SPÖ-Spitzenkandiat in Wels
Andreas Schieder zu Besuch am Wochenmarkt

Andreas Schieder und Eva Maria Holzleitner.
  • Andreas Schieder und Eva Maria Holzleitner.
  • Foto: Pühringer
  • hochgeladen von Katia Kreuzhuber

Im Rahmen einer Stippvisite in Wels besuchte Andreas Schieder, SPÖ-Spitzenkandidat für die kommende EU-Wahl, den Wochenmarkt.

WELS. Gekauft wurden Zutaten für ein gemeinsames Kochen im sozialen Wohnservice Wels, außerdem machte Schieder auf Themen für die kommende EU-Wahl aufmerksam. Begleitet wurde er von der Nationalratsabgeordneten Eva Maria Holzleitner.

"Ins Gespräch kommen"

„Der Wochenmarkt ist eine gute Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre über EU-Themen ins Gespräch zu kommen. Aspekte wie soziale Gerechtigkeit und der gesellschaftliche Zusammenhalt sind den Bürgern sehr wichtig“, sagt Schieder weiter. „In Österreich sind wir gesegnet mit saisonaler und regionaler Gemüse- und Obstvielfalt. Sich auf die Stärke der Nahversorgung zu besinnen, ist für mich auch die richtige Antwort auf die immer größere Marktmacht der globalen Agrarindustrie“, schließt Schieder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen