Orange the world

Beiträge zum Thema Orange the world

Auf der Fassade der Bezirkshauptmannaussenstelle Fürstenfeld leuchtete Logo der weltweiten Aktion.

Orange the World 2020 in Fürstenfeld
Ein starkes Zeichen gegen Gewalt an Frauen

An 16 Tagen, vom 25. November bis 10. Dezmber, wurden auf Initiative des Soroptimist International Club Fürstenfeld Aquvin mit Präsidentin Veronika Sihler insgesamt elf Gebäude der Thermenhauptstadt sowie das Weingut Schloss Thaller in Maierhofbergen und die Heiltherme Bad Waltersdorf in hellem Orange beleuchtet. Zum Abschluss der diesjährigen Aktion konnte Veronika Silher auch Bürgermeister Franz Jost, Vizebürgermeisterin Sabine Siegel, Heinrich Kaufmann und Susanne Fabian als Vertreterin der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
2

Gegen Gewalt
Mödling trug Orange

BEZIRK MÖDLING. Auch heuer unterstützte der Soroptimist Club Mödling wieder die 16-tägige UN-Kampagne gegen Gewalt an Frauen"We orange the world", die jährlich zwischen dem 25. November, "dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" und dem 10. Dezember, "dem internationalen Tag der Menschenrechte" stattfindet.  „Gewalt an Frauen ist ein No-Go und kein Kavaliersdelikt! Gewalt gegen Frauen und Kinder darf in unserer Gesellschaft endlich keinen Platz mehr haben“, sind sich...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Firma Ardex in Loosdorf
3

Orange the World
Fotoclub Klein Pöchlarn nimmt "Welttitel" ins Visier

Klein Pöchlarns Fotoclub nimmt an internationalen Wettbewerb teil BEZIRK. UN-Women Gewaltprävention – Kampagne „Stoppt Gewalt an Frauen“ wird in Österreich von der Frauenorganisation der Vereinten Nationen und der Union der Soroptimisten Clubs umgesetzt. Der bekannte Künstler Gottfried Helnwein, sowie Schauspielerin Ursula Strauss werden die Kampagne unterstützen. In ganz Österreich werden ca. 200 Gebäude - darunter die Firma Ardex in Loosdorf, die Turbine in Ybbs und das Rathaus in Melk – in...

  • Melk
  • Daniel Butter
Auch vor dem Rathaus in Kötschach-Mauthen weht eine orange Fahne.

Kötschach-Mauthen
Orange Fahnen vor dem Rathaus und dem Krankenhaus

Die Kampagne „Orange the World – stoppt Gewalt an Frauen“ erreicht auch die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Der Soroptimist Club Hermagor beteiligt sich bereits zum vierten Mal an der Kampagne „Orange the World – stoppt Gewalt an Frauen“. Noch bis 10. Dezember erstrahlen Rathäuser, Kirchen und Krankenhäuser zwischen Kötschach-Mauthen und St. Stefan in der Farbe Orange. Orange Zeichen setzen An dieser Aktion beteiligt sich die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen ebenso wie das...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Der Geistesblitz an der S6 Ab- bzw. Auffahrt in Kapfenberg leuchtet dieser Tage orange.

Kapfenberger Geistesblitz leuchtet orange

Der so genannte "Geistesblitz" an der S6 Auf- bzw. Abfahrt in Kapfenberg leuchtet dieser Tage komplett in orange, und das ganze 16 Tage lang. Grund dafür ist eine weltweite Kampagne der UNO unter dem Titel „Orange the World“ und steht für ein Ende von Gewalt an Frauen. Im Rahmen dieser Kampagne werden während der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ weltweit Gebäude orange bestrahlt, darunter eben auch der Kapfenberger Geistesblitz. Hinsehen und Handeln Gibt es in Ihrem Umfeld Gewalt gegen Frauen?...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
 Ulrike Schwager vor einer Kunstinstallation.
2

