Ybbsitzer Engerl sammelten für einen Flügel

1 Reihe v.l.n.r.: Lea Baumann, Stefanie Sattler, Julia Heiß und Sophie Heim – 2 Reihe.: Dir. Leo Lugmayr, GR Ing. Hubert Fuchslueger, Bgm. Josef Hofmarcher und Musikschuldirektor Christian Blahous.
4Bilder
  • 1 Reihe v.l.n.r.: Lea Baumann, Stefanie Sattler, Julia Heiß und Sophie Heim – 2 Reihe.: Dir. Leo Lugmayr, GR Ing. Hubert Fuchslueger, Bgm. Josef Hofmarcher und Musikschuldirektor Christian Blahous.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

YBBSITZ. Sophie Heim, Stefanie Sattler, Julia Heiß und Lea Baumann – sind jene vier Schülerinnen der NMS Ybbsitz, die sich im Rahmen ihrer Arbeit zur Mittleren Reife es zur Aufgabe gemacht haben, die Anschaffung eines Klaviers für die Benützung an der Schule und an der Musikschule zu ermöglichen.
Sie konnten 14.600 Euro an Unterstützung sammeln, sodass mit Unterstützung der Gemeinde ein nagelneuer Kawai-Konzertflügel (188 cm) erworben werden konnte.
Das Danke-Konzert, am 24. Jänner in der Aula der Schule gestalteten Klaviersolisten und Ensembles des Musikschulverbandes.
Herzlichen Dank den Schülerinnen, allen Gönnern und Sponsoren insbesondere Herrn Dir. Leo Lugmayr für die Begleitung des „Flügel-Projektes“ und Frau Birgit Buck für die Ausrichtung des Danke-Konzertes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen