10.11.2016, 12:28 Uhr

Interkulturelles Frühstück mit dem Schwerpunkt Afghanistan

IKZ-Obfrau Evelin Pircer, Shoaib Baraki und Anna Erlmoser (v. li.) (Foto: KK)
VÖLKERMARKT. Im Rahmen des Interkulturellen Frühstücks wurde diesmal das Land Afghanistan unter die Lupe genommen. Shoaib Baraki stellte sein Heimatland mit Unterstützung von Anna Erlmoser vor. Es wurde Wissenswertes über die Kultur und die Menschen aus Afghanistan berichtet. Ein besonderes Highlight der Präsentation war das afghanische Volkslied, das von Mahdi Noori, Taher Jafari, Mustafa Hosseini und Ayub Rahimi vorgesungen wurde. Besonders begehrt bei den zahlreichen Besuchern aus verschiedenen Nationen waren die traditionell afghanisch zubereiteten Speisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.