Schulzentrum Griffen feiert den 50. Geburtstag

4Bilder

GRIFFEN. Kürzlich wurde im Schulzentrum Griffen ein Fest zum 50. Geburtstag gefeiert. Die Schulleiterinnen Elisabeth Ouschan von der Neuen Mittelschule und Erika Gulden von der Volksschule konnten zahlreiche Ehrengäste aus dem politischen, gesellschaftlichen und schulischen Geschehen begrüßen. Im historischen Rückblick erfuhr das Publikum, dass es bereits 1833 eine Trivialschule im Ort gab. Die Neue Mittelschule feierte ein Doppeljubiläum , einerseits 71-jähriges Bestehen einer Hauptschule im Ort und andererseits 50 Jahre Schulzentrum Volksschule (VS) und Neue Mittelschule (NMS) Griffen.
1963 erfolgte der Spatenstich zur Errichtung beider Schulen und am 1. April 1968 konnten zirka 600 Schüler das Schulzentrum beziehen. Auch die Musikschule fand Aufnahme in den neuen Räumlichkeiten und Direktor Lackner Walter, der Schulleiter der Musikschule Griffen, erwähnte im historischen Rückblick, dass Griffen über eine der ältesten Musikschulen verfügt.

Eine Zeitreise

Das Rahmenprogramm wurde von den Schülern und Lehrern beider Schulen gestaltet. 120 Akteure verwandelten die Turnhalle in eine Bühne und begaben sich singend, tanzend und spielend auf eine Zeitreise.Die Neue Mittelschule erhielt auch eine neue, von Weitem sichtbare Schulbeschriftung. An den Feierlichkeiten hat auch Bildungsreferent und Landeshauptmann Peter Kaiser teilgenommen."Wenn viele Bildungsbereiche unter einem Dach sind, kommt das Allen zugute und hier im Bildungszentrum ist das positive Klima der Schule zu spüren, denn es ist einfach großartig, was heute bei dem stimmungsvollen Fest von allen geleistet wird", so der Landeshauptmann.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen