Freilichtmuseum Hackenschmiede gibt Anlass zum Feiern

Mit dem Fest wird die umfassende Sanierung der Hackenschmiede mit dem Einbau eines neuen Grindls und eines Wasserrades gefeiert.
  • Mit dem Fest wird die umfassende Sanierung der Hackenschmiede mit dem Einbau eines neuen Grindls und eines Wasserrades gefeiert.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Barbara Forster

BAD WIMSBACH (bf). Am Sonntag, 15. Juli, wird ab 9.15 Uhr die Restaurierung des Freilichtmuseums „Hackenschmiede“ mit einer Festmesse feierlich abgeschlossen. Im Anschluss lädt die Landjugend Bad Wimsbach-Neydharting zu einem Frühschoppen mit der Blaskapelle „WiFiSt“ sowie der Volkstanzgruppe Bad Wimsbach-Neydharting. Beides wird am Areal der Familie Pichler – direkt neben der Hackenschmiede und dem Wimbach – stattfinden.

Der Eingang zum Freilichtmuseum befindet sich gegenüber der neuen Volksschule und ist beschildert. Der Reinerlös der Veranstaltung wird für die Hackenschmiede verwendet.

Mit diesem Fest wird die umfassende Sanierung der Hackenschmiede mit dem Einbau eines neuen Grindls sowie eines Wasserrades gefeiert. Auf viele Gäste freut sich die Landjugend und der Kulturverein als Betreiber des Freilichtmuseums.

Autor:

Barbara Forster aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.