Impulszentrum „auftürmen“

Seit Jahresbeginn Eigentümer des Impulszentrums inklusive Domenig-Turm: Hans-Peter Trippolt (links) und Heinz Keffer
  • Seit Jahresbeginn Eigentümer des Impulszentrums inklusive Domenig-Turm: Hans-Peter Trippolt (links) und Heinz Keffer
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Simone Jäger

VÖLKERMARKT. Seitdem die Keps Personal GmbH mit Anfang des Jahres das Impulszentrum in Völkermarkt erwarb, blieb kein Stein auf dem anderen. Der Domenig-Turm wurde einer umfassenden Außenfassaden-Reinigung unterzogen, kleinere Sanierungsmaßnahmen vorgenommen und eine Klima-Anlage eingebaut.

Neue Mieter ansprechen

Aktuell wird schnelleres Glasfaser-Internet installiert. „Wir haben rund 50.000 Euro investiert“, berichten die Keps-Geschäftsführer Heinz Keffer und Hans-Peter Trippolt. Letztgenannter ist an der Emat Elektro- und Automationstechnik GmbH beteiligt, die im Impulszentrum eingemietet ist. „Deshalb kennen wir das Gebäude bestens“, fügt Trippolt hinzu. Die Eigentümer siedeln sich nun selbst mit der Keps Personal GmbH im Impulszentrum an, womit hier dann acht Betriebe beheimatet sein werden.
Das Impulszentrum verfügt über 2.000 Quadratmeter vermietbare Fläche. „Die Auslastung liegt bei 70 Prozent“, rechnet Keffer vor. Als neue Mieter kommen Unternehmen aus dem norditalienischen Raum in Frage. „Für diese ist Kärnten als Standort interessant“, sind Keffer und Trippolt überzeugt.

ZUR SACHE:

Die Keps Personal GmbH aus St. Stefan im Lavanttal übernahm mit Anfang des Jahres das Impulszentrum, vormals bekannt als Gründer-, Innovations- und Gewerbezentrum (GIG) von der Kärntner Betriebsansiedlungs- & Beteiligungsgesellschaft (BABEG). Dieses umfasst das von Architekt Günther Domenig kreierte Turmgebäude und drei Hallen.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.