Ein Grund, um zum Feiern und Nachdenken

Neun Fahrer steigen derzeit für den RC McDonald's Klopeiner See in die Pedale. David Polzer ist einer von ihnen
  • Neun Fahrer steigen derzeit für den RC McDonald's Klopeiner See in die Pedale. David Polzer ist einer von ihnen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Erich Hober

ST. PRIMUS. Der RSC McDonald's Klopeiner See ist in der Radsportszene kein unbekannter Verein. Vor 15 Jahren grgründet, hat sich der Club sozusagen zu einem Ausbildungsverein entwickelt. Johann Povoden: "Wir haben damals mit sieben, acht Kindern angefangen. Dann kam der Mountainbike-Boom und über 25 Sportler fuhren unter unserer Fahne." Der RSC Klopeiner See erreichte mit seinen Sportlern beinahe alles, was man im österreichischen Mountainbike-Sport erreichen kann. "Wir hatten österreichische Meister, Kärntner Meister, Kärnten Cup Sieger. Man sieht, die Arbeit bei uns ist von Erfolg gekrönt", ist Povoden stolz.

Fahrer hervorgebracht

Zu den erfolgreichsten Fahrer des Clubs zählten im Laufe der Jahre Rafael Kuschnig (Seriensieger), Alex Gorenschek, Vanessa Setz, Larissa und Robin Ratkic. "Larissa fährt nun für das steirische Damen-Team Squadra Sccapatella", so Povoden. Hoffnungen sind derzeit Simon Peketz und Sebastian Preinig (beide U13) sowie David Polzer (U15). Trainiert werden die Sportler von Herbert Polansek.
Ein Aushängeschild des Clubs ist das "hauseigene" MTB-Rennen am Turner See. Dieses findet heuer zum 15. Mal statt. "Es ist österreichs größtes Event für Nachwuchsfahrer. Viele Faktoren haben in den Jahren dazu beigetragen. Das beginnt bei der tollen Strecke und endet bei der Rundumversorgung der Sportler", zählt Povoden die Gründe für den Erfolg auf.

Höhen und Tiefen

Wie jeder Sportverein, gibt es auch beim RSC McDonald's Klopeiner See Höhen und Tiefen. Während die Höhen bereits beleuchtet wurden, ist der Rückgang an Sportlern eher als Tief zu bewerten. Wobei die Schuld nicht beim Verein liegt, viel mehr ist es die momentane Entwicklung des Nachwuchsbereiches im gesamten Sportbereich. Neun Fahrer gehen aktuell für den RSC an den Start.
"Das Problem ist, dass sich viele Eltern den Stress nicht antun wollen, sprich viele weite Fahrten, Kosten, hoher Zeitaufwand etc. Dabei macht der Club alles, um Genanntes möglichst gering zu halten. Wir haben einen Clubbus, die Fahrer bekommen Trikots, müssen kein Nenngeld bei Rennen zahlen und auch der Trainer wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Dabei lernen Kinder die richtige Technik, Koordination und das richtige Sitzen am Rad", schildert Povoden, der damit auf "Mister" McDonald's Walter Jarz anspricht. Er ist beinahe von Beginn an Sponsor des Clubs. "Ohne ihn würde vieles nicht machbar sein. Er hat ein Herz für die jungen Sportler", zeigt sich Povoden dankbar.

15. MTB Rennen:
Am 24. August findet ab 9.30 Uhr am Turnersee (St. Primus/Strandbad Hribernig) das 15. Mountainbike-Rennen des RSC Klopeiner See Statt. Lizenzierte und unlizenzierte Fahrer in den Nachwuchskategorien U7-U17, Junioren, U23, Elite, Masters und Sportklasse können dabei starten. Info: www.rsc.klopeiner-see.info. Nennung: rsc@5x5.at.

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.