ÖVP-Frauen

Beiträge zum Thema ÖVP-Frauen

Anzeige

Gewalt an Frauen
Gewalt – hinschauen, aufzeigen, eingreifen, Hilfe in Anspruch nehmen

Landtagspräsidentin sowie VP-Frauen Landesleiterin Manuela Khom zeigt sich bestürzt über die steigenden Gewalttaten an Frauen in Österreich und sieht Frauenhäuser und Beratungszentren als wichtige Anlaufstellen. „Frauenberatungs- und Mädchenberatungsstellen wie NOVUM in Murau und Murtal und viele mehr unterstützen Frauen und Mädchen die bedroht oder angegriffen werden. Diese wichtigen Institutionen müssen aber auch rechtzeitig aufgesucht werden, daher braucht es mehr Aufmerksamkeit und...

  • Stmk
  • Murau
  • ÖVP Murau
Von links: Josef Naderer, Cornelia Pöttinger und Margit Grad.

ÖVP
Mehr Frauen in die Politik bringen!

BEZIRK FREISTADT. Vor Ort maßgeschneiderte Strategien entwickeln, um Frauen in der Region zu stärken und zu politischer Teilhabe zu motivieren – das ist das zentrale Anliegen von Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der ÖVP-Frauen, bei ihrer aktuellen Tour mit Stopps in allen Bezirken Oberösterreichs. Kürzlich stand der Bezirk Freistadt im Fokus. Gemeinsam mit Bezirksparteiobmann Josef Naderer, Bürgermeister von Tragwein, und „Frauen in der ÖVP“-Bezirksobfrau Margit Grad aus St. Oswald besprach...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Cornelia Pöttinger, Theresa Ganhör und Wolfgang Steiger vor dem Heinrich-Gleißner-Haus in Linz.

Linz wählt
"Frauen in der OÖVP" zufrieden mit Frauenanteil auf Linzer Liste

Die Landesvorsitzende der ÖVP-Frauen war zu Besuch in Linz und hat viel Lob für die Stadtpartei und die Liste für die Gemeinderatswahl im Herbst. LINZ. Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der "Frauen in der OÖVP" will Strategien entwickeln, um Frauen in der Region zu stärken und zu politischer Teilhabe zu motivieren. Mit der Linzer Volkspartei zeigt sie sich beim Besuch im Rahmen ihrer „Starke Frauen in Region und Politik“-Tour zufrieden. Aktuell stellt die ÖVP in Linz einen Vizebürgermeister,...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die ÖVP Edt bei Lambach hat Bürgermeister Alexander Bäck als Spitzenkandidat nominiert.

Edt bei Lambach
Bürgermeister Alexander Bäck einstimmig nominiert

Der Parteivorstand und die Fraktion der ÖVP Edt bei Lambach hat Bürgermeister Alexander Bäck einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl nominiert. Im Herbst stellt sich der  Amtsinhaber der Wahl durch die Edter Bevölkerung. EDT. „Das eindeutige Votum des Gemeindeparteivorstandes und der Fraktion ehrt mich. Es ist mir wichtig, dass das Team der ÖVP geschlossen hinter mir steht“, betont Bäck. „Gemeinsam arbeiten wir für Edt und seine Menschen. ‚Wir für Edt‘ haben wir nicht nur in...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
„Frauen in der OÖVP“-Landesobfrau Cornelia Pöttinger mit den ÖVP-Abgeordneten Hans Hingsamer und Barbara Tausch.

ÖVP
Pöttinger will höheren Frauenanteil in der Kommunalpolitik

SCHÄRDING. Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der Frauen in der Oberösterreichischen Volkspartei, machte bei einem Stopp im Bezirk Schärding auf die geringe Quote von Frauen in der Kommunalpolitik aufmerksam. Mit den beiden ÖVP-Landtagsabgeordneten Hans Hingsamer aus Eggerding und Barbara Tausch aus Freinberg besprach sie, wo man konkret und vor Ort den Hebel ansetzen könnte. "Wir haben das gemeinsame Ziel, mehr Frauen für die Politik zu begeistern. Denn sich politisch zu engagieren, bedeutet die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Julia und Viktor warten geduldig, bis der Osterhase kommt.
2

ÖVP-Frauen
Aufgeputzt: Steinakirchner sind schon voll im Osterfieber

Mit Begeisterung haben die ÖVP-Frauen aus Steinakirchen den Pranger am Marktplatz geschmückt. Der Osterstrauß ist da, jetzt fehlt nur noch der Osterhase.  STEINAKIRCHEN. Die Gemeinde Steinakirchen wird seit 1983 jeden Freitag vor dem Palmsonntag mit einem Osterstrauß ausgestattet. Nach getaner Arbeit bewunderten Brigitte Buchebner, Paula Raab, Maria Etlinger und Luise Theuretzbacher ihr Werk.  Julia und Viktor warten unterdessen schon auf den Osterhasen.

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Cornelia Pöttinger, Michael Hammer und Melanie Wöss.

Bezirkstour
"Frauen ermutigen, Lebenswelt aktiv mitzugestalten"

Vor Ort maßgeschneiderte Strategien entwickeln, um Frauen in der Region zu stärken und zu politischer Teilhabe zu motivieren. Das ist das Anliegen von Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der Frauen in der OÖ Volkspartei, bei ihrer aktuellen „Starke Frauen in Region und Politik“-Tour mit Stopps in allen Bezirken Oberösterreichs. URFAHR-UMGEBUNG. Am 15. März stand dabei der Bezirk Urfahr-Umgebung im Fokus. Gemeinsam mit ÖVP-Bezirksparteiobmann Nationalrat Michael Hammer, Bürgermeister von Altenberg,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Frauen der ÖVP Völkermarkt sammelten Sachspenden, für die „Tafel“ (v.l.): Silke Sneditz, Hildegard Kraßnik (Team Österreich Tafel Völkermarkt), Elisabeth Kollitsch, Alexandra Stefanc und Michaela Krall-Jantschko
2

Spendenaktion: „Taten statt Worte“

VÖLKERMARKT. Die Frauen der ÖVP Völkermarkt haben Mitte März unter dem Motto „Taten statt Worte“ eine Spendenaktion zugunsten der Team Österreich Tafel durchgeführt. Vor den Drogerien in Völkermarkt wurden Sachspenden aus dem Damenhygieneartikel-Sortiment gesammelt. Am Ende des Samstagvormittags konnten die ÖVP Frauen 13 gefüllte Kartons mit Sachspenden an Hildegard Kraßnik, die Leiterin der „Tafel“ für den Bezirk Völkermarkt, überreichen. Über die Tafel werden die Produkte an die Klientinnen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Frauentag - in diesem Jahr treffen sich die Frauen nicht persönlich, sondern via Zoom.

Klosterneuburger Frauentag Online
„Lockdown-Krisenmeisterinnen“

KLOSTERNEUBURG. Bereits zum 14. Mal laden die ÖVP Frauen Klosterneuburg rund um Frauenstadträtin Maria T. Eder am Mittwoch den 3. März 2021 zum Frauentag. Dieses Jahr coronabedingt zum Online- Frauentag mit dem Motto „Lockdown-Krisenmeisterinnen“ Frauen zwischen Homeschooling, Homeoffice, Büro und Rollenklischee. Perspektiven und Chancen für die Zukunft. Als prominente Keynote-Speakerin konnte die Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration, Susanne Raab, gewonnen werden. Der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Altenberger ÖVP-Frauen
Zum Valentinstag Schoko und Blumen überreicht

Auch die Altenberger Frauen in der ÖVP dankten anlässlich des Valentinstags den Pädagogen und Helfern sowie Stützkräften in den Kinderbetreuungseinrichtungen. ALTENBERG. Von einem Tag auf den anderen mussten auch sie sich auf ständig neue Situationen und Vorgaben einstellen – Abstand halten und Maske tragen war dabei nicht immer möglich. In dieser schwierigen Zeit brauchen die kleinen Menschen eine gute Betreuung und noch viel mehr Liebe als sonst. „Wir sagen Danke, für die liebevoll und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Frauen der ÖVP Gramastetten Anita Eckerstorfer links und Karin Kaiser sind stolz auf das engagierte Team rundum Krabbelstubenleiterin Julia Danner und Kindergartenleiterin Barbara Maresch.
2

ÖVP-Frauen
Ein Blumenstrauß als kleines Dankeschön für Pädagoginnen

Die Frauen in der ÖVP Gramastetten bedankten sich anlässlich des Valentinstags bei den Pädagoginnen und Helferinnen im Kindergarten und Krabbelstube. GRAMASTETTEN. Von einem Tag auf den anderen mussten auch sie sich auf ständig neue Situationen und Vorgaben einstellen – Abstand halten und Maske tragen war dabei nicht immer möglich. „Wir sagen Danke, dass sich unser Kinderbetreuungspersonal stets liebevoll um die Mädchen und Buben gekümmert haben“, so die Obfrau der Frauen in der ÖVP...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Vorstandsmitglied Bürgermeisterin Daniela Durstberger, Kindergarten-Leiterin Gertraud Eichinger und Bezirksobfrau Vizebürgermeisterin Melanie Wöss beim Übergeben des Blumengrußes.

Kinderbetreuung
ÖVP-Frauen übergaben Blumen als Dankeschön

LICHTENBERG. Seit März 2020 hat sich Vieles verändert. Die Situation – erstmalig, einzigartig und noch nie dagewesen – hat die gesamte Bevölkerung vor große Herausforderungen gestellt. Die gesamte Zeit hindurch leisten viele Menschen Großartiges – die Frauen in der ÖVP Urfahr-Umgebung wollen anlässlich des Valentinstags den Pädagogen und Helfern sowie Stützkräften in den Kinderbetreuungseinrichtungen danken. Von einem Tag auf den anderen mussten auch sie sich auf ständig neue Situationen und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Hellmonsödterinnen waren fleißig am Backen und Verkaufen.

ÖVP-Frauen
Hellmonsödterinnen backten Kekse fürs BezirksRundschau-Christkind

HELLMONSÖDT. Weihnachten ist es Zeit, sich zu besinnen und im allgemeinen Trubel an diejenigen zu denken, die auf fremde Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Die Frauen der ÖVP-Ortsgruppe Hellmonsödt entschlossen sich kurzerhand ihren Beitrag zu leisten und beteiligten sich an der Christkind-Aktion der BezirksRundschau. Mit Feuereifer wurden zu Hause Kekse gebacken, zu köstlichen Keksmischungen verpackt und am 12. Dezember am Marktplatz in Hellmonsödt zum Kauf angeboten. Das Interesse und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das Geld stellten Ingrid Temmel, Marianne Hackl und Ilse Gassler (von links) dem Verein "Hilfe im eigenen Land" zur Verfügung.

1.000 Euro
ÖVP-Frauen des Bezirks Güssing wanderten und spendeten

1.000 Euro stellen die ÖVP-Frauen des Bezirks Güssing dem Verein "Hilfe im eigenen Land" zur Verfügung. Er entstammt der Initiative "Schritt für Schritt gegen Gewalt" und unterstützt Menschen, die unverschuldet in Not geraten, erklärt Bezirksvorsitzende Marianne Hackl. Die ÖVP-Frauen waren aufgerufen, jede für sich Bewegung zu machen. Die gegangenen Kilometer wurden in Euro umgewandelt und von der Landespartei verdoppelt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
LAbg. Julia Wagentristl hat am 8. Dezember 10 km absolviert und auch davor schon kräftig Schritte gezählt
2

ÖVP-Frauen
Schritt für Schritt gegen Gewalt an Frauen

Jeden Tag werden Frauen und Mädchen Opfer von Gewalt. Jeder einzelne Tag ist ein Tag zu viel.  Im Rahmen der Aktion "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" setzen sich auch die ÖVP-Frauen aus dem Bezirk Mattersburg ein. BEZIRK MATTERSBURG. Unter der internationalen Kampagne "16 Tage gegen Gewalt" mit dem Motto „Orange the World“ finden jährlich verschiedene Aktionen statt. Um das Thema Gewalt sichtbar zu machen und die Gesellschaft zu sensibilisieren, werden öffentlich Zeichen gegen Gewalt an Frauen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Von links: ÖVP-Obfrau Elisabeth Füreder, Sabine Engleder mit Familie, Erni Pfleger, Sissy Roitner

ÖVP-Frauen Feldkirchen
55 Kilo Kekse für den guten Zweck gebacken

FELDKIRCHEN. Auch die Feldkichner ÖVP-Frauen beteiligen sich an der "Kekse-für einen-guten-Zweck"-Aktion, welche Bezirksleiterin Melanie Wöss organisierte. Der Erlös des Keksverkaufs kommt dem diesjährigen BezirksRundschau-Christkind Sabine Engleder zu gute. Die Feldkirchner Ortsleiterin Elisabeth Füreder freut sich sehr, dass so fleißig gebacken wurde: 22 Frauen produzierten insgesamt 55 Kilo Kekse. Es entstanden dabei mehr als 40 verschiedene leckere Sorten, die dann in kleineren und größeren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das Backdrio Brigitte Burgstaller, Karin Kaiser und Obfrau Anita Eckerstorfer zaubern himmlischem Duft von Lebkuchen, Vanille und Zimt auf den Bauernmarkt Gramastetten.
3

Christkind-Aktion
Gramastettnerinnen backen für Sabine

GRAMASTETTEN. Weihnachtskekse für den guten Zweck haben die ÖVP-Frauen in Gramastetten gebacken. Der erste Verkaufstag war ein voller Erfolg, sodass die fleißigen Gramastettnerinnen erneut für die Christkind-Aktion der Bezirksrundschau Urfahr-Umgebung backen. Am Freitag, 4. Dezember gibt es wieder die Gelegenheit, die leckeren „Kekse für den guten Zweck“ am Bauernmarkt Gramastetten zu erwerben. Auch Bürgermeister Andreas Fazeni ist von der Keks-Aktion begeistert und holte sich gleich einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
ÖVP-Frauen-Bezirksobfrau Melanie Wöss sticht schon fleißig Kekse aus.
2

Adventaktion
Kekse der ÖVP-Frauen für den guten Zweck

URFAHR-UMGEBUNG. „Weihnachten ist die Zeit der Nächstenliebe, der gemeinnützigen Taten, des Engagements. Da es den Frauen in der ÖVP Urfahr Umgebung stets ein Anliegen ist zu helfen, wo Hilfe benötigt wird, nutzen wir die Weihnachtszeit für eine soziale Aktion im Bezirk“, freut sich Bezirksobfrau Melanie Wöss. In den Ortsgruppen wird bereits fleißig gebacken und liebevoll verpackt. Linzer Augen, Lebkuchen, Vanillekipferl, Rumkugeln und vieles mehr – „selbstgebacken schmeckt doch immer am...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

ÖVP-Frauen haben gewählt
Anja Kobinger wird Stellvertreterin der Landesobfrau für das Innviertel

Die Frauen in der ÖVP haben ihren neuen Landesvorstand gewählt. Anja Kobinger aus Altheim wird Stellvertreterin der Landesobfrau für das Innviertel. OÖ, INNVIERTEL, ALTHEIM. Die ÖVP-Frauen haben am 23. Oktober 2020 eine neue Landesleiterin gewählt. Cornelia Pöttinger aus Kirchdorf wurde im Rahmen des Corona-bedingt online durchgeführten Landestages als neue Obfrau bestätigt. Anja Kobinger, welche bereits seit 2017 in der Landesleitung engagiert war, wird künftig das Innviertel repräsentieren....

  • Braunau
  • Barbara Ebner

ÖVP-Frauen
Melanie Wöss zu 100 Prozent als Bezirksobfrau gewählt

LICHTENBERG. Der feierliche Rahmen beim Bezirkstag der ÖVP-Frauen wurde genutzt, um Birgit Rechberger, welche vier Jahre lang die Leitung der ÖVP-Frauen des Bezirks inne hatte, für die Aktivitäten und Veranstaltungen im Bezirk sowie ihre stete Ortsgruppenunterstützung Danke zu sagen. Bei der anschließenden Wahl durfte sich das neue Bezirks- team rund um die neue Bezirksleiterin Melanie Wöss über 100 Prozent Zustimmung freuen. Melanie Wöss, welche seit 2007 Mitglied und seit 2010 Funktionärin...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
61

Ein tolles Fest für Schulanfänger
Schulstartfest der Volksschulen Oberneukirchen und Traberg

Der letzte Samstag in den Sommerferien stand auch heuer ganz im Zeichen des Schulstartfestes der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg. Alle Schulanfänger der zwei Volksschulen wurden von der Marktgemeinde zum gemeinsamen Fest eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein konnte die Veranstaltung zur Freude aller am öffentlichen Spielplatz in Oberneukirchen neben dem Pfarrhof stattfinden. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Josef Rathgeb, gab es am Sportplatz der Mittelschule...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger
Hilde Rauscher mit Bürgermeister Karl Staudinger.

Hilde Rauscher als Obfrau bestätigt
ÖVP-Frauen Schwanenstadt feiern 40-jähriges Jubiläum

Kleine Feier und Neuwahl des Vorstandes unter Obfrau Hilde Rauscher. SCHWANENSTADT. Im Rahmen einer kleinen, aber feinen Feier haben die ÖVP-Frauen Schwanenstadt ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert und für die nächsten fünf Jahre einen neuen Vorstand gewählt. Hilde Rauscher wurde als Obfrau bestätigt. Rauscher steht der Frauenbewegung Schwanenstadt mittlerweile bereits zwanzig Jahre vor. Zu ihren beiden Stellvertreterinnen wurden Elfi Hacker und Doris Staudinger gewählt. Elfriede Wakolbinger ist...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Bürgermeisterin Anita Feiner aus Strallegg.
5

ÖVP Bezirk Weiz
Die Gemeindepolitik im Bezirk wird jünger und weiblicher

Vier der 15 ÖVP-Bürgermeisterinnen kommen aus dem Bezirk Weiz. Nachdem im Dezember 2019 der Bezirk mit Bürgermeisterin Silvia Karelly bereits eine Landtagsabgeordnete bekommen hat, erhöhte sich die Anzahl der Bürgermeisterinnen nach der Gemeinderatswahl im Bezirk. „Frauen in den politischen Ämtern sind nicht mehr wegzudenken und eine große Bereicherung in der Arbeit für eine positive zukünftige Entwicklung unseres Bezirkes“, so ÖVP-Bezirksparteiobmann und Landtagsabgeordneter Andreas Kinsky....

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Obfrau der ÖVP Frauen Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer organisierte mit ihrem Team den tollen Nachmittag für die Kinder am öffentlichen Spielplatz von Oberneukirchen.
16

Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg
ÖVP Frauen bastelten Gartenfackeln aus Stoffresten und Honigwachs mit Kindern

Unter Einhaltung der Covid19-Richtlinien wurde der Ferienprogrammpunkt der ÖVP Frauen am öffentlichen Spielplatz von Oberneukirchen heuer sehr gut angenommen. 16 Kinder – aufgeteilt in zwei Gruppen - folgten der Einladung der ÖVP Frauen Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg. Unter der Leitung von Obfrau und Vizebürgermeisterin Anneliese Bräuer werkten, schnitten und bastelten die Mädchen und Burschen mit sehr großem Eifer. Zuerst mussten sie Stoffe in lange Bahnen schneiden und daraus einen rund...

  • Urfahr-Umgebung
  • Erika Ganglberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.