Fußball
Ein Abschied aus der 2. Klasse

Siegesküsse für Obmann Vladimir Blazej von  Michaela (li.) und Martina
7Bilder
  • Siegesküsse für Obmann Vladimir Blazej von Michaela (li.) und Martina
  • Foto: kope
  • hochgeladen von Peter Kowal

SITTERSDORF (kope). Der Meistertitel vom SV Sittersdorf in der 2. Klasse D stand schon vor einigen Wochen fest. Die Meisterschaft musste nur noch zu Ende gespielt werden. Trainer Johannes Matschek konnte seine Burschen noch einmal motivieren und es klappte auch. Preitenegg wurde mit einer 0:4-Niederlage nach Hause geschickt.
Für den Schiedsrichter der Partie, Stefan Schmiedmeier, war es das letzte Spiel als Schiedsrichter. Er gab nach 16 Jahren das Pfeiferl ab und wechselt nun in die Spielbeobachterrolle. Für den SV Sittersdorf-Obmann Vladimir Blazej war es ein großer Tag. Er organisierte die legendäre Verlosung von Preisen im Gesamtwert von 10.000 Euro. Darunter waren ein Mofa, eine Waschmaschine und noch viele andere wertvolle Sachpreise.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen