Flügel

Beiträge zum Thema Flügel

Lokales
Amanda Palmer spielt am 14. September um 14 Uhr am Karlsplatz.

Spendenkonzert von Amanda Palmer
"The Dresden Dolls"-Sängerin in Wien

Amanda Palmer gibt morgen ein Überraschungskonzert am Karlsplatz. WIEDEN. Morgen am 14. September spielt Amanda Palmer ein kurzes Konzert um 14 Uhr am Karlsplatz auf dem großen Flügel von Open Piano for Refugees. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Wien Museum statt. Danach spielt die Künstlerin am Abend im Wiener Konzerthaus. Da das Konzert schon ausverkauft ist, bietet sich der kleine Auftritt beim Open Piano für diejenigen, die keine Karte ergattert haben.  Im Fokus der sozialen...

  • 13.09.19
Lokales
Am 30. August startet im MQ das Open Piano for Refugees.
3 Bilder

Open Piano for Refugees
Soziale Klavierklänge im Museumsquartier

Das Museumsquartier (MQ) bietet am Wochenende musikalische Unterhaltung mit sozialem Sinn – und das kostenlos. NEUBAU. Das Konzept von Open Piano for Refugees ist einfach: Jeder kann vorbeikommen und spielen. Jeder kann den akustischen Konzertreihen lauschen. Der frei zugängliche Flügel wird ab Freitag, 30. August bis Montag, 2. September im MQ zur Verfügung gestellt. Von 12 bis 22 Uhr kann draußen gespielt werden. Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Ovalhalle indoor im MQ...

  • 28.08.19
Lokales
Ein Flügel für alle: Das Piano am Mozartplatz darf von jedem bespielt werden. Egal, ob Profi oder Anfänger.

Toleranz
Open Piano schlägt laute Töne an

Frei zugänglicher Flügel wartet am Mozartplatz auf Spieler und Zuhörer. SALZBURG (sm). Das Sozialprojekt "Open Piano for Refugees" geht in die vierte Runde. Dabei wird ein frei zugänglicher Flügel bei schönem Wetter in der Innenstadt aufgestellt. Jeder darf darauf spielen und jeder darf zuhören. Bereits vergangenes Wochenende stand das Piano den Städtern am Mozartplatz zur freien Verfügung. Der nächste Termin: 22. bis 25.8. von Mittag bis Abend am Mozartplatz. Pro Tag spielen etwa 20 bis 30...

  • 14.08.19
Lokales
Am Paß Thurn im Gemeindegebiet von Mittersill stürzte ein Motorflieger ab. Der Copilot wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Polizeimeldung
Motorsegler in Mittersill abgestürzt

Am Dienstag stürzte gegen 16 Uhr ein Motorsegler im Ortsgebiet in Mittersill ab.  MITTERSILL. Am 16. Juli startete ein deutscher Pilot (78) und sein Copilot (78) vom Flugplatz in Neustadt-Aisch in Deutschland. Die Flugroute wäre über Wels und Zell am See wieder zurück nach Deutschland gegangen. Zur Notlandung gezwungen Nach einem Zwischenstopp in Zell am See flogen sie in Richtung Paß Thurn nach Hause. Gegen 16 Uhr setzte ein Fallwind von Westen ein. Der Motorsegler streifte mit dem...

  • 17.07.19
News
Die Jungstörche sind aus dem Horst auf dem Eibiswalder Rathaus gerettet.
10 Bilder

Neues zur Storchenrettung
FF Eibiswald im Einsatz um Jungstörche

Nachdem gestern die FF Eibiswald einen Storch mit gebrochenem Flügel gerettet hat, sind heute die Jungtiere aus dem Horst geholt worden. EIBISWALD. Gestern hat die FF Eibiswald einen verletzten Storch eingefangen, der einen offenen Bruch am Flügel davongetragen hatte, wie Tierarzt Gregor Stanek  feststellen konnte. Der Veterinärmediziner hat den verletzten Vogel in eine Spezialklinik für Wildtiere nach Wien gebracht, wo er inzwischen auch  erfolgreich operiert worden ist, aber leider die...

  • 09.07.19
  •  1
News
Tierarzt Gregor Stanek bei der Erstversorgung des verletzten Storches.
4 Bilder

Storchenrettung in Eibiswald

Wer kennt es nicht, das Storchennest ober dem Rathaus in Eibiswald? Jetzt ist einer der Störche verletzt von der Freiwilligen Feuerwehr gerettet worden. Nun gilt es, ihn fachgerecht zu versorgen und auch die Nachkommen unterzubringen. EIBISWALD. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückte die FF Eibiswald gestern nachmittags aus: Kommandant HBI Thomas Schnepf wurde von Anwohnern telefonisch über einen verletzten Storch im Bereich der Wolfsiedlung in Eibiswald verständigt. Parallel dazu hatte...

