Sabine Spari

Beiträge zum Thema Sabine Spari

Aufgaben des freiwilligen Besuchsdienstes sind zuhören, miteinander reden oder gemeinsame Spaziergänge.

Besuchsdienst im Seelsorgeraum Kaiserwald

Die Caritas bekämpft die Vereinsamung, die in der Pandemie zugenommen hat, und baut einen Besuchsdienst auf für jene, die auf eigenem Wunsch besucht werden möchten. „Gemeinsam mit engagierten Menschen reagieren wir als Caritas in Zusammenarbeit mit Pfarren auf das Thema Einsamkeit“, sagt die Regionalkoordinatorin Sabine Spari. Eine Ausbildung dazu ist für Ehrenamtliche gedacht, die einen selbst bestimmten Teil ihrer Zeit mit Menschen teilen, die sich einsam fühlen. In fünf Modulen werden Alter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind im Einsatz.

Letztes Mal vor der Sommerpause
Repaircafé der Caritas am 26. Juni

Pro Besucher kann ein Reparaturversucht selbst unternommen werden. VOITSBERG. Am Samstag, dem 26. Juni, öffnet das Repaircafé der Caritas in Voitsberg das letzte Mal vor der Sommerpause von 8 bis 12 Uhr im Haus des Lebens seine Pforten. Es wird wieder repariert, genäht und den Messern eine neue Schneid gegeben. Kundige und geschickte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer geben ihr Bestes, um vermeintliche kaputte Geräte wie Kaffeemaschinen, Bohrmaschinen, Radiorecorder und CD-Play, Rasentrimmer...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Eine Würdigung an das gesamte Team des Pflegewohnhauses der Caritas in Fernitz
Von li.n.re.: Herr Peter Loder-Taucher/Hausleiter, Frau Beata Simko/Pflegedienstleiterin im Pflegewohnhaus Fernitz und die "Geschenke-Überreicher", Erich Timischl/ehrenamtlicher Mitarbeiter und Frau Sabine Spari/von der Caritas der Diözese Graz-Seckau (zuständig für Region & Engagement in der Regionalkoordinatorin Stmk. Mitte)
4

Freude schenken – Freude empfangen
Eine Würdigung an das gesamte Team des Pflegewohnhauses der Caritas in Fernitz

In diesem Corona-Jahr war vieles anders – geplante Veranstaltungen mussten auch im Pflegewohnhaus abgesagt werden – eine sehr schwere Zeit für alle Beteiligten. Besonders dem Pflegepersonal wurde viel abverlangt! Da es heuer im Coronavirus-Jahr verständlicherweise keine große Weihnachtsfeier geben wird, sondern nur eine interne Festlichkeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, habe ich mit Frau Sabine Spari von der Caritas der Diözese Graz-Seckau (zuständig für Region & Engagement in der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Die Caritas Voitsberg unterstützt die Aktion "Zünd ein Licht an".
2

Für Pflegeheime
Zünd ein Licht an

Gerade die Seniorinnen und Senioren in Pflegeheimen haben jetzt keine leichte Zeit.  VOITSBERG. Das Motto heißt "Zünd ein Licht an" und ist eine Aktion der Caritas Voitsberg gegen die Einsamkeit von älteren Menschen. Ins Leben gerufen wurde die Kunstaktion aus Solidarität und Dankbarkeit von Musiker Kurt Mikula und Zeichner Kurt Walcher. Mit einer kunstvoll gestalteten Karte und einem Text der siebenjährigen Lea soll zum Ausdruck gebracht werden, dass auch jemand an die ältere Generation denkt....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Caritas-Adventbaum steht im Voitsberger Rathaus.

