Völkermarkt
Verkehrsunfall mit PKW und Sattelzug

Heute morgen kam es vor der "Tiefenbach Brücke" im Bezirk Völkermarkt zu einem Verkehrsunfall

Heute morgen kam es vor der "Tiefenbach Brücke" zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Sattelkraftfahrzeug.

BEZIRK VÖLKERMARKT. Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Völkermarkt war heute um 5.45 Uhr auf der Lavamünder Straße B80 von Ruden Richtung Lavamünd unterwegs. Gleichzeitig für ein Slowenischer Fahrer mit einem Sattelzug in die entgegengesetzte Richtung.

PKW wurde gegen Betonmauer geschleudert

Kurz vor der "Tiefenbach Brücke" kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge im Gegenverkehr. Dadurch wurde der PKW gegen die Betonmauer auf der rechten Seite und anschließend abermals gegen den Sattelaufleger geschleudert.
Der PKW kam schließlich mit einem Totalschaden auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der PKW-Fahrer wurde am Kopf und linken Arm verletzt und ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Die Alkoholtests der beiden Fahrer waren negativ.

Autor:

Kathrin Hehn aus Kärnten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.