Caritas Tirol

Beiträge zum Thema Caritas Tirol

Gedanken
Spenden aus Tirol unterstützen rund 1.100 Kinder und ihre Familien in Armenien

Caritas Tirol
Sammlung für Kinder in Not in Armenien

INNSBRUCK. Kinder in Armut sind seit der Gründung der Caritas vor über 100 Jahren im Fokus der Arbeit der kirchlichen Hilfsorganisation und "sind es auch heute noch": Das hat der Tiroler Caritasdirektor Georg Schärmer bei einer Pressekonferenz am Donnertag in Innsbruck betonte. Anlass war der Start der Kinderkampagne für Kinder in Not in Tirol mit dem Schwerpunktland Armenien. Dort gelte es vor allem die Grundbedürfnisse der Kinder und ihrer Familien zu stillen, wie Nahrung, Bildung und...

  • 31.01.20
Lokales
Das Team von medcare versorgt Menschen wie Alfred, die keine Möglichkeit haben, einen Arzt aufzusuchen oder die nicht versichert sind.

Rotes Kreuz & Caritas Tirol
Sechs Jahre Medcare – Medizinische Versorgung von Obdachlosen

TIROL. Medcare, die medizinische Basisversorgung für Nichtversicherte und Obdachlose,  feiert den sechsten Geburtstag. Medcare – für die niederschwellige medizinische und soziale BasisversorgungMedcare ist ein Gemeinschaftsprojekt der Caritas Tirol und dem Roten Kreuz Tirol. Hier wird Nichtversicherten und Obdachlosen eine niederschwellige medizinische und soziale Basisversorgung geboten. Nun feiert Medcare seinen sechsten Geburtstag. Insgesamt wurden 1.324 Menschen aus 59 Nationen in diesen...

  • 02.12.19
Gesundheit
Andrea Ertl-Stigger, Georg Schärmer, Dietmar Wolf, Anna Walser, Hans Kreuzer, Anni Scherl und Martin Kurz bei der Podiumsdiskussion.
9 Bilder

Caritas Impulswochen zu Gast in Landeck
Einsamkeit als Thema, das unter die Haut geht

LANDECK (sica). Die Podiumsdiskussion "Sorgende Gemeinde" im Alten Widum in Landeck war eine von sieben Veranstaltungen der Caritas in ganz Tirol, die sich gezielt mit dem Thema Einsamkeit beschäftigte. Caritas Impulswochen mit persönlicher NoteDirektor der Caritas, Georg Schärmer führte durch den Abend, der ganz im Zeichen des sensiblen Themas Einsamkeit stand. Einsamkeit betrifft jeden und die schmerzhafte Erfahrung geht oft einher mit Scham und treibt die Betroffenen noch mehr in den...

  • 14.11.19
Lokales
Daniel Mark und Nicci Schubert (beide links) sorgten für Begeisterung in der Wohngemeinschaft.

Benefizkonzert
Schlagerabend in der Wohngemeinschaft Zams

ZAMS. "Austrodialekt trifft deutschen Schlager" in Zams: "Daniel von Ischgl" und Musikkollegin Nicci Schubert gaben ein Benefizkonzert in der Wohngemeinschaft. Exklusiv-Konzert Daniel Mark, besser bekannt als Musiker „Daniel von Ischgl“, wurde 2015 von der Murenkatastrophe in seiner Wohngemeinde See heimgesucht. Aus Dankbarkeit darüber, dass die Caritas als erstes finanzielle Unterstützung angeboten hat, um bevorstehende Ausgaben abzudecken, hat sich der heute 43-jährige gemeinsam mit...

  • 26.06.19
Lokales
Caritas-Direktor Georg Schärmer

Appell des Caritas-Direktors
Bitte um "durststillende Nachbarschaftshilfe"

Anlässlich der bevorstehenden Hitzewelle, startet Caritas-Direktor Georg Schärmer einen Appell: Hitzephasen, wie wir sie derzeit erleben, stellen eine enorme Belastung für Mensch, Tier und Natur da. Gerade für alte, einsame und in ihrer Mobilität eingeschränkte Mitbürgerinnen und Mitbürger kann dies bedrohliche Ausmaße annehmen. Eine Belastung, die vielfach unterschätzt wird. „Als Caritasdirektor bitte ich allen Menschen guten Willens in diesem Land um ‚durststillende Nachbarschaftshilfe‘....

