17.06.2017, 16:46 Uhr

Jugendlicher stürzt von Baugerüst

(Foto: KK)
BLEIBURG. Ein Schüler (14) versuchte heute Mittag auf einem Gerüst, welches an der Südseite eines Wohnhaus in Bleiburg aufgestellt war, hoch zu steigen, um im Bereich des Daches Tätigkeiten auszuführen. Als er vom Gerüst auf das Dach steigen wollte, stützte er sich dazu mit dem Fuß am Gerüst ab, wodurch dieses vom Haus wegkippte. Der 14-Jährige stürzte dabei zwei Meter ab und verletzte sich unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung Bleiburg sowie vom Notarzt des Rettungshubschraubers "C11" erstversorgt und ins Klinikum Klagenfurt geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.