Zeit schenken

Beiträge zum Thema Zeit schenken

Mitglieder der LJ St. Stefan verbrachten mit Patienten der Abteilung für chronisch Kranke unterhaltsame Stunden.
3

Landjugend St. Stefan
Jugendliche schenkten chronisch Kranken ihre Zeit

Unter dem Motto "An andere denken - Zeit schenken" setzte die LJ St. Stefan ihr "Tat.Ort.Jugend"-Projekt um. WOLFSBERG. Die Landjugend (LJ) St. Stefan stellte ihr heuriges Projekt im Rahmen von "Tat.Ort.Jugend" gemeinsam mit den Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg auf die Beine: Ab Juli waren die Mitglieder fünf Mal in der Abteilung für chronisch Kranke zu Besuch und bescherten den Patienten unterhaltsame Vormittage. Dadurch konnten sich die Jugendlichen auch den fünften Platz im Landesentscheid...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Zeit schenken: Pfarrer Richard Weyringer, Beatrix Tahedl (Leiterin Team Zeitschenken), Michaela Rudigier, Hans Waldmann (Präsident Rotary Club Gastein) und Gerti Gruber.

Rotary Gastein unterstützt den Verein „Zeit schenken“

Zeit schenken ist das zentrale Thema des gleichnamigen Gasteiner Vereins, der es sich zum Ziel gesetzt hat, zu besuchen, zu begleiten und beizustehen, zu unterstützen, wenn Angehörige an den Grenzen angelangt sind, zu helfen, wenn man auf sich alleine gestellt ist, zu zeigen, dass da jemand ist. GASTEIN (rok).  Gegründet von Pfarrer Richard Weyringer leitet Beatrix Tahedl den Verein: "Das letzte Jahr zeigte, wie schlimm Einsamkeit sein kann und wie gut aufmunternde Worte, ein fröhlicher Blick...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Ronny Katsch
"Gemeinsam statt einsam“": So das Motto der Aktion, die Landesbäuerin Gusti Maier zusammen mit LR Johann Seitinger gestartet hat.

Die gute Nachricht des Tages
Gemeinsam statt einsam – Bäuerinnen schenken Zeit

Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie können insbesondere für alleinlebende und ältere Mitmenschen eine Belastung sein. Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ haben die steirischen Bäuerinnen mit Landesbäuerin Gusti Maier daher mit Unterstützung von Landesrat Hans Seitinger die Initiative ergriffen und eine landesweite Telefonaktion gestartet. Im Zuge dieser Aktion werden die steirischen Bäuerinnen in allen Gemeinden des Landes Mitmenschen aus ihrem Umfeld anrufen und ihnen so...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Die Müllberge wachsen gerade zu Weihnachten besonders an.

Bezirksabfallverband Braunau
Ein Sechstel mehr Müll zur Weihnachtszeit

Zerknülltes Geschenkspapier, die Reste vom Festtagsbraten oder leere Sektflaschen: Zwischen Weihnachten und Silvester fällt im Bezirk Braunau 15 Prozent mehr Müll an als unter dem Jahr. BRAUNAU (höll). 580 Kilo Müll produziert jeder Mensch im Bezirk Braunau pro Jahr. 300 Kilo davon trennen die Bürger. Dennoch landen 115 Kilo im Hausmüll. Besonders viel Abfall fällt rund um Weihnachten an – durchschnittlich 15 Prozent mehr. Beim Altglas kommen in dieser Zeit sogar 30 Prozent mehr zusammen:...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Schülerinnen des Gymnasiums Landeck schenkten im Zuge des Caritas Projektes "Zeit schenken" ihr wertvolle Freizeit.

Gymnasium Landeck
Schüler schenkten ihre wertvolle Freizeit

LANDECK. Am Gymnasium Landeck wurden vor kurzem wieder die Zeugnisse für das Projekt „Zeit schenken“ überreicht. Dabei handelt es sich um ein Projekt des Freiwilligen Zentrums der Caritas Tirol. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe schenken einen Teil ihrer Freizeit Menschen, die sie brauchen. Vier SchülerInnen schenkten Zeit Im Schuljahr 19/20 waren vier Schülerinnen beim Projekt „Zeit schenken“ aktiv. Zwei Schülerinnen besuchten regelmäßig Seniorinnen und Senioren des Altersheims in Grins,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Alle Schüler waren gerne bei dem Projekt "Zeit schenken" dabei.

Schulprojekt
Kufsteiner Schüler "verschenkten" ihre Zeit

Bei dem Schulprojekt "Zeit schenken" in Kufstein zeigten neun Schüler von November bis Mai in verschiedenen Bereichen Engagement. Sie nahmen sich jede Woche, außerhalb des Unterrichts, mindestens zwei Stunden Zeit dafür.  KUFSTEIN (red). Das Schulprojekt „Zeit schenken“ wurde in Kufstein vom Freiwilligenzentrum KUUSK (Regionalmanagement Kufstein und Umgebung, Untere Schranne – Kaiserwinkl) in Kooperation mit dem Bundesgymnasium/Bundesrealgymnasium durchgeführt. Jugendliche ab 16 Jahren hatten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Seminar für Besuchsdienst im Pflege- und Betreuungszentrum Melk
Zeit schenken – ein kostbares Gut für viele Mitmenschen!

Ehrenamtliche sind aus dem Alltag des Pflege- und Betreuungszentrum Melk nicht mehr wegzudenken und unverzichtbar. Nehmen sie sich Zeit, um den Menschen ihr wertvollstes zu schenken, das es gibt: nämlich Zeit und Aufmerksamkeit. Begleiten, unterstützen, Freude bringen und selbst Freude finden. Im Pflege und Betreuungszentrum Melk gibt es ein professionell geführtes Ehrenamtsteam, das sich auf neue Mitglieder freut. Unterstützt durch den Verein Hospiz Melk und den Koordinatoren, können sie ihre...

  • Melk
  • Verein Hospiz Melk
Pflegedirektorin DGKP Eva Kainz, MSc (li) mit dem Team der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, und der Stationsleitung der Unfallchirurgischen Ambulanz DGKP Johanna Lehner (re).
1

Universitätsklinikum Tulln
Ehrenamtlich arbeiten und Zeit schenken

Zeit ist ein wertvolles Gut. Umso schöner ist es, wenn Menschen freiwillig anderen ihre Zeit schenken, wenn diese sie benötigen. Seit Oktober 2019 sind im Ambulanzbereich und im stationären Bereich des Universitätsklinikums Tulln ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unterwegs, um auf ältere, hilfsbedürftige Patientinnen und Patienten zu achten. TULLN (pa). Das Team der Ehrenamtlichen besteht momentan aus ehemaligen Mitarbeiterinnen des Hauses sowie zwei Angehörigen von Mitarbeitern. Diese...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Weihnachtsessen einmal anders: Jana Hochhauser, Thomas Reisenberger und Frau Else.
3

Besonderer Adventkalender 2019
Das Freiwilligenzentrum Wels verschenkte Zeit

Der „Besondere Adventskalender“ des Freiwilligenzentrum Wels erfüllte vom 1. bis 24. Dezember 2019 Wünsche von älteren, alleinstehenden, einsamen oder benachteiligten Menschen in Wels und Marchtrenk. WELS. Die Liste der Herzenswünsche, die die freiwilligen Mitarbeiter des Freiwilligenzentrum Wels erhielten,  war lang. Vielfach gewünscht wurde ein „Besuch zu einem Adventsplausch“. Durch die Besuche der Freiwilligen die ihre Zeit verschenkten, konnten viele Stunden der Einsamkeit für eine Weile...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Eine Schachtel prall gefüllt mit Zeit, bitte

Die Tage bis Weihnachten sind gezählt, und schön langsam sollten die letzten Geschenke für die Liebsten besorgt werden. Aber Hand aufs Herz: Oft finden wir im hektischen Treiben keine Zeit, fühlen uns genervt oder wissen im materiellen Überfluss gar nicht, was wir kaufen könnten. Unter dem Motto "Weniger ist mehr" möchte manch einer den gesammelten und geschenkten „Kram“ oft lieber loswerden und sucht nach einem Weg, ein bisschen minimalistischer zu leben. Das heißt jedoch nicht, dass wir...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die freiwilligen Mitarbeiter verschenken Zeit.

Besonderer Adventskalender
Freiwilligenzentrum Wels schenkt Zeit

WELS. Der „Besondere Adventskalender“ des Freiwilligenzentrum Wels (FZW) erfüllt vom 1. bis 24. Dezember Wünsche von älteren, alleinstehenden, einsamen oder benachteiligten Menschen in Wels und Marchtrenk. Die freiwilligen Mitarbeiter des FZW verschenken Zeit und erfüllen an einem dieser Tage einen besonderen Wunsch. Ein Besuch zu einem Adventsplausch, einen gemeinsamen Spaziergang, ein Rundgang durch den Adventmarkt und vieles  mehr wird dabei geboten. Wenn auch Sie sich vorstellen können an...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Im Bild von links :Herbert Rudigier, Gerhard Sendlhofer, Michaela Rudigier, Werner Lackner (Kassier HSV), Beatrix Tahedl (Obfrau "Team Gastein Zeit schenken"), Hans Peter Hohenberger (Präsident HSV), Pfarrer Major Richard Weyringer (Stv. Obmann und Gründer des "Team Gastein Zeit schenken")

Freude über Unterstützung

Der HSV hilft Menschen in Not.BAD HOFGASTEIN (rau).Der HSV (Heissing Sport Verein) beteiligte sich bereits das 3. Mal am traditionellen Bad Hofgasteiner Adventmarkt. Nachdem der Erlös der letzten zwei Adventmärkte vom HSV an die Pfarrpass gespendet wurde, kommen die Einnahmen aus dem letzten Adventmarkt dem "Team Gastein Zeit schenken" als Unterstützung für die wichtige ehrenamtliche Arbeit im Tal zu Gute. Hilfe für Menschen im Tal Weiters konnte eine Familie im Tal unterstützt werden. Der HSV...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Leonice, Nicole, Eva und Renate genießen den gemeinsamen Spaziergang an der frischen Luft.
4

Schulprojekt
Eintauchen in eine andere Welt

Wir begleiteten Schüler, die ihre Freizeit an andere "verschenken" - ein Projekt, das zum freiwilligen Engagement anregt. Leonice und Eva sind gerade am Weg zum slw Innsbruck. Die beiden Schülerinnen des Akademischen Gymnasiums besuchen neben ihrem vollen Stundenplan Nicole und Renate in der Behinderteneinrichtung der Kapuziner. An einem Nachmittag die Woche wird miteinander Karten gespielt, Brot gebacken, gemalt, gebastelt oder gemeinsam an der frischen Luft spazieren gegangen. Bei den ersten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Thomas Suitner
GF KTVB Gerald Wenger, Direktorin TSS Maria Wiesinger, Obfrau Zeit Schenken Beatrix Tahedl, Fachvorstand TSS Anton Klinser mit Schüler der TSS

Reinerlös für Verein “Zeit schenken“

Der Reinerlös des Events Markt:Auflauf wurde an den Verein "Zeit schenken" übergeben.BAD HOFGASTEIN(rau).In Bad Hofgastein wurde heuer als neues Veranstaltungsformat an drei Donnerstagabenden im Jänner der Markt:Auflauf im Ortszentrum von Bad Hofgastein vom Kur- & Tourismusverband veranstaltet. Bei gemütlicher Atmosphäre konnten Gäste ihrem Ski- und Thermenurlaub einen Gaumenschmaus hinzufügen. An kreativen Gerichten aus heimischen Produkten mangelte es nicht, denn erfahrene Gasteiner...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Zeugnisverleihung mit Dir. Otto Siegele, Johann Pohl vom Haus Terra, den teilnehmenden Schülerinnen (Sarah Erhart, Edita Turanovic und Melanie Walser), Verena Plank vom Freiwilligen Zentrum der Caritas in Innsbruck und Daniela Männel-Holzer.
2

Gymnasiun Landeck
Auszeichnung für soziales Engagement

LANDECK. Vor kurzem wurden am Gymnasium Landeck die Zeugnisse für das Projekt „Zeit schenken“ überreicht. Dabei handelt es sich um ein Projekt des Freiwilligen Zentrums der Caritas Tirol.  Schülerinnen und Schüler der Oberstufe schenken einen Teil ihrer Freizeit Menschen, die sie brauchen. Im heurigen Schuljahr waren die Einsatzgebiete breit gefächert, so besuchte eine Schülerin Seniorinnen und Senioren des Altersheims Santa Katharina in Ried, außerdem unterstütze eine Schülerin den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Zeit schenken 2019
1 31

Zeit schenken
Schüler von Heute – die Helden von Morgen

Reutte (as). "Die Welt lebt von Menschen, die großzügig ihre Zeit verschenken." Darum gab es auch besonders lobende Worte vom Direktor des BRG Reutte Manfred Pfeifer und Walter Heel (in Vertretung für Dir. Hohenrainer HAK/HLW) für die Schüler, die im Rahmen der Abschlussfeier des Projekts "Zeit schenken" ihre Zertifikate überreicht bekamen. "Zeit schenken" ist ein vom Freiwilligen-Zentrum Tirol initiiertes Projekt, das Jugendlichen ab der Oberstufe die Möglichkeit gibt, sich ein halbes Jahr...

  • Tirol
  • Reutte
  • Andreas Schretter
Von November bis Mai engagierten sich zwölf Osttiroler Jugendliche in verschiedenen Sozialprojekten.

SchülerInnen "verschenkten" ihre Zeit

LIENZ. Im BORG Lienz fand vor kurzem die Abschlussveranstaltung des schulbezogenen Projektes „Zeit schenken“, organisiert von der Caritas Regionalstelle Osttirol, seinen gebührenden Abschluss. Insgesamt zwölf Schülerinnen und Schüler weiterführender Bildungseinrichtungen investierten von von November bis Mai wöchentlich zwei Stunden ihrer Freizeit bei unterschiedlichen sozialen Einrichtungen. In diesem Schuljahr wurde im Eltern-Kind-Zentrum Lienz, im Sozialmarkt „Kraut & Rüben“ in Matrei und im...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner

Gespräche über „Einsamkeit des Herzens“

BAD HOFGASTEIN (rau). Das Team des aktiven Vereines „Zeit schenken“ lädt am Donnerstag, den 28.02.2019 um 19,30 zu einem Gespräch mit Ganzheitsmedizinerin Dr. Andrea Wehlend-Fleiss, in das PRO GE Hotel Bad Hofgastein ein. Die Ärztin referiert über das Thema „Über die Einsamkeit des Herzens und ihre Auswirkung auf Körper und Seele“. Obfrau Trixi Tahedl:“Wir freuen uns auf einen Abend mit Ihnen, an dem wir gerne dieBevölkerung des Gasteinertales über unser "Team Gastein Zeit schenken" informieren...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Liebe, hält auch in schwierigen Zeiten.
45 25 11

Liebe, wenn die Schmetterlinge fliegen!

Jeder Mensch findet in seinem Leben, irgendwann den idealen Lebenspartner. Das ist oft der Mensch, der die Schmetterlinge im Bauch zum Flattern bringt. Danach läuten die Glocken und es wird geheiratet. Schon kommen die Kinder, da bleibt dann viel auf der Strecke. Zwischen Arbeit, Haushalt und den Kindern, wird die Beziehung auf eine harte Probe gestellt. Nach vielen Jahren sind die Kinder endlich aus dem Haus und die nackte Beziehung, bleibt am Ende übrig. Was ist aus unserem Leben geworden und...

  • Wien
  • Marie O.

Installation eines neuen Jugendreferates

GASTEIN (rau).Das Team "Gastein Zeit schenken" freut sich besonders über die großzügige Spende in der Höhe von beachtlichen 500.- Euro der SPÖ Frauen Bad Hofgastein. Diese Spende vorgesehen für unseren zukünftigen Jugendreferenten, der sich als "Volunteer" (Freiwilliger Helfer) einbringen wird. Obfrau Trixi Tahedl:“Gerne können sich alle Jugendlichen ab 17 Jahre die sich für die Funktion als Jugendreferent interessieren, bei uns melden. Nähere Informationen erhalten Sie unter der E-Mail...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Neues Projekt, das Maria Saaler Regal: Martin Rupitz, Erika Greilberger, Siegfried Obersteiner
2

Motto: "Verwenden statt verschwenden"

Nachhaltig mit Lebensmitteln und Hygieneartikel umgehen, darum geht es beim "Maria Saaler Regal".  MARIA SAAL. "Nimm, was du brauchst, gib, was du zu viel hast!" – Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates starten ein neues Projekt, das alle in Anspruch nehmen können. "Eines vorweg, hierbei geht es nicht nur um Hilfeleistungen für Bedürftige, sondern um alle Menschen", erklärt Pfarrgemeinderat Siegfried Obersteiner.  Für das Maria Saaler "Regal" – regelmäßige ehrenamtliche gratis Ausgabe von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Zeit schenken in der Adventzeit

Ach, bald ist wieder Weihnachten, bekomme ich zurzeit mehrmals täglich zu hören. Und das, obwohl die Herbstarbeit kaum abgeschlossen ist und die Schule erst wieder angefangen hat. Doch auch wenn die Gedanken im Kopf noch nicht ganz mitmachen, sollten wir es nicht verabsäumen, die ganz besondere Zeit im Jahr zu genießen, denn sie vergeht wie im Flug, und Weihnachten ist wieder vorbei. Dieses Wochenende öffnen im Bezirk Leibnitz eine Vielzahl von Adventausstellungen, und bei unzähligen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Seminar für Besuchsdienst im Pflege- und Betreuungszentrum Melk
Zeit schenken – ein kostbares Gut für viele Mitmenschen!

Ehrenamtliche sind aus dem Alltag des Pflege- und Betreuungszentrum Melk nicht mehr wegzudenken und unverzichtbar. Nehmen sie sich Zeit, um den Menschen ihr wertvollstes zu schenken, das es gibt: nämlich Zeit und Aufmerksamkeit. Begleiten, unterstützen, Freude bringen und selbst Freude finden. Im Pflege und Betreuungszentrum Melk gibt es ein professionell geführtes Ehrenamtsteam, das sich auf neue Mitglieder freut. Unterstützt durch den Verein Hospiz Melk und den Koordinatoren, können sie ihre...

  • Melk
  • Verein Hospiz Melk

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.