Polizeimeldungen: Fahrradunfälle und ein Diebstahl

Bisher unbekannte Täter stahlen in der Nacht auf heute, Freitag, in Eberndorf einen auf einer Wiese abgestellten Motormäher MAG 200 GS im Wert von tausend Euro.

Fahrradunfall in Eberndorf

Am Donnerstagabend unternahm ein Sittersdorfer (62) eine Radtour mit seinem E-Bike. Am Kindersitz führte er seinen 14 Monate alten Enkelsohn mit. Beide trugen Helme.
In der Völkermarkter Straße in Eberndorf fuhr ein Elektriker (19) aus Kühnsdorf, aus einer Haltestelle und übersah dabei den 62-Jährigen. Beide Fahrzeuge kollidierten und der 62-Jährige kam mit seinem E-Bike zu Sturz. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, welche vom Rettungsdienst versorgt wurden. Sein Enkel wurde bei der Kollision nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Sturz beim Bergabfahren

Ebenfalls am Donnerstag fuhr ein Gösselsdorfer (51) mit seinem Mountainbike auf der Gemeindestraße am Sagerberg talwärts in Richtung Altendorf.
Nach einem Bremsmanöver geriet das Fahrrad ins Schleudern und der 51-Jährige überschlug sich. Bei dem Sturz erlitt er Verletzungen unbekannten Grades.
Zufällig anwesende Zeugen leisteten dem Verletzten Erste-Hilfe und verständigten die Rettung, die ihn ins Klinikum einlieferte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen