29.11.2017, 10:13 Uhr

Österreichs beste PKA kommt aus Schwabegg

Lehrherr und Apotheker Walter Granig, Michelle Juwan und Landesobmann Paul Hauser vom Apothekerverband Kärnten (Foto: KK)

Michelle Juwan gewann den Bundeslehrlingswettbewerb für pharmazeutisch-kaufmännische Assistenten (PKA) in Dornbirn.

NEUHAUS, GRIFFEN (sj). Die aus Schwabegg stammende Michelle Juwan gilt seit 3. November als beste pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin (PKA) in ganz Österreich. Sie konnte den 4. PKA-Bundeslehrlingswettbewerb in Dornbirn für sich entscheiden.

Traumberuf ergriffen

Ihr Handwerk erlernte Juwan in der Burg Apotheke von Walter Granig in Griffen, wo sie auch weiterhin arbeiten wird. Bereits ihre Mutter ist gelernte PKA. "Während des Poly-Lehrganges konnte ich ein Praktikum in Eberndorf absolvieren", erinnert sich Juwan. Dann ergab sich noch ein zweites Praktikum in Griffen in der Burg Apotheke: "Da wusste ich dann, dass es der richtige Beruf für mich ist."


Sieg in der Gesamtwertung

Wer in seinem Beruf so aufgeht, dem sind auch die Erfolge sicher. Beim Bundeslehrlingswettbewerb galt es, eine praktische Laboraufgabe, eine themenbezogene Auslagendekoration und ein realistisches Verkaufsgespräch zu meistern. In der Sparte Dekoration holte sich Juwan den ersten Platz. Ebenso in der Gesamtwertung aller drei Sparten. Dafür durfte sie sich über ein Preisgeld in der Höhe von 1.000 Euro vom Österreichischen Apothekerverband freuen. "Die Aufgaben waren wirklich sehr anspruchsvoll. Ich hätte nicht mit einem Sieg gerechnet", so Juwan rückblickend.
Auch ihr Chef Walter Granig freut sich: "Es ist selten, dass das, was man investiert, in so einer Form zurückkommt. Wir sind alle sehr stolz."


Nächste Ziele

Im nächsten Jahr möchte Juwan damit beginnen, die Matura nachzuholen. Aber auch in der Zwischenzeit wird ihr neben der Arbeit nicht langweilig. Als Mitglied der Feuerwehr Schwabegg und des Fußballvereines in Rückersdorf hat Juwan immer etwas zu tun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.