05.12.2017, 11:01 Uhr

VST Adler feiern drei Siege in Serie

Johannes Esterl schoss in den vergangenen drei Spielen je ein Tor (Foto: KK/Preschern)

Am Mittwoch ist Derby-Time. Die Adler spielen daheim gegen den 1. EHC Althofen.

VÖLKERMARKT. Nach einer Pechsträhne befinden sich die VST Adler seit drei Wochen wieder im Aufwind. Die letzten drei Spiele in der Division 1 konnten die Völkermarkter für sich entscheiden. Sie gewannen gegen die AHC Icebears Toblach mit 8:2, gegen den UECR Huben mit mit 5:2 und vergangene Woche beim Gastspiel gegen den EC LiWoDruck Spittal mit 5:3.

Lauf für Esterl

Je ein Tor in allen drei Spielen erzielte Johannes Esterl. Der Völkermarkter Verteidiger hat aktuell einen Lauf: "Ich kann gar nicht sagen, woran es liegt. Es läuft für mich derzeit einfach."

Konzentration aufs Derby

Zeit zum Verschnaufen haben die Adler jedoch nicht. Bereits heute (Mittwoch) Abend empfangen sie in der Eishalle Völkermarkt den 1. EHC Althofen um 20:15 Uhr. In der ersten Begegnung in Althofen gingen die Völkermarkter mit einem knappen 6:5 als Sieger vom Eis. Es war zudem der erste Sieg gegen Althofen seit dem Wiedereinstieg 2013/14 in die höchste Kärntner Eishockey Liga.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.