Spittal
Besondere KUNST, die aufzeigen soll

Ulrike Schwager macht mit Kunst-Ausstellung in Spittal auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam. SPITTAL. Mit einer Kunstinstallation zeigt Ulrike Schwager derzeit im Rahmen einer stillen Ausstellung in der Stadtpfarrkirche Maria Verkündigung in Spittal das Thema Gewalt an Frauen auf. In ihren Werken greift die 53-jährige Lieserstädterin die Punkte Ausgrenzung, Missbrauch, Verletzung oder Geschlechterunterdrückung am weiblichen Geschlecht auf. Offenes HerzSieben Frauenskulpturen hat die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Orange: Edith Hornig, Ingrid Gerencser, Karin Wagner und Barbara Muhr (v.l.) setzen ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Orange the world
Soroptimist Club Graz Rubin setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Orange the World: Unter diesem Motto macht die "UN Women"-Kampagne auf das Thema Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam, weshalb weltweit Gebäude in Orange beleuchtet werden. Auch in Österreich, wo Schauspielerin Ursula Strauss Schirmherrin ist, erstrahlen 160 öffentliche Gebäude 16 Tage lang – vom Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November bis zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember – in Orange. An der Aktion beteiligt sich auch der Soroptimist...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
vlnr: Verwaltungsdirektor Franz Brandstetter, ärztliche Leiterin HRin Prim.a Dr.in Hannelore Monschein und Pflegedirektor Harald Holzer

Therapiezentrum Ybbs
Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Der Wiener Gesundheitsverbund bekennt Farbe und beleuchtet 16 Tage lang die Kliniken in orange. ​​20 Prozent aller österreichischen Frauen ab 15 Jahren waren bereits von körperlicher oder sexueller Gewalt betroffen, 35 Prozent aller Frauen in Österreich wurden bereits sexuell belästigt. Gerade in Zeiten der häuslichen Isolation, der Ausgangssperren und erhöhter familiärer Spannung und Unruhe ist Gewaltschutz ein bedeutsames Thema, das uns alle angeht. Ziel der Awareness-Kampagne „Orange the...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Mittersill, Zell am See und Saalfelden: Die Tauernkliniken werden orange beleuchtet.
3

"Orange the world"
Gebäude im Pinzgau erstrahlen in Orange

Drei Gebäude im Pinzgau erstrahlen in orangem Licht – gegen Gewalt an Frauen. PINZGAU. Mit "Orange the World" wollen die Soroptimistinnen und das Tauernklinikum heuer zum zweiten Mal in Folge auf Gewalt an Frauen aufmerksam machen. Orange steht für Hoffnung Die UN-Kampagne "Orange The World" findet zeitgleich mit den "16 Tagen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" statt. Weltweit erstrahlen Gebäude in oranger Farbe, um gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen und damit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Orange Flagge vor dem Rathaus im Rahmen der UN Kampagne "Orange the World", die ein sichtbares Zeichen Gewalt gegen Frauen setzt.
2

Orange the World
Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter

Oranges Licht symbolisiert eine Front gegen Gewalt an Frauen. Wie und wer in Klosterneuburg hilft. KLOSTERNEUBURG. Es ist die Sprachlosigkeit, an der man merkt, dass es Hilfe von außen braucht, meint Renate Kromer, Leiterin der Beratungsstelle Klosterneuburg. "Wenn ich nicht mehr sagen kann, was mir nicht passt, keine Möglichkeiten der Veränderung sehe, es nicht mehr möglich ist, diese Dinge zu besprechen." Dann passieren Übergriffe, passiert Gewalt. Corona und Gewalt Es war auch für Kromer und...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Betretungsverbote: Zahl steigt

Im Bezirk geht die Kurve nach oben. Die coronabedingte Nähe daheim ist aber nicht zwingend Ursache. BEZIRK TULLN (mt). Der zweite Lockdown. Viele befinden sich erneut wie im Frühjahr die meiste Zeit des Tages in den eigenen vier Wänden. Leben mehrere Personen unter einem Dach, kann das zu Konflikten führen. Die Bezirksblätter sprachen mit der Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl über die Situation im Bezirk und Themen wie Präventivmaßnahmen und Unterstützung für Betroffene. Wie sieht es im...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Das Projekt "Roses Against Violence" ist von Innsbruck aus gestartet und findet weltweit – wie hier in Venedig – Nachahmung.
3

Roses Against Violence
Für eine rosige Zukunft

"Roses Against Violence" ist ein Innsbrucker Projekt, das vor drei Jahren startete – mit großem Erfolg. Heute findet es Nachahmer und Nachahmerinnen auf allen Kontinenten. INNSBRUCK. Das Projekt des Innsbrucker Vereines "Roses Against Violence" findet mittlerweile auf internationaler Ebene Nachahmung. Claudia Grünzweig startete es mit zwei anderen Kolleginnen, um auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. Die Methode, die sie dafür vor drei Jahren wählten: "Guerilla Knitting". Im Rahmen der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
ÖGB Frauen unterstützen die Kampagne gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Schutz vor Gewalt
ÖGB-Frauen unterstützen internationale Kampagne

Wie bereits aus der Geschichte bestens bekannt, startet jährlich am 25. November, dem „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ bis zum 10. Dezember, dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“, der 16-tägige Aktionszeitraum gegen Gewalt an Frauen. Dieser wird weltweit genutzt, um auf das Ausmaß und die verschiedenen Ausprägungen von Gewalt gegen Frauen hinzuweisen. Anlässlich dieser weltweiten Kampagne und des Gewaltschutzgipfels der Frauenministerin fordern die ÖGB...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Der Aussichtsturm am Pyramidenkogel erstrahlt in Orange, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen.
4

Soroptimist-Club Wörthersee-Pörtschach
Charity-Aktion – "Stoppt Gewalt an Frauen"

Der Soroptimist Club Wörthersee-Pörtschach setzt alles daran,  Gewalt gegen Mädchen und Frauen zu beenden. Ganz nach dem Motto: Hinsehen. Handeln. PÖRTSCHACH. Gewalt an Frauen und Mädchen sichtbar machen – dies ist das Ziel der internationalen UN Women Kampagne "Orange the World", bei der weltweit symbolträchtige Gebäude in orangem Licht erstrahlen. Jedes Jahr gibt es eine weltweite Kampagne bei der auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht wird. Pyramidenkogel erstrahlt  in Orange Auch der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
2

Häusliche Gewalt ist die häufigste Ursache von Verletzungen bei Frauen

Gewalt gilt als häufigste Ursache von Verletzungen bei Frauen, mehr als Verkehrsunfälle und Krebs zusammen und wurde von der WHO als größte gesundheitliche Bedrohung für Frauen eingestuft. TULLN (pa). So geht man davon aus, dass jede fünfte Frau zumindest einmal in ihrem Leben Opfer von Gewalt wird. Neben Frauen als Opfer von Gewalt gibt es auch Männer, die Opfer werden – ein von einem noch größeren Tabu behafteter Bereich. Zwischen dem 25. November (Internationaler Gedenktag für alle Frauen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Das markante Welterbemuseum im Zentrum von Hallstatt war vom  25. November bis 28. November orange beleuchtet.

Orange the World
Hallstatts Welterbemuseum erstrahlte in orangem Licht

Die UN Women-Kampagne „Orange the World“ wurde auch im Inneren Salzkammergut durchgeführt und war an verschiedenen Gebäuden zu sehen. HALLSTATT. Der Hintergrund dafür ist der Internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen. In Hallstatt hat sich Bürgermeister Alexander Scheutz entschlossen, das markante Welterbemuseum im Zentrum von Hallstatt vom 25. November bis 28. November orange zu beleuchten. Scheutz: „Gewalt an Frauen findet in allen gesellschaftlichen Schichten, in jeder Altersgruppe...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
STOPPT GEWALT AN FRAUEN FAHNE AM RATHAUS KLOSTERNEUBURG
3

ORANGE THE WORLD
Stoppt Gewalt an Frauen!

Klosterneuburg beteiligt sich an der Aktion, die unter der Schirmherrschaft von Schauspielerin Ursula Strauss im Rahmen der 16-tägigen UN Women Kampagne öffentliche Gebäude mit einem Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen sichtbar machen soll. Wien (OTS) - Gewalt an Frauen und Mädchen sichtbar machen – dies ist das Ziel der internationalen UN Women Kampagne ORANGE THE WORLD, bei der weltweit symbolträchtige Gebäude in orangem Licht erstrahlen. Die 16 Tage gegen Gewalt an Frauen, welche...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Das Fürstenfelder NMS- und Unigebäude wurde als Zeichen gegen Gewalt an Frauen in ein oranges Licht getaucht.
3

Oranger Pfad durch Fürstenfeld
Ein oranger Pfad durch Fürstenfelds City

Fürstenfeld setzt ein klares Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Auf Initiative des Soroptimist International Club Fürstenfeld Aquin mit Präsidentin Veronika Sihler und mit Unterstützung der Stadtgemeinde mit Bürgermeister Franz Jost wurden zahlreiche öffentliche Gebäude in der gesamten Innenstadt von 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, bis 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, in ein mahnendes oranges Licht getaucht. Als Teil der weltweiten UN...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Keksstand am Wochenmarkt: SI-Präs.G. Klammer-Minichberger, OTW-Beauftragte Domenika Lindermuth, Dr. Sabine Lepuschütz Susanne Meusel, GF Christine Kraker-Kölbl, Frauenhaus Villach
3