Caritas Adventbaum
Mit einem Licht Hoffnung schenken

Heuer im Advent steht der Caritas-Adventbaum im Rathaus Voitsberg. Damit wird den Voitsbergern wieder die Möglichkeit geboten, mit einer Spende Familien in Not zu unterstützen, die bei der Beratungsstelle zur Existenzsicherung andocken. VOITSBERG. Viele von uns leben im Überfluss und möchten gerade vor Weihnachten ein Zeichen setzen, ein Zeichen der Liebe und Solidarität. Mit einer Spende können Familien in Voitsberg unterstützt werden und zu Weihnachten diese Hoffnung weiterschenken. "Im...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Köflacher Gemeindeschwester ist schon wie im Frühjahr Ansprechpartner bei den Hilfsdiensten.
2

Bezirk Voitsberg
Nummer eins bei den Neuinfektionen

Die Sieben-Tages-Inzidenz weist den Bezirk Voitsberg mit der höchsten Zahl steiermarkweit auf. VOITSBERG. Keine gute Nachrichten von der Infektionsfront. Das Land Steiermark weist den Bezirk Voitsberg mit 632 Neuerkrankten pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen aus, das ist der höchste Wert im ganzen Land noch vor Bruck-Mürzzuschlag (591) und die Südoststeiermark (575).  Um den Menschen während des Lockdowns, der morgen um 0 Uhr in Kraft tritt, eine Hilfestellung zu bieten, haben die Städte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sarah Horvath-Hackl, Viktoria Seidl und Michelle Lackner übergaben Sabine Spari in Voitsberg die Spende.

HLW Lipizzanerheimat
Eine Tasse Menschlichkeit im WEZ

"A Cup of Humanity" - ein Projekt im Rahmen der Diplomarbeit von Sarah Horvath-Hackl, Viktoria Seidl und Michelle Lackner aus der HLW-Lipizzanerheimat. KÖFLACH. Eine Tasse Menschlichkeit – bei diesem Projekt konnten Menschen bei einer Tasse Kaffee am letzten Wochenende im WEZ Bärnbach Gutes tun. Fair Trade-Kaffee und Orangensaft aus dem Weltladen Voitsberg wurden dabei ausgeschenkt. Die Besucher konnten sich über Caritas-Projekte informieren und für ein Projekt abstimmen. Die gesammelten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Carla Köflach feiert das Fünf-Jahres-Jubiläum, Second-Hand liegt auch im Bezirkk Voitsberg voll im Trend.

Jubiläum der Caritas
Fünf Jahre Carla-Shop in Köflach

Seit fünf Jahren sind bei "Carla" in Köflach alle willkommen. KÖFLACH. In der Steiermark gibt es mittlerweile 33 Carla-Shops und der "Carla" Köflach ist einer von ihnen, in denen Kleidung, Hausrat, Spielsachen verkauft werden. Diese Shops sind Teil eines Beschäftigungsprojektes, das Arbeitsplätze für Personen schafft, welche sich aus verschiedenen Gründen (z.B. gesundheitliche Probleme, Alter, geringe Qualifikation) am Rand des Arbeitsmarktes befinden. Unsere Spenderinnen und Spender schätzen,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Weihnachtsfeier der Caritas Steiermark wurde heuer auf 4 Standorte gesplittet, eine davon fand im Caritas Pflegewohnhaus Fernitz statt.
35

Ehre, wem Ehre gebührt
Die gemeinsame Weihnachtsfeier der Haupt-und Ehrenamtlichen Caritas Mitarbeiter im Pflegewohnhaus Fernitz

Die Weihnachtsfeier der Caritas Steiermark wurde heuer auf 4 Standorte gesplittet, eine davon fand im Caritas Pflegewohnhaus Fernitz statt. Erstmals waren neben den hauptamtlichen MitarbeiterInnen auch freiwillige MitarbeiterInnen dazu eingeladen. Bereits vor dem Haus gab es um eine wärmende Feuerschale einen Punschempfang. Der festliche Teil folgte im Foyer. Max Tödtling, Hausleiter des Caritas-Pflegewohnhauses Lannach, moderierte das großartig gestaltete Programm. Unsere diplomierte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Die HLW-Schülerinnen kooperierten mit der Caritas

Caritas und HLW
1.277 Euro Spenden für Menschen in Not

Nach einem sehr intensiven Jahr der Zusammenarbeit geht das Diplomprojekt der vier Schülerinnen der HLW Lipizzanerheimat, Anna- Maria Starchl, Kathrin Bernsteiner, Angelika Spari, und Kasandra Vidovic, sehr erfolgreich zu Ende. Mehr als 200 Taschen Und es übertraf alle Erwartungen: Mehr als 200 selbstgenähte Stofftaschen wurden von den Schülerinnen und Helferinnen genäht und gegen freiwillige Spenden weitergegeben, der Spendenerlös von 1.277 Euro kommt der Caritas-Beratungsstelle zur...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
364 Kerzen wurden vor der HAK Voitsberg entzündet, für jeden Spenden-Euro eine.
2

