Besonderer Adventkalender 2019
Das Freiwilligenzentrum Wels verschenkte Zeit

Weihnachtsessen einmal anders: Jana Hochhauser, Thomas Reisenberger und Frau Else.
3Bilder
  • Weihnachtsessen einmal anders: Jana Hochhauser, Thomas Reisenberger und Frau Else.
  • Foto: FZ Wels
  • hochgeladen von Matthias Staudinger

Der „Besondere Adventskalender“ des Freiwilligenzentrum Wels erfüllte vom 1. bis 24. Dezember 2019 Wünsche von älteren, alleinstehenden, einsamen oder benachteiligten Menschen in Wels und Marchtrenk.

WELS. Die Liste der Herzenswünsche, die die freiwilligen Mitarbeiter des Freiwilligenzentrum Wels erhielten,  war lang. Vielfach gewünscht wurde ein „Besuch zu einem Adventsplausch“. Durch die Besuche der Freiwilligen die ihre Zeit verschenkten, konnten viele Stunden der Einsamkeit für eine Weile vergessen werden. Aber es wurde auch Mensch-ärgere-Dich nicht gespielt, gemeinsam gestrickt, Kekse gebacken und vieles mehr.

Viele Herzenswünsche erfüllt

Frau Else, 91 Jahre, ist eine Bewohnerin im Seniorenheim Wels wünschte sich
ein Burger-Essen für sich und ihre zwölf Mitbewohner. Den Wunsch erfüllten Jana Hochhauser und Thomas Reisenberger. Spontan erklärte sich Herr Mader, Geschäftsführer McDonalds Wels-West, bereit diese Aktion des FZW zu unterstützen und stelle das Essen zu Verfügung.

Frau Berta, 85 Jahre, in jüngeren Jahren selbst Hundebesitzerin, wünschte sich einen Spaziergang mit einem kleinen Hund. Sie freute sich auf den kleinen Oskar, der sich gerne dafür zur Verfügung stellte und die zusätzlichen Streicheleinheiten genoss. „Das war der schönste Tag seit vielen Jahren", freute sich die Beschenkte.

Gerlinde Hochhauser, Geschäftsführerin des Freiwilligenzentrum Wels (FZW) resümiert: "Dieses FZW-Projekt ist eine Möglichkeit sich einmal punktuell ohne längere Verpflichtungen zu engagieren und einen Menschen glücklich zu machen."

Weitere Informationen über den besonderen Adventkalender und Bilder finden Sie unter www.fzwels.at/NEWS-EVENTS/ADVENTKALENDER.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen