen und für deren Anliegen steht im Vordergrund der Arbeit des Soroptimist International Clubs Mödling. Beim letzten Clubmeeting in der Höldrichsmühle hielt Rechtsanwalt Mag. Gerald Gerstacker auf Einladung von Präsidentin Judith Hradil-Miheljak einen informativen Vortrag über die Vorsorgevollmacht – ein Thema, das viele Familien und besonders häufig Frauen betrifft: Tragen doch sie häufig die Last der Verantwortung von Pflege und...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Judith Hradil-Miheljak, die Präsidentin des Soroptimist Club Mödling, freut sich mit Gaby Steiner über die Ehrung und das Preisgeld, das nach Einreichung des Mödlinger Clubs von der Soroptimist International - Österreichische Union zuerkannt wurde.

Auszeichnung und Geld für ihr wichtiges soziales Engagement
Gaby Steiner mit SOROPTIMIST Preis 2020 ausgezeichnet

Für ihre unermüdliche Unterstützung humanitärer Projekte im In- und Ausland erhielt Gaby Steiner diese Woche den alle zwei Jahre von der Soroptimist International Österreichische Union vergebenen SOROPTIMIST Preis. Damit werden Frauen geehrt, die sich im Sinne der soroptimistischen Ziele und Werte für ihre Mitmenschen und ganz besonders für Frauen und Mädchen einsetzen, getreu dem soroptimistischen Motto "We stand up for women!" Gaby Steiner wurde vom Soroptimist Club Mödling nominiert,...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Obfrau Gaby Steiner (Mitte) freute sich über die Sachspenden für das Frauenhaus im Bezirk Mödling, die von Judith Hradil-Miheljak, Präsidentin des Soroptimist Clubs Mödling (rechts), und Christina Ebersberger-Dörfler von Knorr-Bremse (links) überreicht wurden.

Gemeinsames Engagement fürs Frauenhaus
Der Soroptimist Club Mödling Knorr-Bremse und spenden dringend benötigte Technik

Hilfe zur Selbsthilfe leisteten Mödlings größter Industriebetrieb Knorr-Bremse und der Soroptimist Club Mödling für die Bewohnerinnen des Frauenhauses und spendeten Laptops und eine Nähmaschine. Gaby Steiner, die Obfrau des Frauenhauses im Bezirk Mödling, bedankte sich herzlich dafür. „Unterstützung von Bildung, Stärkung der Rolle von Frauen und Schaffung von Chancengleichheit sind stets Ziele des Soroptimist Clubs. Dazu zählt auch die Hilfe zur Selbsthilfe, die wir den Bewohnerinnen des...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Marcella Sigmund-Graff: Tablets für Senioren.

Spende
Die Soroptimistinnen Österreichs spenden Tablets

20 Tablets werden von den Soroptimistinnen österreichweit an Alten- und Pflegeheime von den regionalen Clubs verteilt. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Die Soroptimist-Österreich-Präsidentin Marcella Sigmund Graff ist ein Mitglied des Neustädter Clubs Maria Theresia: „Wir sind uns der herausfordernden Situation rund um das Besuchsverbot in den Alten- und Pflegeheimen bewusst. Deshalb freuen wir uns, diesen Einrichtungen Tablets zur Verfügung stellen zu können. Diese sollen es den Bewohnerinnen und...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
In den Alten- und Pflegeheimen setzt man auf Videotelefonie.

Getrennt und trotzdem verbunden
Soroptimistinnen statten Altenheime mit Tablets aus

Die österreichischen Clubs der Soroptimistinnen statten in Österreich 120 Altenheime mit Tablets aus. Ein Schritt, um Lebensqualität trotz Besuchsverbot ein Stückchen zu fördern und mit den Angehörigen und Freunden visuellen Kontakt halten zu können. So haben die Bewohner zumindest digitalen Kontakt mit ihren Familien. BEZIRK ROHRBACH. Im Bezirk hat jedes der sechs Altersheime von den Rohrbacher Soroptimistinnen ein hochwertiges Exemplar erhalten. "In einzelnen Heimen ist zwar bereits ein...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Kontakt und Beziehung zu den Angehörigen sind in Corona-Zeiten schwierig für die BewohnerInnen: der Soroptimist Club Mödling schenkt dem Landespflegeheim Mödling ein Tablet
2

Aktion „Getrennt – trotzdem verbunden!“
Tablet vom Soroptimist Club für das Landespflegeheim Mödling