  • 09.07.19
Freizeit
"Von Herzen schöne Weihnachten!"

In the bleak midwinter

What can i give him, poor as i am? if i were a shepherd, i would bring a lamb; if i were a wise man, i would do my part; yet what i can i give him... give my heart. Christina Georgina Rossetti

  • 24.12.18
  •  6
  •  10
Lokales
Tierarzt Herbert Schramm entfernte den Angelhaken, der im rechten Flügel des Schwans steckte und versorgte die Wunde. Anita Kinast assistierte.
4 Bilder

Verletztes Wildtier
Angelhaken bohrte sich in Schwan

BEZIRK NEUNKIRCHEN/WR. NEUSTADT. Im Bereich der rechten Kanalzeile in Wr. Neustadt wurde ein flugunfähiger Schwan gefunden. Anita Kinast von der Wildtieraußenstelle vom Wiener Tierschutzverein in Gloggnitz, wurde zur Hilfe gerufen. Mühsame Rettungsaktion Am 3. Dezember wurde versucht, das Tier einzufangen. Vergebens. Kienast: "Beim strömenden Regen musste abgebrochen werden." Tags darauf versuchte Kinast, unterstützt von Carina Werbik aber ihr Glück. "Es gelang uns, den Schwan mit...

  • 10.12.18
  •  1
Wirtschaft
Der Winterflugplan des Flughafen Salzburg ist in Kraft.
2 Bilder

Urlaub
Flughafen Salzburg präsentiert seinen Winterflugplan

SALZBURG. Mit 28. Oktober ist der Winterflugplan für die Saison 2018/2019 in Kraft getreten. „In dieser Saison heißen wir nicht nur die Wintersportler bei uns herzlich willkommen. Auch für unsere Bewohner in der EuRegio Salzburg/Bayern haben wir ein attraktives Streckennetz, um den Winter-Urlaub in Sonnenregionen zu verbringen oder auf Städtetouren zu gehen. Für diejenigen die den Sommer weiter verlängern möchten, haben wir unter anderem die Balearen, die Kanaren und Ägypten im Angebot. Mit der...

  • 30.10.18
Lokales
Der alte Flügel wurde von den Schülern in ein Bücherregal verwandelt

St. Andrä: Schüler bauen aus Flügel Bücherregal

In der Leseecke der NMS St. Andrä steht seit Kurzem ein neues Bücherregal. ST. ANDRÄ. Einige Schüler der 4.a-Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) St. Andrä wagten sich mit ihrer Pädagogin Desirée Deiser an ein sehr besonderes Projekt. Aus einem nicht mehr funktionstüchtigen Flügel wurde für die Leseecke ein Bücherregal gebaut.

  • 29.06.18
Lokales
Open Piano for Refugees führt das Projekt seit 2016 in bisher 23 unterschiedlichen Städten durch
5 Bilder

Ein Flügel steht am Mozartplatz: Musik für alle

Das Projekt ermöglicht leistbaren Musikunterricht SALZBURG (sm).  Ein frei zugänglicher Flügel wird am Mozartplatz aufgestellt. Jeder darf spielen und jeder darf der verbindenden Musik zuhören. Die dadurch gesammelten Spenden fließen dem sozialen Musikinstitut "DoReMi" zugute, wo Geflüchtete und Sozialbenachteiligte leistbaren Musikunterricht in Wien beziehen können. Der Flügel wird bei schönem Wetter von Donnerstag, 24. Mai bis Sonntag, 27. Mai jeweils von 11:00 - 22:00 Uhr am Mozartplatz...

  • 21.05.18
Lokales

Junge Talente am Flügel in Schwaz

Am Donnerstag, den 19.04. findet um 19:00 Uhr im SZentrum – Knappensaal unter dem Titel „Klavierabend - Junge Talente am Flügel“ eine Kooperationsveranstaltung der LMS Schwaz in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Landeskonservatorium statt. Freunde der Klaviermusik kommen voll auf ihre Kosten. Hoffnungsvolle Schülerinnen und Schüler der LMS Schwaz aus den verschiedensten Klavierklassen von Herbert Edenhauser, Christian Wagner, Klaus Niederstätter, Dorothea Kraler, Fritz Furtner und Alexander...