  • 25.06.19
Lokales
Zeugnisverleihung mit Dir. Otto Siegele, Johann Pohl vom Haus Terra, den teilnehmenden Schülerinnen (Sarah Erhart, Edita Turanovic und Melanie Walser), Verena Plank vom Freiwilligen Zentrum der Caritas in Innsbruck und Daniela Männel-Holzer.
2 Bilder

Gymnasiun Landeck
Auszeichnung für soziales Engagement

LANDECK. Vor kurzem wurden am Gymnasium Landeck die Zeugnisse für das Projekt „Zeit schenken“ überreicht. Dabei handelt es sich um ein Projekt des Freiwilligen Zentrums der Caritas Tirol.  Schülerinnen und Schüler der Oberstufe schenken einen Teil ihrer Freizeit Menschen, die sie brauchen. Im heurigen Schuljahr waren die Einsatzgebiete breit gefächert, so besuchte eine Schülerin Seniorinnen und Senioren des Altersheims Santa Katharina in Ried, außerdem unterstütze eine Schülerin den...

  • 17.06.19
Lokales

Kindergarten-Besuch bei EZEB

FÜGEN (red). Die Kinder des Kindergartens Caritas-Zentrum Zillertal waren zu Besuch in der Bäckerei EZEB und durften dort hinter die Kulissen blicken. Bereits beim Betreten der Backhalle kam ihnen der herrliche Duft von frischem Brot und süßen Backwaren entgegen. Ausgestattet mit Bäckerhauben und Schürzen konnten die Kinder selber ausprobieren, was es in der Backstube alles zu tun gibt – frühlingshafte Lebkuchen wurden gebacken und verziert. Abschließend erfreuten sie sich an einer stärkenden...

  • 06.06.19
Gedanken
Rund 1.450 Tiroler Schüler/innen gehen am 22., 27., und 29. Mai an den Start, um für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen in Tirol, Armenien und Westafrika zu laufen.

youngCaritas LaufWunder 2019
Auf die Plätze, fertig, los!

Rund 1.450 Tiroler SchülerInnen gehen am 22., 27., und 29. Mai an den Start, um für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen in Tirol, Armenien und Westafrika zu laufen. Mit jedem zurückgelegten Kilometer werden unterschiedliche Hilfsprojekte unterstützt. INNSBRUCK (hege). Die einzelnen Schulen entscheiden dabei selbst, für welches Projekte sie laufen: Etwa für das Haus Terra in Landeck, wo Kinder und Jugendliche, die vorübergehend nicht bei ihren Eltern sein können, ein...

  • 17.05.19
Gedanken
Christina Pletzer und Lorenz Winkler begleiten die neue Selbsthilfegruppe.

Selbsthilfegruppe Demenz
„Hier kann ich frei sprechen“

Erste unterstützte Selbsthilfegruppe für Personen mit Gedächtnisproblemen in Innsbruck Gedächtnisprobleme? Vergesslichkeit? Orientierungsprobleme?  Demenzdiagnose? INNSBRUCK (Caritas). In Innsbruck gibt es bei der Caritas Tirol erstmals eine unterstützte Selbsthilfegruppe für Personen mit Gedächtnisproblemen. Wozu braucht es diese Gruppe?Derzeit richten sich die Angebote vorwiegend an Demenzbetroffene, die sich bereits im späteren Stadium der Erkrankung befinden. Menschen mit...

  • 07.05.19
  •  1
Lokales
Carina Forstlercher, Mitarbeiterin Spar Matrei i. O., Gertraud Holzer, Caritas Regionalleitung Osttirol, Leonie Raneburger, Schülerin, Katharina Wibmer, Filialleiterin Spar Matrei i. O., Nadine Egger, Schülerin und Tanja Klocker, Direktorin der Polytechnischen Schule Matrei i. O., schenkten Kaffee für den guten Zweck aus.

Coffee to help
Osttiroler SchülerInnen im Einsatz für den guten Zweck

BEZIRK. Viel Engagement und Einsatz zeigten am 26. April Schülerinnen und Schüler beim SPAR Coffee to help-Tag. In Osttirol waren an sechs verschiedenen Spar-Standorten mehr als 30 Jugendliche, unterstützt von ihrer jeweiligen Schule, bereit, für einen guten Zweck Bio Fairtrade Kaffee an Sparkunden auszuschenken und dabei Spenden zu sammeln. Der Erlös der Aktion kommt in Osttirol der Caritas Familienhilfe zugute. Mit dabei waren SchülerInnen der Polytechnischen Schule Matrei i.O., der...

  • 02.05.19
Lokales
Die Schokonacht 2019 wurde vom Chor "Assling Vokal" musikalisch umrahmt.
2 Bilder

„Wertschätzungsfeier für Ehrenamtliche“

Auch heuer luden das Bildungshaus Osttirol und die Caritas am 10. April wieder zur Schokonacht in die Spitalskirche Lienz ein. Bei festlich gedeckter Tafel und Schokofondue, vorbereitet von der LLA Lienz, sowie wohlklingender Musik des Singkreises „Assling Vokal“, tauschten sich die fast 200 sozial und pastoral Engagierten nach einem bewegenden Vortrag von Moderatorin Barbara Pichler zu „Resilienz im Ehrenamt“ aus. Mit dem Film „Dieses bescheuerte Herz“ im CineX Lienz fand der gelungene Abend...

  • 12.04.19
Lokales
Im Bild die Leiterien des BHO Gabriele Lehner, Referent Dr. Franz Küberl und Regionalereferentin der Pfarr-Gemeindecaritas Osttirol Barbara Pichler.

Caritasdirektor a.D. Dr. Franz Küberl in Lienz

Wieder einmal lud die Initiative „not-wendig“ zu einem sozialen Brennpunkt in das Bildungshaus Osttirol. Am 20. März hielt der ehemalige Präsident der Caritas Österreichs einen mit lebendigen Beispielen aus der Praxis bereicherten Vortrag. Dabei wurden „Die vielen Sprachen des Helfens“ von mehreren Seiten mit breitem Wissen und großem Engagement beleuchtet. Den interessierten und größtenteils selbst im Ehrenamt tätigen ZuhörerInnen wurde ein bunter Strauß an Anregungen geboten, wie Hilfe für...

  • 25.03.19
Lokales
Verantwortliche der Veranstaltung mit regionalen Mitarbeiterinnen der Caritas Osttirol.

"Sucht nach Glück"

Zum Auftakt der Caritas-Bildungswoche unter dem großen Themenschwerpunkt „Familie und Sucht“ mit Veranstaltungen in ganz Tirol fand am Montag, den 5. November ein gut besuchter Vortrag im Gemeindesaal Tristach statt. Caritasdirektor Georg Schärmer verstand es einmal mehr, mit seinen Gedanken zu Sehnsucht und Sucht nach Glück in vielfältiger Form betroffen zu machen. Dabei wurde der gesamtgesellschaftliche, sozialökonomische und individuell-christliche Aspekt mit hilfreichen Informationen...

  • 09.11.18
Lokales
Im slw Elisabethinum wurde ein Spieltag mit verschiedenen Stationen für die Kinder von den Freiwilligen vorbereitet.
2 Bilder

Freiwilligentag: Eine echte Chance

Vereine, Organisationen und Sozialeinrichtungen können sich jetzt anmelden. Mit dem achten Freiwilligentag am 19. März 2018 bringt die Freiwilligenpartnerschaft Tirol, eine Initiative von Land Tirol und Caritas, sowie ihre KooperationspartnerInnen einer Vielzahl von Menschen freiwilliges Engagement auf besondere, persönliche und zeitlich begrenzte Weise näher. Dafür suchen wir Vereine, Organisationen und Sozialeinrichtungen mit konkreten Projektideen. Dies reicht vom gemeinsamen Kochen bis hin...

  • 29.11.17
Lokales
Im slw Elisabethinum wurde ein Spieltag mit verschiedenen Stationen für die Kinder von den Freiwilligen vorbereitet.

Gesucht - Soziale Einrichtungen für den Freiwilligentag - Jetzt anmelden

Am 19. März findet in Tirol der achte Freiwilligentag statt. Gesucht werden Vereine, Organisationen und Sozialeinrichtungen mit konkreten Projektideen. TIROL. Noch bis 15. Dezember haben interessierte Vereine, Organisationen und Sozialeinrichtungen die Möglichkeit, sich für den Freiwilligentag am 19. März zu bewerben. Wer kann sich bewerben?Für den achten Freiwilligentag am 19. März sucht die Caritas Tirol Vereine, Organisationen und Sozialeinrichtungen, die konkrete Projektideen haben. Dies...

  • 29.11.17
  •  2
Lokales

EinzigARTig – Eine Ausstellung die verbindet im Wohn-und Pflegeheim Zell am Ziller

Zell/Uderns. Von 13. bis 15. Oktober sind im Wohn- und Pflegeheim Zell besondere Kunstwerke zu sehen. Die Ausstellung „EinzigARTig“ bringt die Kreativgruppen des Caritas-Zentrums Zillertal und des Wohn- und Pflegeheims Zell mit Zillertaler Künstlerinnen und Künstler zusammen. Initiiert wurde das Projekt vom Generationennetzwerk Zell und dem Caritas-Zentrum Zillertal. Kunst verbindet und macht keine Unterschiede zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Zu sehen sind Bilder, Figuren und...

  • 19.09.17
Lokales
Zeugnisverleihun mit DirektorJosef Röck, Verena Plank (Freiwilligen Zentrum der Caritas, li.), Renate Moser-Abler (Stadtbücherei, Mi.), Waltraud Schöpf (Weltladen) und Projektbetreuerin Daniela Männel-Holzer (2.v.re).

Gymnasium Landeck: SchülerInnen schenken ihre Freizeit

SchülerInnen der Oberstufe schenken im Rahmen eines Projekts des Freiwilligen Zentrums der Caritas Tirol einen Teil ihrer Freizeit Menschen, die sie brauchen. LANDECK. Vor kurzem wurden am Gymnasium Landeck die Zeugnisse für das Projekt „Zeit schenken“ überreicht. Dabei handelt es sich um ein Projekt des Freiwilligen Zentrums der Caritas Tirol. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe schenken einen Teil ihrer Freizeit Menschen, die sie brauchen. Im heurigen Schuljahr waren die Einsatzgebiete...

  • 27.06.17
Sport
Diözesanadministrator Jakob Bürgler, Caritas-Direktor Georg Schärmer, GRin Ruth Blaser-Hajnal und Extremsportlerin Katharina Zipser gaben mit den Swarco Raiders Tirol den Start frei.

Jede Runde zählt - Spendenaktion der YoungCaritas

Rund 900 StarterInnen liefen am Mittwoch, 17. Mai, für einen guten Zweck. Der Erlös kommt Straßenkindern in Mali und dem Haus Terra in Landeck zu Gute. TIROL. Unter dem Motto "Wir ist größer als ich" liefen rund 900 StarterInnen am Baggersee für Straßenkinder in Mali und dem Haus Terra in Landeck. Laufen für einen guten Zweck Bereits im Vorfeld suchten sich die LäuferInnen einen Sponsor, der entweder pro gelaufener Runde oder einen pauschalen Betrag spendete. Rund 40 Schulklassen aus ganz...

  • 17.05.17
Lokales
In Umhausen startet der Lehrgang EduKation® am 21. April.

Lehrgang für Angehörige von Menschen mit Demenz im Ötztal

Das Caritas Demenz-Servicezentrum bietet in Zusammenarbeit mit dem Gesundheits- und Sozialsprengel Längenfeld im Frühjahr einen Lehrgang EduKation® in Umhausen an – Anmeldungen ab sofort möglich. Der Lehrgang EduKation® des Caritas Demenz-Servicezentrums richtet sich an Angehörige von Menschen mit Demenz und hilft den Demenzkranken verstehen zu lernen. Die speziell ausgebildete, erfahrene Kursleiterin zeigt verschiedene Möglichkeiten, wie herausfordernde Situationen besser bewältigt werden...

  • 30.03.17
Leute

Freiwilligentag der Caritas! Freiwillig hineinschnuppern – Projekte in jedem Bezirk!

Ein wenig seiner Zeit investieren und anderen eine Freude machen. Das steht im Vordergrund des kommenden Freiwilligentages am 17. März. Organisiert wird der Freiwilligentag von der Caritas und den lokalen Freiwilligenzentren der Freiwilligenpartnerschaft Tirol. Insgesamt stehen heuer über 60 Projekte in ganz Tirol zur Auswahl. Persönliche Beratung bei der Projektauswahl Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Freiwilligenzentren in ganz Tirol beraten gerne persönlich bei der...

  • 20.02.17
Gedanken
3 Bilder

Caritas Tirol - Kinderprojekte für Osteuropa

Mit Spenden, Kinderpatenschaften, dem Kauf von Bildern über Kinderarmut und dem Besuch eines Benefizkonzerts in Zirl kann Kindern in Osteuropa eine Perspektive gegeben werden. TIROL. In den ärmsten Regionen Armeniens wächst jedes zweite Kind in Armut auf, so Julia Stabentheiner, die neue Leiterin der Auslandshilfe der Caritas Tirol. Aktuell gibt es zahlreiche Projekte, deren Erlös der Hilfe in Armenien, aber auch in Rumänien bzw. im Kosovo zugute kommt. Kindern in Osteuropa eine Perspektive...

  • 27.01.17
Lokales
Der Freiwilligentag 2017 bietet zahlreiche Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren.
3 Bilder

17. März ist Freiwilligentag - Jetzt anmelden

Für den Freiwilligentag am 17. März 2017 können sich Interessierte bis 1. März für einen Tag Ehrenamt anmelden. TIROL. Heuer gibt es rund 60 Freiwilligenprojekte bei denen Interessierte einen Tag freiwilligen Arbeit schnuppern können. Der Freiwilligentag ist am 17. März. Die Anmeldungsfrist endet am 1. März. Was ist der Freiwilligentag Am Freiwilligentag haben Interessierte alleine, mit einem Freund mit Arbeitskolleginnen oder in der Gruppe die Möglichkeit Freiwilligenprojekte kennenzulernen....

  • 09.01.17
  •  1
Gedanken
Caritasdirektor Georg Schärmer begibt sich auf Spurensuche.

Caritas zieht Bilanz – eine Abrechnung und ein Ausblick

Georg Schärmer sieht in der Debatte um die Mindestsicherung ein "unseliges Schauspiel" "Das Jahr 2016 war ein Jahr großer Auseinandersetzungen, Zerwürfnisse, humanitärer Katastrophen, Verunsicherungen. Zugleich aber auch ein Jahr ungebrochener Hilfsbereitschaft und Solidarität", sagte Caritasdirektor Georg Schärmer anlässlich einer Pressekonferenz. Schärmer nimmt sich wie immer kein Blatt vor den Mund und kritisiert die Politik in Österreich und Tirol heftig. "Ein unseliges Schauspiel...

  • 19.12.16
Gesundheit
Georg Schärmer (Caritasdirektor) mit Christl Falkner (Angehörige) und Mag.a Petra Jenewein (Leitung Caritas Demenz-Servicezentrum) beim Pressegespräch.

Hilfe bei Demenz - Demenz-Servicezentrum

Das Demenz-Servicezentrum der Caritas Tirol wurde erneuert. Die Schwerpunkte des Servicentrums liegen auf Angehörigenarbeit, Bildung und Sensibilisierung. TIROL. Das Caritas Demenz-Servicezentrum hilft Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen und Fachpersonal. Bei der Pflege von demenzkranken Menschen sind Entlastung, Beratung und Bildung wichtige Faktoren. Daher unterstützt das Caritas Demenz-Servicezentrum mit einem umfangreichen Beratungs-, Informations- und Bildungsangebot. Das...

  • 15.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.