26.01.2012, 21:58 Uhr

PTS-SchülerInnen machen Exkursion zur CARITAS

Am 25. und 26. Jänner 2012 sind sehr viele SchülerInnen der PTS Völkermarkt aktiv bei der WORK ZONE in St. Kanzian, bei der Messe für Beruf und Bildung.
Die Restschüler an der PTS machen andere Projekte wie z. B. heute, am 26. Jänner 2012 36 SchülerInnen zur Caritas in Klagenfurt.
Frau Mag. Cornelia Leitner gestaltete mit uns diese 3 Stunden, in denen wir die Caritas kennen lernen, konkrete Ursachen für die Armut erarbeiteten, über ein wichtiges Zitat, das die Schüler selbst zusammen stellen mussten, diskutierten und auch auf der Wiese vor der Sozialschule ein Spiel machten. Zum Spiel: Die SchülerInnen zogen Zettelchen, darauf standen verschiedene Rollen (z. B. Kind eines Flüchtlings; Tochter eines Bankdirektors ...) - Frau Leitner stellte Fragen, je nachdem ob diese Frage auf die entsprechende Rolle passte, mussten die SchülerInnen einen Schritt weiter nach vorne gehen.
Die Reflexion über dieses Spiel brachte interessante Ergebnisse.
Wir gingen auch durch das ehemalige Möbellager, durch das Kleiderlager, das Geschäft zum Kleider kaufen, gingen am "Häferl" vorbei (Gegenstände und Bücher). Auf alle Fälle war es für die SchülerInnen interessant, weil einige zum ersten mal etwas von der Caritas hörten und ein klein wenig darüber nachdachten, wie schlimm Armut ist, wie zahlreich die Ursachen dafür sind!
Begleitet wurden die 36 SchülerInnen von mir, Christiana Potocnik und Sophie Polesnig, Klassenvorstand der K3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.