20. September
Auf gehts zum Währinger Straßenfest!

Probieren sie sich durch die Währinger Straße. Die Geschäftstreibenden präsentieren sich am 20. September.
8Bilder
  • Probieren sie sich durch die Währinger Straße. Die Geschäftstreibenden präsentieren sich am 20. September.
  • Foto: Philipp Lipiarski
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Das große Happening für Jung und Alt findet heuer am 20. September statt.

WÄHRING. Einmal im Jahr wird die Währinger Straße zur großen Bühne. Im Zuge des Straßenfests gibt es ab 12 Uhr auf rund einem Kilometer zwischen Währinger Gürtel und dem Aumannplatz zahlreiche Attraktionen. Die ansässigen Geschäftsleute präsentieren ihre Schnäppchen an Ständen direkt auf der Straße und auch viel Kunsthandwerk gibt es zu Bestaunen. "Das Währinger Straßenfest hat bereits eine lange Tradition und wird immer von mehreren Tausend Gästen besucht", sagt Organisator Michael Richter. "Heuer gibt es noch mehr Kunsthandwerksstände als im Vorjahr", so Richter weiter.

Aber auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Neben einer Eltern-Kind-Lounge gibt es einen großen Kinderflohmarkt sowie einen "Prater" für die Kleinen. Und wen zwischendurch der Hunger packt, der ist bei der großen Foodtruck-Area am Aumannplatz bestens aufgehoben.

Zwei Festbühnen

Heuer sind wieder zwei Festbühnen geplant. Eine am Aumannplatz und die andere beim Kutschkermarkt. Dort spielt ab 13 Uhr die Polizeimusik Wien auf, danach im Stundentakt Bands wie die "Amadors", "The Travelers Band" oder "good, bad’n ugly". Am Aumannplatz gastieren um 14 Uhr Gitarrist Michael Phillips, um 16 Uhr "Bunch of Stars" und um 18 Uhr "Call it Heaven".

Alle weiteren Infos unter www.waehringerstrassenfest.at

Autor:

Thomas Netopilik aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.