Radweg: St. Georgen am Reith wird zur Bühne

ST: GEORGEN AM REITH.  Zur großen Bühne wird der kleine Ort St. Georgen am Reith am Samstag, 5. Mai. Auf dem Festgelände beim Radwegstüberl Kogelsbach steigt das „ALL in RAD“-Anradel- und Regionsfest. Die Radsaison am Ybbstalradweg wird damit offiziell eröffnet.

Touristischer Leuchtturm

Für Standortbürgermeister Helmut Schagerl ist die Veranstaltung mit großen Emotionen verbunden, übergibt er doch sein Amt in den Tagen nach dem Fest an Nachfolgerin Birgit Krifter. „Der Ybbstalradweg entwickelt sich zu einem touristischen Leuchtturm im Mostviertel. Wir sind stolz, dass das erste ALL in RAD-Anradelfest in unserer Gemeinde stattfindet. Alle Vereine und die Freiwillige Feuerwehr ziehen an einem Strang, es wird eine tolle Veranstaltung“, freut sich Bürgermeister Schagerl auf viele Besucher und Radbegeisterte.

Auf die Radeln

In den vergangenen Tagen liefen die Vorbereitungen in St. Georgen am Reith und auf der Radstrecke auf Hochtouren. Auch die neuen Infotafeln, die in jeder Ortschaft zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See die wichtigsten Themen zum Ybbstalradweg für Gäste zusammenfassen, wurden frisch montiert.
Das Anradel- und Regionsfest punktet mit einem vielfältigen Programm. Sternfahrten aus den Eisenstraße-Gemeinden werden organisiert, das Festgelände beim Radweg-Stüberl Kogelsbach wird zum Treffpunkt von Bewegung, Kulinarik und Musik. Der Eintritt ist frei, los geht es um 11 Uhr.
Auf der Eisenstraße-Meile gibt es Spezialitäten aus den Eisenstraße-Gemeinden zu entdecken und zu verkosten. Am Festgelände können Rad-Kuriositäten bestaunt sowie probiert werden und Interessierte werden von regionalen Rad-Profis bei der Rad-Ausstellung beraten. Kinder werden bei der Zwergenschmiede zu Schmiedemeistern, können sich im Radparcours des Bikepark Königsberg versuchen und sich in der Sparkassen-Hüpfburg oder an den Spielestationen des Sportvereins vergnügen.

Musik und Schmankerl

Beim Festakt um 14 Uhr wird nicht nur die Radsaison, sondern auch das Radweg-Stüberl offiziell eröffnet, umrahmt von den Jagdhornbläsern sowie dem Eisenstraße-Jodler von Elisabeth Handl. Im Festzelt liefern der Musikverein St. Georgen am Reith und die Blasmusikkapelle Kogelsbach musikalische Klänge über den ganzen Tag. Das ALL in RAD-Anradel- und Regionsfest klingt von 18 bis 20 Uhr mit den Klängen der „Weißbacherpartie“ aus. Der VOR-Radtramper sowie das flexible Ybbstal-Radtaxi sorgen für den Transport der Radfahrer.
Beim „ALL in RAD“-Anradel- und Regionsfest erwartet die Besucher ein ganz besonderer Service: Falco, der kollaborierende Roboter der HTL Waidhofen an der Ybbs, wird die Ketten der Räder vollautomatisch schmieren. Als Hauptpreis bei der Rad-Tombola gibt es ein Top-Trail-Bike der Marke „Specialized“ im Wert von 1.600 Euro zu gewinnen. Zur Verfügung gestellt wird das Fahrrad von Sport Ginner (Waidhofen an der Ybbs, Amstetten). Lose gibt es vor Ort zum Lospreis von zwei Euro zu kaufen.
Das „ALL in RAD“-Anradel- und Regionsfest wird von der Gemeinde St. Georgen am Reith in Kooperation mit der Eisenstraße Niederösterreich und Mostviertel Tourismus auf die Beine gestellt.

Veranstaltungstipp:

ALL in RAD – Anradel- und Regionsfest
Samstag, 5. Mai 2018
11 bis 18 Uhr
Festgelände Radweg-Stüberl Kogelsbach, Gemeinde St. Georgen am Reith
Eintritt frei

Große Tombola: Hauptpreis Trailbike der Marke „Specialized“ von Sport Ginner im Wert von 1.600 Euro

Detailprogramm:
11–13 Uhr: Frühschoppen im Festzelt mit Blasmusikkapelle Kogelsbach
13 Uhr : Schuhplattler „Bergröserl“ aus Opponitz
14 Uhr: Festakt Saisoneröffnung und Eröffnung Radweg-Stüberl, umrahmt von den Jagdhornbläsern St. Georgen am Reith
14.30 Uhr: Showact Verein Flugsaurus - Landung der waghalsigen Gleitschirmflieger
15–18 Uhr: Musikalischer Nachmittag mit Musikverein St. Georgen am Reith und Volkstanzgruppe Hollenstein an der Ybbs
16 Uhr: Verlosung Gewinnspiel - Hauptpreis: Mountainbike von Sport Ginner
18-20 Uhr: Ybbstaler Dämmerschoppen mit der Weißbacherpartie, MV St.Georgen/Reith

RAD-Sternfahrten aus den Ybbstal-Gemeinden
Sternfahrt von Waidhofen u. Ybbsitz:
Treffen: 09:00 Uhr beim Parkplatz Schütt/Gstadt
Hinweg: ca. 24 km

Sternfahrt von Opponitz:
Treffen: 09:45 Uhr beim Parkplatz ehem. Bahnhof
Hinweg: ca. 18 km

Sternfahrt von Hollenstein/Ybbs:
Treffen: 10:30 Uhr beim Infopoint Ybbsbrücke
Hinweg: ca. 6 km

Sternfahrt von Göstling/Ybbs:
Treffen: 10:30 Uhr beim Bahnhof
Hinweg: ca. 6 km

Sternfahrt von Lunz am See:
Treffen: 10:00 Uhr beim Seeplatz
Hinweg: ca. 15 km

Infos und Detailprogramm - Eröffnungsfest:
www.ybbstalradweg.at

Autor:

Eva Dietl-Schuller aus Waidhofen/Ybbstal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.