27.03.2017, 08:29 Uhr

LFS Goldbrunnhof: Bundessieg beim Jungzüchterchampionat

Mit ihrer Show holten sich die Golbrunnhofer den ersten Platz

Goldbrunnhofer holten sich mit ihrem Showprogramm in Traboch den Sieg.

VÖLKERMARKT. Am 17. März fand im Rinderzuchtzentrum in Traboch in der Steiermark das bundesweite Jungzüchterchampionat statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es auch einen Kreativwettbewerb der landwirtschaftlichen Fachschulen aus ganz Österreich. Dabei hatten die Schüler die Aufgabe, ein zehnminütiges Showprogramm unter dem Motto "Die vier Elemente" mit vier Jungrindern auf die Beine zu stellen.


Tierische Show

Das Programm der Goldbrunnhofer, das von den Lehrern Gerald Pirker (Organisation und Rindervorführung) und Martin Uitz (Showprogramm) einstudiert wurde, kam bei der Fachjury von allen Beiträgen am besten an. Zusätzlich zur Bewertung durch die Jury, gab es auch eine Lautemessung des Publikums, was dem mitgereisten Fanclub eine wichtige Rolle bescherte.
Die Goldbrunnhofer Schüler holten sich mit ihrer Vorführung den Bundessieg bei diesem Kreativwettbewerb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.