Besuchsdienst

Beiträge zum Thema Besuchsdienst

Ehrenamtliche des Projektes Nachbarschaftshilfe Plus – Eisenstadt mit Bürgermeister Thomas Steiner beim Austauschtreffen

100 Tage Nachbarschaftshilfe Plus
Nachbarschafthilfe-Projekt in Eisenstadt gut angelaufen

Das Projekt Nachbarschaftshilfe Plus ist in Eisenstadt im April gestartet – seit dem hat es sich gut entwickelt und viele soziale Dienste wurden bereits erbracht. EISENSTADT. Im April wurde offiziell mit dem Projekt "Nachbarschaftshilfe Plus" in Eisenstadt gestartet und die ersten Telefon-Besuchsdienste noch während dem Lockdown durchgeführt. "Viele waren verunsichert und haben sich während der Ausgangsbeschränkungen einsam gefühlt. Wir wollten etwas anbieten, damit man miteinander in...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Seminar für Besuchsdienst im Pflege- und Betreuungszentrum Melk
Zeit schenken – ein kostbares Gut für viele Mitmenschen!

Ehrenamtliche sind aus dem Alltag des Pflege- und Betreuungszentrum Melk nicht mehr wegzudenken und unverzichtbar. Nehmen sie sich Zeit, um den Menschen ihr wertvollstes zu schenken, das es gibt: nämlich Zeit und Aufmerksamkeit. Begleiten, unterstützen, Freude bringen und selbst Freude finden. Im Pflege und Betreuungszentrum Melk gibt es ein professionell geführtes Ehrenamtsteam, das sich auf neue Mitglieder freut. Unterstützt durch den Verein Hospiz Melk und den Koordinatoren, können sie...

  • Melk
  • Verein Hospiz Melk

Scheckübergabe
MAN bleibt weiterhin verlässlicher Partner für VITA MOBILE Steyr

MAN bleibt vor allem auch jetzt – während der Corona-Krise – ein verlässlicher Partner für VITA MOBILE und spendete erneut jüngst 5.000 Euro. DDr. Karl-Heinz Rauscher, Geschäftsführer für Personal bei MAN Truck & Bus Österreich GesmbH übergab den Scheck an Mag.a Carola Kimbacher, Geschäftsführerin VITA MOBILE GenerationenLeben Steyr. BESUCHS- UND BEGLEITDIENST „Unser großer Dank gilt MAN für die nachhaltige finanzielle Unterstützung. Diese ist unverzichtbar um unser seit 2015...

  • Steyr & Steyr Land
  • VITA MOBILE
Der freiwillige Besuchsdienst des Roten Kreuzes ist in der Corona-Krise eine große Stütze.
  2

Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach
Besuchsdienst trotz - oder gerade wegen - Corona

Auch in Zeiten von „Corona“ stand der Besuchsdienst des Roten Kreuzes den Klienten zur Verfügung. VOITSBERG. Dieser Dienst an den Menschen ist wichtiger denn je, wie eine betagte Klientin aus Voitsberg betont: "Vor dem Tod fürchte ich mich nicht, nur das Alleinsein macht mich krank und menschenscheu". Da persönliche Besuche nicht möglich waren, wurde telefonisch Kontakt gehalten.Die Rolle des Besuchsdienstes?"„Unsere Hauptaufgabe in diesen herausfordernden Zeiten war es unseren...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ein Besuchsdienst wie üblich ist derzeit nicht möglich
  6

Rotes Kreuz Villach
Der Besuchsdienst läuft jetzt via Telefon

Das Aufgabenspektrum reicht von Rettungsdienst bis zu Trauerbegleitung oder Besuchsdienst. Nicht alles kann derzeit im üblichen Ausmaß realisiert werden, schildert Bezirksstellenleiterin Christina Summerer im WOCHE-Interview. Wir fragen nach wie sich die tägliche Arbeit aufgrund der Corona-Situation verändert hat. WOCHE: Wie kann man sich den Betrieb beim Roten Kreuz aktuell vorstellen? Ist man im „Krisen-Modus“, wie funktioniert die Zusammenarbeit? CHRISTINA SUMMERER: Unsere...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ein Rollator wurde in Neunkirchen gestohlen und wieder zurückgebracht.
  2

Neunkirchen
Reuiger Dieb gab Opfer (80) die Beute zurück

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Unbekannter klaute einer Achzigjährigen den Rollator. Doch dann dürfte ihn das schlechte Gewissen geplagt haben. NEUNKIRCHEN. "Ich betreue über den Besuchsdienst des Roten Kreuzes eine ältere Dame, die ich überzeugen konnte, sich einen Rollator zu besorgen. Über das kleine Stückchen gewonnene Freiheit war sie ganz glücklich", erzählt Susanne Tiroch. Umso trauriger fiel der Besuch der ehrenamtlichen Rot-Kreuz-Helferin neulich aus. "Denn als sie den mühsamen Weg...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Im vergangenen Jahr flog Ehrengard Kraze (hinten links) mit den Reiseteilnehmern nach Florida in die Vereinigten Staaten.

Rotes Kreuz
Betreutes Reisen: Urlaub mit Pflege

Menschen, die auf Hilfe im Alltag angewiesen sind, bekommen eine Möglichkeit zum Reisen geboten. BEZIRK VÖLKERMARKT. Im Rahmen des Betreuten Reisens können beeinträchtigte Menschen gemeinsam mit Mitarbeitern des Roten Kreuzes in den Urlaub fahren. Die WOCHE traf sich mit Angela Huber aus Bleiburg, die als ehrenamtliche Betreuerin an den Reisen teilnimmt und auf viele schöne Momente zurückblicken kann. Was ist Betreutes Reisen?Unter dem Betreuten Reisen versteht man eine Kooperation von...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Caritas Kärnten sucht ehrenamtliche Alltagsbegleiter und bietet ab Mitte Februar eine entsprechende Ausbildung an.
 1   2

Caritas: Alltagsbegleitung
"Ihr Besuch ist wie ein Geschenk"

Caritas Kärnten sucht ehrenamtliche Alltagsbegleiter und bietet eine entsprechende Ausbildung an. KLAGENFURT (chl). „Ihr Besuch ist für alte, kranke und einsame Menschen oft wie ein Geschenk“, sagt Heidi Stockenbojer vom mobilen Hospiz und Besuchsdienst der Caritas über die 148 Frauen und Männer, die derzeit als ehrenamtliche Alltagsbegleiter Caritas Kärnten unterwegs sind. Der Bedarf nach diesen steigt, daher bietet die Caritas ab Mitte Februar eine qualifizierte Ausbildung in Klagenfurt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner

Besuchsdienst in der Adventzeit

BEZIRK MÖDLING. Im Rahmen eines sozialen Projektes besuchten in der Adventzeit die engagierten Schülerinnen Theresa Kappacher, Olivia Rolin und Hannah Scharinger des BG Perchtoldsdorf gemeinsam mit Birgit Faber und Birgit Winter die 90-jährige Frau Sabler. Die rüstige Seniorin erzählte dabei aus ihrem bewegten Leben. Das Zusammentreffen von Jung und Alt war für alle Beteiligten eine große Bereicherung und das soziale Projekt soll im kommenden Jahr fortgeführt werden. Haben Sie selber Freude am...

  • Mödling
  • Claudia Feichtenberger
Ingrid Foller und Franz Bubestinger an seinem 101. Geburtstag.

Ehrenamt
"Wir haben Verantwortung für die Gesellschaft in der wir leben"

Menschen, die einsam sind, rät Ingrid Foller um einen Besuchsdienst anzusuchen, denn: "Es ist nicht nötig, alleine daheim zu sein. Für Sie gibt es Menschen wie mich." SALZBURG. Ingrid Foller engagiert sich seit zehn Jahren über das Freiwilligen-Netzwerke. Sie leistet ehrenamtliche Besuchsdienste für das Diakoniewerk. Seit fünf Jahren besucht die Pensionistin den 101-jährigen Franz Bubestinger. "Wir spielen Karten und reden über die Welt", sagt Foller. "Der erste Satz, den ich von Franz immer...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Zeit schenken - der Besuchsdienst des Roten Kreuzes macht genau das.
 1   2

Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach
Neue Leiterin des Besuchdiensts in Voitsberg

Zeit schenken - der Besuchdienst des Roten Kreuzes Voitsberg-Köflach. VOITSBERG. In der Vorweihnachtszeit wollen wir einmal mehr auf das kostbarste Geschenk der Welt aufmerksam machen - nämlich Zeit. Zeit zu schenken bedeutet zuzuhören, zu reden, zu lachen und einfach Zeit gemeinsam zu verbringen. Es gibt Menschen, die nicht das Glück haben, von ihrenLieben ständig umsorgt zu sein. Und genau dafür gibt es den Besuchsdienst des Roten Kreuzes, denn bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Verlässliches ehrenamtliches Team der ARGE SOZIAL
Ohrwalder Egon, Hassani Khabat und Werner Tschische.
 1   3

Tag des Ehrenamts
"Möchte der Gesellschaft etwas zurück geben"

Am 5. Dezember ist der Tag des Ehrenamts. Die WOCHE hat mit ehrenamtlichen Helfern gesprochen. VILLACH. Von Kindermalschule bis Besuchsdienst oder Essensausgabe. Ohne ehrenamtlichen Helfern sehe es vielerorts ganz anders aus. Das weiß auch Kathrin Lex-Michevc, Geschäftsführerin der Arge Sozial. Sie ist auf ein ganz besonders starkes Trio in der Lebensmittelausgabe stolz. Jeder der drei hat ein anderes Motiv warum er sich in den Dienst der Ehrenamtlichkeit stellt, aber eins eint alle – der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser
Sandra Hauser und Erika Cijan sind seit 15 Jahren ein eingespieltes Team.
  2

Seniorenzentrum St. Georg
25 Jahre Wohlfühlen im Seniorenheim

Erika Cijan zog vor 25 Jahren als erste Bewohnerin in das neu erbaute Seniorenheim in Bergheim ein. Und sie hat es keinen Tag bereut. BERGHEIM (kle). "Ich durfte mir das Zimmer aussuchen, weil ich ja die erste war", erinnert sich die 95-jährige Erika Cijan an ihren Einzug. Damals war sie 70 und topfit. Sie half viele Jahre noch jeden Tag in der Küche mit, "weil das mein Beruf war, ich habe Zeit meines Lebens gekocht", so die Seniorin, die auch heute noch mit dem Rollator im Haus unterwegs...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Sabine Weber, Leiterin Besuchsdienste mit Frau Getrude B.
  2

Rotes Kreuz Brunn
Besuchsdienste immer beliebter

BEZIRK MÖDLING. Gemeinsam statt einsam lautet das Motto des Besuchsdienstes vom Roten Kreuz Brunn am Gebirge, und immer mehr einsame Menschen freuen sich auf regelmäßigen Besuch der Rotkreuzler: Daher ist Sabine Weber, Leiterin der Besuchsdienste, auf der Suche nach Freiwilligen, die ein wenig Zeit mit anderen Menschen verbringen möchten. Auf Bedürfnisse eingehen Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Besuchsdienst nehmen sich Zeit, aktiv den Klientinnen und Klienten zuzuhören und gehen...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
  2

Besuchs- und Begleitdienst: Über Ehrenamt und Einsamkeit

Der Besuchs- und Begleitdienst Gratkorn feiert Jubiläum.  Die Rotkreuz-Ortsstelle Gratkorn feiert dieser Tage ein besonderes Jubiläum: Seit zehn Jahren ist der Besuchs- und Begleitdienst unterwegs, um älteren Menschen Zeit zu schenken. Mit vier Mitarbeitern begonnen, ist das Team auf 23 freiwillige, geschulte Mitarbeiter gewachsen, die rund 40 Klienten in Gratkorn, Gratwein-Straßengel, Übelbach und St. Oswald zuhause oder in Pflege- und Altenheimen besuchen. Leiterin Gertrud Zwicker spricht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
  2

Scheck-Übergabe beim MAN-Familientag

Grund zum Feiern gab es am 21.9.2019 auf dem Werksgelände von MAN nicht nur anlässlich 100 Jahre Nutzfahrzeugbau am Standort Steyr und 30 Jahre Zugehörigkeit zu MAN. Unsere Sozial-Kooperation, der Besuchs- und Begleitdienst Zeit für Dich wurde im Rahmen eines Festaktes wieder großzügig gefördert. Aktiv gegen die Vereinsamung von Menschen: Mitte 2015 wurde dieser kostenlose Besuchs- und Begleitdienst durch Freiwillige ins Leben gerufen, es handelt sich dabei um ein Kooperationsprojekt mit...

  • Steyr & Steyr Land
  • VITA MOBILE
Unterstützung für die Senioren: Barbara Gross, Klaus Feichtinger, Grit Glaser, Michaela Bauer, Rosi Narnhofer (v.l.).
  6

Begleitung im Seniorenheim

Rund 390 Personen arbeiten ehrenamtlich in den 25 Seniorenzentren der Volkshilfe Steiermark. Nun feiert der ehrenamtliche Besuchsdienst sein 15-jähriges Jubiläum. Freiwillige BesuchsdiensteAuch in Weiz helfen zahlreiche Freiwillige mit und leisten Besuchsdienste im Seniorenzentrum. Im Rahmen dieser Besuchsdienste werden ehrenamtliche Mitarbeiter mit Bewohnern in Pflegeheimen zusammengebracht, um Abwechslung in deren Alltag zu bringen oder ihnen ganz einfach Gesellschaft zu leisten. "Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
Bei der Gründungsversammlung: Vorsitzender Verein Hilfswerk Zwettl Werner Preiss, die engagierten ehrenamtlichen Besucherinnen Marianne Hofbauer, Maria Minihold, Rosina Stella und Renate Doppler, sowie die Leiterin des Besuchsdienstes Helga Kurz mit dem Würfel.

Im Hilfswerk Zwettl wurde ein ehrenamtlicher Besuchsdienst eingerichtet

ZWETTL. Viele Menschen kennen das traurige Gefühl der Einsamkeit. Partner und Freunde sind vielleicht schon verstorben, die Kinder wohnen weit weg und haben aufgrund ihres Berufes wenig Zeit. Hier kann der Besuchsdienst des Hilfswerks ansetzen. Mit dem „ehrenamtlichen Besuchsdienst“ will das Hilfswerk Zwettl älteren, einsamen Menschen ein Stück Lebensqualität schenken und Ihnen das Alleinsein verkürzen. Zeit ist das schönste Geschenk, das man einem anderen Menschen machen kann. Die...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Ingrid Pechmann verbrachte mit ihren Klienten schon viele schöne gemeinsame Stunden.

Besuchsdienst
Zeit schenken und anderen Menschen Freude bereiten

Seit drei Jahren engagiert sich Ingrid Pechmann aus Micheldorf im Besuchsdienst des OÖ. Roten Kreuzes. MICHELDORF. Einmal pro Woche besucht die 63-Jährige eine Klientin. Mit ihrer Zeitspende schenkte Ingrid Pechmann ihren Klienten schon viele schöne Stunden. Auch sie selbst bekam viel zurück. Rund 22.000 Mitarbeiter engagieren sich freiwillig im OÖ. Roten Kreuz an 365 Tagen im Jahr für die Gesellschaft. Plaudern bei Kaffee und Kuchen, kochen, gemeinsam den Arzt aufsuchen oder einfach...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Cornelia Röthleitner organisiert den Besuchsdienst für hilfsbedürftige Menschen und entlastet Angehörige.
  2