Eine Million Sterne
Lichtermeer und Spenden fürs "Küchenkastl"

Bei der Schul-Weihnachtsaktion der BHAK/BHAS Voitsberg "Eine Million Sterne" sammelten Schüler, Eltern und Lehrer für einen guten Zweck. Die Schulsprecher sowie die Schülerinnen und Schüler der 3it organisierten ein Lichtermeer für den guten zweck: Jeder Euro, der gespendet wurde, entsprach einer Kerze des Lichtermeeres, das kurz vor Weihnachten in Sternform vor der Schule entzündet wurde. Stolz auf die Schüler Religionsprofessorin Bettina Bergmair, welche die Idee zu diesem Projekt hatte, war...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Abschlussmesse mit Generalvikar Erich Linhardt in Voitsberg
6

Unglaubliche Vielfalt auf der Jubiläumsbühne

Voitsberg feierte mit dem ganzen Bezirk 800 Jahre Diözesanjubiläum. Mit einer großen Bühne am Michaeliplatz. Mittwoch-Vormittag bei der Jubiläumsbühne in Voitsberg zum Thema: Muss ich heute Angst haben? Zwischen den Regenzeiten war Programm im Freien möglich. An den Wänden der Bühne hingen "Hoffnungsbilder", die tags zuvor bei der Bühne entstanden waren. Der Pensionistenchor Voitsberg und der Relichor des Caritas-Pflegeheims Hitzendorf sangen für Kinder und Kinder für Pensionisten. Eine Frau...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Bühne anlässlich des Diözesanjubiläums wird in Voitsberg täglich bespielt.

Bühne frei in Voitsberg - eine Woche lang

Die Kiddy-Band der Musikschuel Voitsberg eröffnete die Veranstaltungswoche zu 800 Jahre Diözese Graz-Seckau in Voitsberg. Die Bühne am Voitsberger Michaeliplatz ist nicht zu übersehen und trotzte bisher allen Wetterkapriolen. Die Kiddy-Band der Musikschule Voitsberg eröffnete die Veranstaltungswoche zum Jubiläum 800 Jahre Diözese Graz-Seckau. Dechant Gerald Krempl begrüßte an diesem Tag Bgm. Ernst Meixner, BH Hannes Peißl und Caritas-Regionalkoordinatorin Sabine Spari, die Statements zum Motto...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bei der Langen Nacht der Kirchen machte auch die Wallfahrtskirche Maria Lankowitz mit.

Lange Nacht in der Wallfahrtskirche

Rund 100 Besucher bestaunten das Lichtermeer bei der Wallfahrtskirche Maria Lankowitz. Die Lange Nacht der Kirchen war für die Wallfahrtskirche Maria Lankowitz ein Erfolg. Die Caritas mit Sabine Spari war mit einem Meditationsweg der Barmherzigkeit vertreten. Das Lichtermeer stellte die Silhouette der Wallfahrtskirche da und es gab ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik, kreativem Tun, Führungen, aber auch Stille. "Wir bedanken uns für die Spenden, die für die Caritas in der Region...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Wallfahrtskirche Maria Lankowitz ist ein Schauplatz der "Langen Nacht der Kirchen"

Neuer Meditationsweg mit einem Lichtermeer

Zur Langen Nacht der Kirchen öffnen 100 steirische Gotteshäuser ihre Pforten. Auch die Wallfahrtskirche Maria Lankowitz. Die steirischen Kirchen und Klöster zeigen sich am 25. Mai in all ihren bunten Facetten, und das mitten in der Nacht. Anlässlich der Langen Nacht der Kirchenladen an die 100 kirchliche Einrichtungen zu rund 500 Veranstaltung quer durch die Steiermark. Von 18 bis 24 Uhr gibt es ein Programm zu erleben, das man nicht immer mit dem Thema Kirche in Verbindung bringen würde. Maria...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.