Informationsabend „HANF – die Kraft der Natur“
Volles Haus und begeisterte Gäste bei der Jahresauftaktveranstaltung der ÖVP-Frauen Wels

2Bilder

Ein voller Erfolg war die ÖVP-Frauen Veranstaltung zum Thema „Hanf“ am 14. Jänner 2020. Rund 30 Frauen und einige Männer nahmen an dem aufschlussreichen Vortrag von Hanf-Botschafterin Barbara Knabl teil.
Die Beweggründe waren unterschiedlich - bei den meisten TeilnehmerInnen war es allerdings die Neugierde und viele Fragen rund um das Thema „Hanf“. „Bis jetzt dachte ich immer, Hanf sei eine Droge, dank dem Vortrag kenne ich nun den wichtigen Unterschied zu Marihuana!“ meint begeistert eine interessierte Zuhörerin.

Nach der herzlichen Begrüßung der Stadtleiterin und Organisatorin des Abends Birgit Ebetshuber erklärte die Vortragende Barbara Knabl alles Wissenswerte über das Thema „Hanf“. Zugleich stellte sie jedoch klar, dass für medizinische Zwecke ein Arzt miteinbezogen werden sollte.
Hanf, besser gesagt der Wirkstoff CBD, besitzt jedoch die Fähigkeit die Schulmedizin sehr gut zu unterstützen und schmerzlindernd zu wirken. Sie selbst begleitet bereits seit einem Jahr unter Schmerz leidende Menschen und berichtete von zahlreichen Erfolgen durch das Naturmittel. Interessant war auch, dass Hanf in sehr vielen Bereichen eingesetzt werden kann. So wurde beispielsweise die amerikanische Unabhängigkeitserklärung auf Hanfpapier verfasst.

„Es ist wichtig, dass wir Frauen uns gegenseitig unterstützen und wertschätzen. So ist es auch wichtig, dass wir uns in aktuellen, neuen Themenbereichen auskennen. Ich freue mich, dass heute so viele Frauen zum Vortrag gekommen sind.“ so Ebetshuber.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen