Maler zu entdecken
AUSSTELLUNGS-ERÖFFNUNG

Maria mit Kind und Spinne, 25 x 30 cm, Öl auf Holz, sign. FR 1956
4Bilder
  • Maria mit Kind und Spinne, 25 x 30 cm, Öl auf Holz, sign. FR 1956
  • Foto: Anton Reinthaler
  • hochgeladen von Anton Reinthaler

 ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG   

FRANZ REINTHALER - WERKSCHAU (geb. 1901 in Offenhausen, gest. 1969 in Klagenfurt)
Pfarrheim der Pfarre Offenhausen
Samstag, 9. November 2019, 17 Uhr 
Einführung in die Malerei: Anton Reinthaler (Neffe des Malers) 
Musik: Karl Brandstötter, Tenor und Anton Reinthaler, Klavier 
Buffet

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Sonntag, 10. November, 10-12 Uhr, 14-18 Uhr
Samstag, 16. November, 14-20 Uhr
Sonntag, 17. November, 10-17 Uhr
Einige Bilder der Ausstellung sind käuflich zu erwerben.

Franz Reinthaler wirkte zuerst im Orden der Franziskaner (Pater Balduin) in München und später als Seelsorger in Kärnten. Er schuf vorerst Ölbilder als Illustrationen zu Büchern aus dem Verlag Ars Sacra München und als Vorlagen zu Ansichtskarten und Andachtsbildchen. Seine meist kleinformatigen Ölbilder auf Spanplatten, Holz oder Karton widmen sich vor allem religiösen Themen, bevorzugt in Verbindung mit Kinderdarstellungen. So entstanden in den 1930er Jahren, kurz vor seinem Austritt aus dem Orden (1936) viele Serien von Andachtsbildchen und Illustrationen zu Büchern. So gut wie alle erschienen beim Verlag Ars Sacra in München und finden sich immer wieder als Fleißbildchen oder Bilder zur Erstkommunion, eingelegt in Gebetbücher. Auch wenn Reinthalers Werke der 1960er Jahre im Malstil deutlich moderner wurden, so widmete er sich weiter religiösen Themen, gestaltete sogar kleine Flügelaltäre. Da er von 1940 bis zu seinem Tod als Pfarradministrator in Kärnten tätig war, befinden sich viele seiner Arbeiten in diesem Bundesland, aber auch bei seinen Verwandten und Bekannten in Oberösterreich und Salzburg.
Seit 2014 gab es vier Ausstellungen in Oberösterreich und Kärnten.

Veranstalter: Anton Reinthaler in Kooperation mit dem KBW-Treffpunkt Bildung Offenhausen

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen