JVP Bleiburg/Feistritz
Raphael Paulitsch übernimmt Amt des Obmannes

Sarah Klatzer und Raphael Paulitsch
  • Sarah Klatzer und Raphael Paulitsch
  • Foto: JVP Bleiburg
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Wechsel bei der Jungen ÖVP Bleiburg: Sarah Klatzer hat das Obmann-Amt an Raphael Paulitsch übergeben. 

BLEIBURG/FEISTRITZ. Die Junge ÖVP Bleiburg/Feistritz zählt zu den aktivsten Jugendorganisationen im Unterland. Sarah Klatzer, die seit Kurzem auch Bezirksobfrau der Frauenbewegung ist, informierte kürzlich über die vielen Aktivitäten in den abgelaufenen Jahren. So war die JVP die „Erfinderin“ des Countryfestes, sorgte beim Weinfest in Bleiburg für die Bewirtung der Gäste, traf sich bei diversen Jugendstammtischen. Im sozialen Bereich wurde wieder die Aktion „Taten statt Worte“ organisiert. Nach neun Jahren hat Klatzer jetzt ihre Funktion an Raphael Paulitsch übergeben. 

Über Parteigrenzen hinweg etwas bewegen

Landesobmann Julian Geier, Gemeindeparteiobmann Johann Tomitz, Vizebürgermeister Daniel Wriessnig sowie Stadtrat Johann Rigelnik stellten sich als erste Gratulanten ein und danken Sarah Klatzer für ihr Wirken. Neu im Vorstand der JVP Bleiburg sind auch auch Niko Pajancic (Obmann-Stellvertreter), Vanessa Schlatte (Kassier), Angelika Holzmann (Kassier-Stellvertreter), Christina Jernej (Schriftführerin) und Raphael Rudolf (Schriftführer-Stellvertreter).
Raphael Paulitsch wurde 1998 geboren und absolvierte die Matura an der HAK Klagenfurt. Anschließend war er ein Jahr lang beim Bundesheer und besucht seit September die Polizeischule. Zu seine Hobbys zählen Sport und Politik . Er ist bereits seit vielen Jahren aktiv in der JVP integriert und auch in der Gesamtpartei immer mit am Geschehen. Der neue Obmann möchte die bisherigen Aktivitäten wie Jugendstammtische, Weinfest, Countryfest, Kino-Konzertfahren, Jugendparties Taten-statt Worte, Geburtstagspartyies fortführen. „Alle Jugendliche sind eingeladen – wir freuen uns über jeden Jugendlichen und wollen in der Gemeinde über die Parteigrenzen hinweg was bewegen“, so Paulitsch und lädt Interessierte zu den JVP Bleiburg Jugendstammtischen, die nach der hoffentlich bald endenden Krise wieder monatlich im Cafe Schlossquadrat stattfinden, ein. Bei Interesse kann man sich auch gerne bei den Mitgliedern melden.

Anzeige
Das Rote Kreuz bietet für Senioren entspannte und interessante Urlaubsreisen inkl. Betreuung an.
5

Betreutes Reisen
Bequem reisen im Alter mit dem Roten Kreuz Kärnten

Wer im Alltag auf Hilfe angewiesen ist, muss nicht auf Entspannung und neue Eindrücke verzichten – auch heuer startet die Urlaubssaison wieder mit interessanten Rotkreuz-Reisen. KÄRNTEN. Die Stammgäste wissen es bereits: ob mit dem Bus oder dem Schiff, ob in der Ferne oder in Österreich, für einen Tag oder für eine Woche – die Reisen mit dem Roten Kreuz haben wie immer vieles zu bieten. Im Katalog wird in Zusammenarbeit mit Ruefa ein Mix aus bewährtem Angebot und neuen Reisezielen geboten. So...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.