Villach
Soroptimisten-Club freut sich über gelungene Charity-Aktion

Soroptimist-Club Villach freut sich über gelungene Keks-Aktion am Villacher Wochenmarkt. VILLACH. Mit selbst gemachten Keksen Spenden sammeln und als Zeichen gegen Gewalt an Frauen dem Frauenhaus Villach zu spenden, dies war das Zeil der Charity-Aktion des Villacher Soroptimist-Club. Unter Einhaltung aller erforderlicher Sicherheitsvorgaben gab es einen regen Zulauf, freut sich Club-Präsidentin Gerlinde Klammer-Minichberger.  "Um 11.30 Uhr waren wir ausverkauft", erzählt Klammer-Minichberger....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Maria Skazel, Frauensprecherin der ÖVP im Landtag Steiermark und Bürgermeisterin in St. Peter im Sulmtal
1

Orange the World
ÖVP Frauenspecherin Maria Skazel gegen Gewalt an Frauen

Maria Skazel ist Frauensprecherin der ÖVP im Landtag Steiermark und zugleich Bürgermeisterin im Europadorf St. Peter im Sulmtal und das bezirksweit als einzige Frau in diesem Amt. Sie macht sich im Sinne von "Orange the World" als Kampagne der UN Women Austria gegen Gewalt an Mädchen und Frauen stark. „Wir setzen ein Signal und lassen unsere Wahrzeichen in orangem Licht erstrahlen. Jede fünfte Frau in Österreich ist von häuslicher Gewalt betroffen. Die Bekämpfung dieser Auswirkungen ist mir zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
ORANGE THE WORLD, Murinsel, Graz
16 6 13

ORANGE THE WORLD - Kampagne gegen Gewalt an Frauen!

In Österreich wird jede fünfte Frau ein Mal in ihrem Leben mit Gewalt konfrontiert. Oft kommt der Peiniger aus der eigenen Familie. Viele Frauen schämen sich und verheimlichen ihre Situation. Meistens befinden sich die Frauen auch in einer psychischen Ausnahmesituation, da sie große Angst vor dem Gewalttäter haben. Kommt der Täter aus dem häuslichen Umfeld, sind die Kinder in diese Situation involviert und somit auch den Übergriffen des Täters hilflos ausgesetzt.  Auch Männer werden Opfer von...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Das Stainzer Rathaus erstrahlt in Orange

Herausforderung für „Gemeinsam in Stainz“
Bewohnerzuwachs bei der „Resi Tant“

Der ohnehin belastende Lockdown hat für den Verein „Gemeinsam in Stainz“ (GiS) mit der Einquartierung weiterer Migrantinnen im Herbergslokal „Resi Tant“ eine weitere Belastung gebracht. Aus Traiskirchen wurde eine afghanische Frau nach Stainz gebracht, drei weitere geflüchtete Afrikanerinnen sind angekündigt. Allen Frauen ist gemein: Sie sind nach ihrer Flucht traumatisiert und wissen nicht, wie sie zurechtkommen sollen. Das ersparte Geld wurde ihnen von den Schleppern abgenommen, sie besitzen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Übergabe des Mutobjekts an das Klinikum im Vorjahr (v. l.): Klinikum‐GF Dietbert Timmerer, Ingeborg Töltsch – Opferschutzgruppe Klinikum Wels‐Grieskirchen, Künstlerin Bianca Kiso, Dagmar Lehner – Präsidentin des Lions Club Wels Leonessa und Andrea Hofer – Präsidentin Soroptimist International Club Wels.
2

Zeichen gegen Gewalt an Frauen
Das Klinikum leuchtet wieder orange

Um bewusst zu machen, dass häusliche Gewalt gegen Frauen besonders in Zeiten von Quarantäne und Ausgangssperren Thema ist, erstrahlt das Klinikum Wels-Grieskirchen von 25. November bis 10. Dezember in der Signalfarbe Orange. WELS. „In Zeiten der Krise, in welchen naturgemäß das Thema Corona vorherrscht, möchten wir ganz bewusst den Aktionszeitraum nutzen und wiederholt ein Signal setzen: 16 Tage in Orange gegen häusliche Gewalt“, erklärt Elisabeth Leeb, Koordinatorin der Opferschutzgruppe am...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Auch Weiz setzt wieder ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.
3

Orange the World 2020
Stadtmuseum Weiz setzt sichtbares Zeichen

Am 25. November wird jährlich weltweit der Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen und Mädchen begangen. 16 Tage lang, vom 25. November bis zum 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, wird im Rahmen der UN Women Kampagne „Orange The World“ in ganz Österreich die Gewalt gegen Frauen und Mädchen thematisiert. Auch 2020 beteiligt sich das Stadtmuseum Weiz wieder an dieser Aktion, bereits zum dritten mal. Leider findet aus bekannten Gründen heuer keine Eröffnungsfeier auf der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.