20.01.2018, 08:43 Uhr

Betrunkener Autofahrer übersah Autobus in Bleiburg

BLEIBURG. Gestern Nachmittag wollte ein Bleiburger (39) von einem Parkplatz in Bleiburg auf die Bleiburger Straße fahren.  Dabei übersah er einen aus Richtung Ebersdorf herannahenden Autobus. Bei der folgenden Kollision wurden der 39-Jährige und sein mitgefahrener 12-jähriger Sohn unbestimmten Grades verletzt. Der Autobuslenker und die Fahrgäste blieben unverletzt.
Ein durchgeführter Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung beim 39-Jährigen. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Beide Verletzten wurden nach Erstversorgung in Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.