Der Soroptimist Club Mödling verbindet BewohnerInnen des Landespflegeheims Mödling mit ihren Familien: Auch wenn’s persönlich nicht möglich ist, können sie nun durch Geschenk eines Tablets den Kontakt mit ihren Lieben aufrecht halten.  „Wir wissen, dass es sehr schwer ist, keine Besuche von Kindern, Enkeln oder Freunden zu bekommen“, so Judith Hradil-Miheljak, Präsidentin des Soroptimist Club Mödling. Der Club Mödling übergibt das Tablet dem Pflege- und Betreuungszentrum Mödling. Dir. Reisner...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Übergabe der Tablets an das Bezirksalten- und Pflegeheim Eferding. v.l.n.r.
: Claudia Scharinger (Leitung des Betreuungs- und Pflegedienstes), Betriebsrätin Andrea Weiß, Iris Häuserer (Präsidentin SCE), Mag. Marianne Sautner (Gründungspräsidentin SCE).
2

Soroptimist Club Eferding
Sieben Tablets an Altersheime gespendet

Der Soroptimist Club Eferding hat an die Altersheime in Eferding und Hartkirchen sieben Tablets überreicht. So können die Osterwünsche noch persönlich über Videotelefonate übermittelt werden. EFERDING, HARTKIRCHEN. Die Besuchsverbote in den Alters- und Pflegeheimen sind eine große Belastung. Es nimmt den älteren Menschen eine gewohnte Struktur in ihrem Heimalltag, das Pflegepersonal hat mehr denn je auf die psychische Gesundheit der Betroffenen zu achten und die Familienangehörigen können...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Start beim Genussgasthof am Mödlinger Kobenzl
16

Female Power Walk
Frauensolidarität beim Spaziergang mit dem Soroptimist Club Mödling

Bereits vor mehr als 100 Jahren – und damit schon zu Kaisers Zeiten – wurde der Frauentag in Österreich gefeiert. Vieles hat sich seit damals geändert und verbessert, doch zur wirklichen Gleichberechtigung fehlt noch so einiges. Der Soroptimist Club Mödling lud zum 4. Mal anlässlich des int. Frauentages zur gemeinsamen Wanderung in den Föhrenbergen. Im Anschluss sprach Abg.z.NR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli in einem mitreißenden Referat über Werte wie Mut und Zuversicht: „Handle so, als sei es...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Winterwoche in Kitzbühel.

Soroptimist Club Bez. Kitzbühel
Soroptimistinnen genossen Winterwoche

Zum 20. Mal fand die Winterwoche des Soroptimist Clubs statt. KITZBÜHEL (red.). Bereits Tradition hat die Winterwoche des Soroptimist Clubs des Bezirks, die zum 20. Mal in der Gamsstadt in Szene ging. Rund 100 Clubschwestern folgten der Einladung und erlebten eine fröhliche Woche im Schnee. Präsidentin Irene Obermoser und Organisatorin Brigitte Hoy boten ein umfangreiches Programm. Höhepunkte waren eine Lama-Wanderung zum Bauernhof "Wald am See" und der Abschlussabend beim Hallerwirt in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Jutta Treiber mit Herrn Direktor Aristoteles Papajanopulos, Organisatorin Lisbeth Moschitz-Kohout und Schülerinnen der HBLA Oberwart
1 5

HBLA Oberwart
Jutta Treiber zu Gast in der HBLA Oberwart

Die burgenländische Autorin Jutta Treiber war am 6. Februar 2020 zu Gast in der HBLA Oberwart, wo sie eine Lesung rund um das Thema Achtsamkeit hielt. An der HBLA Oberwart steht Achtsamkeit im laufenden Schuljahr im Fokus der Aufmerksamkeit. In verschiedensten Fächern wird die Bedeutung eines sorgsamen Umgangs miteinander, aber auch mit sich selbst thematisiert. Passend zu diesem Schwerpunkt gestaltete Jutta Treiber eine spannende Lesung, bei der sie den Schüler_innen einen Querschnitt aus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
2

Junge Künstlerinnen vor den Vorhang
Der Soroptimist Club Mödling präsentiert seine Stipendiatinnen aus Musik, Tanz und Malerei

EIN Ziel des Soroptimist Club Mödling – im Rahmen der Bildungsförderung - ist die Förderung junger Künstlerinnen. So vergibt der Serviceclub auch Stipendien: die Preisträgerinnen aus den Bereichen Musik, Tanz und Malerei präsentieren ihr Können in der Benefizveranstaltung „Junge Künstlerinnen vor den Vorhang“ am Donnerstag, 13.2.2020 ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Rot-Kreuz-Saal von Mödling, Schefferg. 1a. Eines der Bilder der bekannten jungen Künstlerin Olivia Altmann gelangt zur Versteigerung...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.