  • 18.04.18
Lokales
1 Reihe v.l.n.r.: Lea Baumann, Stefanie Sattler, Julia Heiß und Sophie Heim – 2 Reihe.: Dir. Leo Lugmayr, GR Ing. Hubert Fuchslueger, Bgm. Josef Hofmarcher und Musikschuldirektor Christian Blahous.
4 Bilder

Ybbsitzer Engerl sammelten für einen Flügel

YBBSITZ. Sophie Heim, Stefanie Sattler, Julia Heiß und Lea Baumann – sind jene vier Schülerinnen der NMS Ybbsitz, die sich im Rahmen ihrer Arbeit zur Mittleren Reife es zur Aufgabe gemacht haben, die Anschaffung eines Klaviers für die Benützung an der Schule und an der Musikschule zu ermöglichen. Sie konnten 14.600 Euro an Unterstützung sammeln, sodass mit Unterstützung der Gemeinde ein nagelneuer Kawai-Konzertflügel (188 cm) erworben werden konnte. Das Danke-Konzert, am 24. Jänner in der...

  • 26.01.18
Lokales

Palfrader & Scheuba am 9. Nov. in Schwaz

Zwar ist der Umgang mit dem „roten Tuch“, bei dem es darum geht, den durch provokantes Auftreten zum Heranstürmen gebrachten Gegner ins Leere laufen zu lassen, für Robert Palfrader und Florian Scheuba seit vielen Jahren Berufs-Routine. Doch diesmal sollen sie es mit einem Stier aufnehmen, der selbst rot ist. Robert Palfrader & Florian Scheuba; Kabarett - “Flügel”; SCHWAZ – SZentrum: Do, 09. November 2017; Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr VVK: Ö-Ticket, heimische Banken, Tabak-Trafiken,...

  • 23.10.17
Lokales

Wofür die Flügel? Dafür!

Ein unglaublich gebildeter junger Freund wusste es: Die polnische Armee hatte tatsächlich eine Kampfbrigade mit solchen Flügeln. Die Reiter (Husaren hießen sie) erschienen größer, die Federn flatterten und rauschten, sie waren eine furchteregende Erscheinung. Da es aber recht mühsam war, so ausgestattet in die Schlacht zu gehen oder auch nur durch einen Wald zu reiten, verkümmerte die Kampftruppe nach 1683 (Wien, Sieg über das osmanische Eroberungsheer) zu einer dekorativen Ehrengarde o.ä....

  • 16.10.17
  •  3
  •  8
Lokales
2 Bilder

Wozu die Flügel?

Diese Bilder habe ich im Winterpalais des Prinzen Eugen (Himmelpfortg. 8, 1010 Wien) gemacht, in der Jan Sobieski-Ausstellung. Die Beschriftung sagt, es ist ein polnischer Husaren-Halbharnisch aus der 2.Hälfte des 17.Jh.-s. ES ist dauerhaft ausgestellt im Königsschloss Wawel in Krakow, Polen. - So weit, so gut. Aber wozu bitte die Flügel?.........

  • 15.10.17
  •  1
  •  3
Menü

Kabarett "Flügel" mit Florian Scheuba & Robert Palfrader

Der Umgang mit dem „roten Tuch“, bei dem es darum geht, den durch provokantes Auftreten zum Heranstürmen gebrachten Gegner ins Leere laufen zu lassen, ist für Robert Palfrader und Florian Scheuba seit vielen Jahren Berufs-Routine. Doch diesmal sollen sie es mit einem Stier aufnehmen, der selbst rot ist. „Den Stier bei den Flügeln packen“ lautet ihre Taktik. Aber will der Bulle überhaupt mit ihnen kämpfen, oder will er nur spielen? Wird dabei das rote Tuch zum Fähnchen im Wind degradiert? Wer...

  • 20.04.17
Leute
Spezialistin Heide Braun hat in dieses alte Pianino einen neuen Resonanzboden eingebaut - für die spätere Bespannung kommt es auf Zehntelmillimeter an

Steinway: Perfektion in Klang und Spielgefühl

Was in einem Steinway-Flügel steckt, verrät die Begeisterung der Techniker bei ihrem Streben nach Perfektion. Innere Stadt. Die am 1. Dezember 1997 am Opernring eröffnete erste Niederlassung von Steinway in Österreich war von Anfang an als Ort der Begegnung „rund ums Klavier“ gedacht. Heute ist der 1853 in den USA gegründete Klavierhersteller überall in Österreich präsent und zum Treffpunkt für klavierbegeisterte Menschen und ihre Instrumente geworden. Die überwältigende Mehrheit der...

  • 14.03.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.