Florian – Der Preis fürs Ehrenamt
"Der Dank der Menschen motiviert mich"

Cornelia Röthleitner koordiniert Gesundheits- und Soziale Dienste beim Roten Kreuz Seewalchen. SEEWALCHEN (rab). "Das Engagement wurde mir in die Wiege gelegt", meint Cornelia Röthleitner (46) aus Seewalchen. "Mein Großvater war Ortstellenleiter und das Rettungsauto stand immer bei ihm vorm Haus, weil es noch kein eigenes Gebäude gab. Für mich stand immer fest: Wenn der Opa aufhört, dann mache ich weiter." Unterstützung für Kollegen Seit Oktober 1990 ist die Seewalchenerin nun aktives...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Besuchsdienst Seminar Pflege- und Betreuungszentrum Melk
Verstärkung für den Besuchsdienst im Pflege- und Betreuungszentrum Melk

Mit 1. März haben 1 Teilnehmer und 9 Teilnehmerinnen den Grundlehrgang für Besuchsdienst erfolgreich absolviert und werden ab sofort das Besuchsdienst-Team im Pflege- und Betreuungszentrum Melk verstärken. Bei 145 Bewohnern bzw. Bewohnerinnen besteht immer ein Bedarf an Gesprächen, Spazieren gehen, Spiele spielen oder einfach einmal Dasein und eine Hand halten. Danke an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, dass sie ihre Zeit – ein kostbares Gut für alle Mitmenschen – im...

  • Melk
  • Verein Hospiz Melk
Die Caritas hilft kranken und einsamen Menschen im Bezirk Scheibbs.

PfarrCaritas in Scheibbs
Caritas kämpft gegen Einsamkeit im Bezirk Scheibbs

SCHEIBBS. 20 Mitarbeiter aus sieben Pfarren im Erlauftal folgten der Einladung der PfarrCaritas zu einem Nachmittag zum Thema Besuchsdienst in Scheibbs. Möglickeiten der Begegnung Das Team der Caritas mit Veronika Prüller-Jagenteufl, Monika Braumauer und Christian Köstler moderierte den Nachmittag und ermutigte zu neuen Ideen und Möglichkeiten zur Begegnung vor Ort. Kontakt zu den Menschen intensivieren Konkret wird in den Pfarren überlegt, den Kontakt zu kranken und einsamen Menschen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Team der Rotkreuz-Mitarbeiter ist für die neue Aufgabe gut gerüstet und freut sich auf Anfragen.

Rotes Kreuz
Tagesbetreuung und Besuchsdienst starten

STEYR-LAND. Die Tagesbetreuungseinrichtungen des Roten Kreuzes sind fixer Bestandteil des sozialen Netzwerkes der Region. Hier besteht einmal wöchentlich die Möglichkeit, ältere Mitbürger in Betreuung zu geben, um Angehörige zu entlasten und soziale Kontakte zu ermöglichen. Das Angebot wird nun auf die Region Wolfern und Dietach ausgeweitet. Die Bezirkskoordinatorin für die Sozialen Dienste, Claudia Reininger freut sich: „Wir konnten in den letzten Wochen 13 Freiwillige für eine Mitarbeit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Viele Menschen sind an den Feiertagen alleine.

Zeit schenken
Einsamkeit an Weihnachten

BEZIRK (hepu). Für die meisten Menschen sind sie hektisch, die Weihnachtstage. Man hetzt von einer Familienfeier zur nächsten. Doch viele sind an den Feiertagen alleine und haben keine Bezugsperson, mit der sie das Weihnachtsfest feiern könnten. "Meist trifft es ältere und alleinstehende Personen", weiß Pfarrer Franz Aumüller aus Taiskirchen. Wenn der Ehepartner verstorben ist, geht dies oft mit Einsamkeit einher. "Bei uns am Land ist es zum Glück noch etwas leichter, da viele ältere Menschen...

  • Ried
  • Helena Pumberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.