Alles zum Thema Freilichtmuseum

Beiträge zum Thema Freilichtmuseum

Leute

Freilichtmuseum: Ein Kirtag anno dazumal

Standln, tandln, plaudern, lachen und natürlich gut essen und trinken – all das und noch viel mehr kann man am 19. Mai  im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing von 9 bis 16 Uhr beim Stübinger Kirtag erleben. Dieser klassische Kirtag mit traditionellen Ständen und Produkten sowie typischen Attraktionen und Speisen eines Jahrmarkts mit Tanz und Musik sorgt bei Jung und Alt für eine schwungvolle Stimmung. So wie damals stellen die fahrenden Kaufleute und Handwerker im Tal der Geschichte(n)...

  • 17.05.19
  •  1
Leute
Die Vernissage mit den Bildern von Fritz Pumm beginnt am Samstag, dem 18. Mai, um 18.00 Uhr.

Malerei im Freilichtmuseum
Fritz Pumm zeigt in Gerersdorf Zyklen-Szenisches

"Szenen aus zwei Zyklen" nennt Fritz Pumm aus Neusiedl bei Güssing seine Ausstellung, die er vom 18. Mai bis zum 14. Juli im Freilichtmuseum Gerersdorf zeigt. Bei seiner oft monochromen und sehr reduzierten Ölmalerei lässt er sich von gerne von Musik oder Literatur inspirieren. Pumm schafft themenbezogene Bildzyklen in Öl auf Büttenpapier oder Leinwand und gestaltet seine Ausstellungen oft dem Raum entsprechend als Installation zusammengefügt. Die Vernissage beginnt am Samstag um 18.00 Uhr....

  • 15.05.19
Freizeit
Luftbildaufnahme des Freilichtmuseums Sumerauerhof.
4 Bilder

Traditioneller Vierkanthof
Freilichtmuseum Sumerauerhof St. Florian

Der Sumerauerhof in St. Florian hat einiges zu bieten: Neben einer Vielzahl von Ausstellungsstücken rund um das Thema Bauernhof, bietet der Vierkanter auch eine tolle Location für Veranstaltungen jeglicher Art.  ST. FLORIAN. Bereits im Mittelalter war an diesem Standort einen Zehenthof des Stiftes St. Florian. Im 17. Jahrhundert dürfte es zu einem Zusammenschluss von Wohn- und Wirtschaftsgebäude gekommen sein. Der daraus entstandene Vierkanter wurde bis in die 1970er Jahre bewirtschaftet....

  • 14.05.19
Leute
78 Bilder

ORF Burgenland
Live-Frühschoppen aus dem Freilichtmuseum in Gerersdorf

Die Stadtkapelle Güssing, das Klöchberg Echo und die Buchgrabler bestritten im Gerersdorfer Freilichtmuseum einen vom  ORF übertragenen Frühschoppen mit allen seinen Qualitäten. Trotz Schlechtwetters  kamen alle auf ihre Rechnung. Michael Pimiskern moderierte mit großer Routine, Kapellmeister Niklas ließ den vollen Sound der Stadtkapelle Güssing auf das Publikum zukommen, die Buchgrabler gaben wehmütig ihre letzten Auftritte preis und das Klöchberg Echo wartete mit den bewährten "Styrian...

  • 05.05.19
Leute
Der ORF sendet am 5. Mai aus dem Freilichtmuseum Gerersdorf.
3 Bilder

Live am 5. Mai
Freilichtmuseum Gerersdorf als Schauplatz für ORF-Radio-Frühschoppen

Am "schönsten Platz des Burgenlandes" steigt am Sonntag, dem 5. Mai, auch der bekannteste Frühschoppen des Landes. Das ORF-Radio überträgt die Gaudi aus dem Freilichtmuseum Gerersdorf live von 11.00 bis 12.00 Uhr in ganz Österreich. Musik machen die Buchgrabler aus dem Raum Eisenstadt, das Klöchberg-Echo aus der Oststeiermark und die Stadtkapelle Güssing. Zum "schönsten Platz des Burgenlandes" war das Freilichtmuseum im Jahr 2018 im Rahmen der ORF-Seheraktion "9 Plätze - 9 Schätze" gewählt...

  • 01.05.19
  •  1
Lokales
Freilichtmuseum Aignerhaus
5 Bilder

Heimatverein Attergau
Marktgemeinde St. Georgen im Attergau kauft Freilichtmuseum Aignerhaus

Das denkmalgeschützte Aignerhaus wurde von der Marktgemeinde St. Georgen  im Attergau angekauft. Damit ist der Bestand dieses Kulturdenkmals, das seit 20 Jahren als Freilichtmuseum der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, für viele weitere Jahre gesichert. Das Haus war bisher im Privatbesitz, aber auf 99 Jahre dem Heimatverein Attergau vermietet, der auch in Zukunft das Museum betreiben wird. Franz Hauser, Obmann des Heimatvereins, ist mit der Lösung, dass sich das Haus jetzt im öffentlichen...

  • 30.04.19
  •  2
Freizeit
Alois Wimmesberger und Meinrad Mayrhofer (mit neuem Audioguide) von der Furthmühle Pram.
3 Bilder

Audioguides & Events
Furthmühle Pram zieht neue Seiten auf

Mit der Zeit gehen: Pramer Freilichtmuseum leistet sich neue Audioguides und erste feste Angestellte. PRAM (jmi). Wie die Mühlen am laufenden Bach steht auch die Furthmühle Pram nicht still. In den kommenden Wochen wird Besuchern wieder eine ordentliche Portion an Kultur geboten. Aber auch das Freilichtmuseum selbst hält etwas Neues bereit: Audioguides. Sie sind in vielen größeren Museen nicht mehr wegzudenken und jetzt auch für Pram sinnvoll, erklären die beiden Vorstandsmitglieder Alois...

  • 25.04.19
Lokales
Muskelkraft ist gefragt, wenn der rund 35 Zentimeter dicke Baum aufgestellt wird.

Maibaumaufstellen im Freilichtmuseum Stübing

Auch im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing wird der Mai traditionell mit dem Aufstellen eines Baumes sowie mit Musik und Tanz begrüßt. Zusätzlich findet im Tal der Geschichte(n) und Bauernhöfe an diesem Tag der Pflanzenmarkt mit zahlreichen Pflanzen, Samen sowie Sortenraritäten statt. Kulinarische Schmankerl, Handwerksvorführungen, Märchenerzählungen und vieles mehr runden diesen Tag zu einem Feiertagsprogramm für die ganze Familie ab. An den Vortagen wird der Maibaum – eine Fichte –...

  • 23.04.19
Lokales
Stellten das Museumsprogramm für 2019 vor: Bgm. Willi Pammer, Eveline Niederbacher-Kisser, Gerhard Kisser, Tourismus-Obmann Gilbert Lang (von links).
13 Bilder

Jahresprogramm 2019
Freilichtmuseum Gerersdorf: "Schönster Platz" zieht neue Gäste an

Dass das Freilichtmuseum Gerersdorf seit dem Vorjahr ganz offiziell "Schönster Platz des Burgenlandes" ist, schlägt sich auch in der Besucherzahl nieder. "Sie ist von 9.000 im Jahr 2017 auf 11.000 im Jahr 2018 gestiegen", ist Museumsgründer Gerhard Kisser auf die Auswirkungen der ORF-Publikumswahl "9 Schätze - 9 Plätze" stolz. Seine jüngste Neuerwerbung: In einem der Stadel richtet er derzeit eine Drechslerwerkstatt mit alten Drechselmaschinen ein. Damit das gestiegene Interesse am Museum...

  • 08.04.19
  •  1
Lokales
Bürgermeister Gert Polster, Museumsexperte Eduard Nicka, Vorstandsdirektor Leonhard Schneemann, TU-Dozenten Erich Lehner und Hubert Feigelsdorfer, Dir. Helmut Sillner, Kustos von Bad Tatzmannsdorf mit Studierenden der TU Wien.
16 Bilder

Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf
Bauweise südburgenländischer Ahnen als wissenschaftliches Projekt der TU Wien

BAD TATZMANNSDORF. Die stummen Zeitzeugen der burgenländischen Baukultur aus längst vergessenen Zeiten, findet man im Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf. Seit bald 50 Jahren sind hier auf einer Fläche von 3 Hektar mehr als 20 Objekte vereint, die naturgetreu aus dem 19. Jahrhundert stammen und das Leben im Burgenland vor 200 Jahren widerspiegeln. Eine Gruppe von Studierenden der TU Wien aus dem Zweig Architekturgeschichte, hat dieses nostalgische Vermächtnis im Südburgenland als Thema für ihr...

  • 04.04.19
Lokales
Das Land Salzburg unterstürzt das Freilichtmuseum finanziell.

Freilichtmuseum Großgmain
Saisonstart und Planung eines neuen Besucherzentrums

Das Salzburger Freilichtmuseum hat wieder geöffnet und ist an 198 Tagen für Besucher geöffnet. Ein neues Besucherzentrum ist in Planung. GROSSGMAIN. Das Salzburger Freilichtmuseum startete am Sonntag, 31. März, mit einem musikalischen Auftakt in die neue Saison. Bis 3. November kann man an 198 Tagen das Museum besuchen. Geplanter Neubau Im derzeitigen Eingangs- und Verwaltungsbereich wurde 34 Jahre lang auf engstem Raum gearbeitet. Nun ist ein Neubau in Planung, der in zweieinhalb...

  • 02.04.19
Lokales
251 Bilder

World Wood Day im Freilichtmuseum Stübing

Der World Wood Day wurde heuer erstmals auch in Österreich, und zwar im Freilichtmuseum Stübing, groß gefeiert. Das Festival, das ganz im Zeichen von Wald, Holz und Ressource stand, bot den zahlreichen Besuchern und Gästen aus rund 140 Ländern der Welt ein buntes Programm. Künstler, Holzschnitzer und Co. zeigten, was Holz wirklich kann, wie vielfältig es einsetzbar ist und wie sehr wir es schätzen sollten. Die Besucher waren fasziniert.

  • 24.03.19
  •  1
Lokales

World Wood Day im Freilichtmuseum

Unter dem Motto "Change" zeigt der World Wood Day im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing – heuer zwischen dem 20. und 23. März erstmals in Österreich –, dass die Herausforderungen einer sich zunehmend ändernden Welt durch die Verschneidung von Tradition und Innovation nachhaltig bewältigt werden können. Aus diesem Anlass kommen rund 400 internationale Gäste aus bis zu 150 Ländern in Stübing zusammen. Sie ermöglichen es, die faszinierende Welt der Holznutzung verschiedener Kulturen...

  • 20.03.19
Lokales
An 365 Tagen beweist die Feuerwehr ihre Einsatzbereitschaft, aber einmal wird auch getanzt.

Feuerwehrball in Kleinstübing

Die Freiwillige Feuerwehr Kleinstübing lädt am 16. Februar ab 20:00 Uhr zum Feuerwehrball in das Veranstaltungsgebäude des Freilichtmuseums. Für Besucher gibt es ab 19.30 Uhr einen kostenlosen Shuttlebus vom Bahnhof Stübing. Musikalischer Stargast ist Oliver Haidt, auf die Besucher wartet ein großer Glückshafen, Bar und Discozelt, Eintritt 8 Euro. Feuerwehrkommandant ABI Willibald Wurzinger und OBI Dr. Andreas Teibinger wünschen sich viele Besucher, die damit ihrer Feuerwehr die Wertschätzung...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales

"9 Plätze - 9 Schätze"
Kein Stockerlplatz für das Freilichtmuseum Gerersdorf

Am Freitag, den 26. Oktober, wurde in der ORF-Sendung "9 Plätze - 9 Schätze" der schönste Platz Österreichs ermittelt. Für das Burgenland ging das Freilichtmuseum Gerersdorf ins Rennen. Volles Haus beim Public ViewingDas Freilichtmuseum Geresdorf lud aus diesem Anlass zum gemeinsamen Mitvefolgen der ORF-Show auf einer riesigen Leinwand. Rund 200 Leute füllten den Saal und es herrschte eine großartige Stimmung. "Leider konnten wir mit den Bergen und Seen im Westen nicht mithalten, trotz...

  • 27.10.18
Leute
Die siebenjährige Hexe Lara führt ihre Freundin Lena (9 Monate) bereits in die Geheimnisse der Hexerei und Zauberkünste ein.
47 Bilder

18. Hexenmarkt lockte tausende Besucher

AUBERG (alho). Für tausende Besucher wurde am Sonntag bei herrlichem Wetter die Volljährigkeit des Hexenmarktes am Unterkagererhof zum Erlebnis. „Wir hatten heuer 80 Aussteller – mehr nehmen wir gar nicht mehr. Davon waren 35 neu dabei“, freut sich Organisationsteamleiterin Maria Stelzer und ergänzt: „Auch Vorführer wechseln immer wieder, damit es auch genug Abwechslung gibt." Alten Hof erhalten Mit der Veranstaltung wird die Erhaltung und Restaurierung des Erlebnishofes Unterkagererhof...

  • 14.10.18
  •  1
Leute
Familie Sommer aus Wörterberg besichtigte das Freilichtmuseum Gerersdorf.
24 Bilder

Lange Nacht der Museen
Nachtwandelnd durch die Museen im Bezirk Güssing

Gerhard Kisser strahlte übers ganz Gesicht. Nachdem sein Gerersdorfer Freilichtmuseum vom ORF-Publikum zum schönsten Platzerl des Burgenlands erkoren worden war, strömten noch mehr nächtliche Besucher als sonst zu dem historischen Gebäudeensemble. Anlass war die "Lange Nacht der Museen", bei der 38 Kulturstätten im Burgenland bis Mitternacht offenhielten. Kisser führte durch alte Bauernhäuser, erklärte historische Architektur, zeigte bäuerliche Werkzeuge, erzählte vom seinerzeitigen Alltag...

  • 08.10.18
Freizeit

Das Österreichische Freilichtmuseum in Stübing bei Graz
So haben sie früher gelebt

Vorbilder waren die Freilichtmuseen in Norwegen (Bygdøy bei Oslo) und Schweden (Skansen bei Stockholm): vor 55 Jahren wurde das Freilichtmuseum Stübing gegründet. In einem Tal von Ost nach West zeigt es bäuerliche Höfe und Gebäude, vom Burgenland im Osten bis Vorarlberg im Westen. Der Gründer war Viktor Herbert Pöttler, der in vielen Schriften sein Museum beschrieben hat. Ihm nachgefolgt ist sein Sohn Egbert Pöttler, der mit dem Museum aufgewachsen ist. „Wir wollen das Bild einer entschwundenen...

  • 07.10.18
Freizeit
Kleiner Pal Gipfel
15 Bilder

Über den Landsturmweg auf den Kleinen Pal wandern

Eine herrliche Wandertour ... diesmal über den Landsturmweg auf den Kleinen Pal (1867m) . Aufstieg vom Plöckenhaus (1.230 m). Das Freilichtmuseum des Gebirgskrieges vermittelt auf dem weitläufigen Bergrücken des Kleinen Pal auf  ca 2000 Metern auf Schritt und Tritt mit rekonstruierten Schützengräben, Stellungsbauten und Stollenanlagen einen Eindruck vom 1.Weltkrieg in den Karnischen Alpen. Der Abstieg erfolgt dann über die Maschinengewehrnase zurück zum Plöckenhaus. Genauere Beschreibung...

  • 07.10.18
  •  25
Lokales
2 Bilder

Spiel und Spaß im Freilichtmuseum
Kirtag wie früher - im Salzburger Freilichtmuseum

GROSSGMAIN (red).  Am Samstag, 6. Oktober und Sonntag, 7. Oktober wird im Freilichtmuseum so richtig Kirtag gefeiert. Ohne Hightech, dafür aber mit  Ringelspiel, Schiffschaukeln, und Schießbuden gibt es mitten im Museumsgelände Platz für Spiel, Spaß und für gute Laune. Puppentheater, Drehorgel, Lebkuchenherzen Das Puppentheater „Sindri“ und die Drehorgel mit dem frechen Raben Valentin dürfen ebenso wenig fehlen wie gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen, Schaumrollen, türkischer Honig und...

  • 02.10.18
Leute
Gerhard Kisser zeigt ab Samstag seine Zeichnungen im Freilichtmuseum. Es sind , dem 29. September, im Freilichtmuseum zu sehen. Es sind

Gerersdorf: Museumsgründer Kisser stellt seine Zeichnungen aus

Werke von Museumsgründer Gerhard Kisser himself sind ab Samstag, dem 29. September, im Freilichtmuseum Gerersdorf zu sehen. Es sind unverkennbar detailgenaue Zeichnungen von Landschaften, Natur, Personen und Gebäuden. Die Ausstellung wird am Samstag um 18.00 Uhr eröffnet und ist bis 11. November zu sehen.

  • 26.09.18
Lokales
Das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab.
5 Bilder

Tag des Denkmals: Gratis-Kulturführungen im Südburgenland

Am 30. September in Neumarkt an der Raab, Gerersdorf, Güssing und St. Michael. Der "Tag des Denkmals" am Sonntag, dem 30. September ist eine gute Gelegenheit, einen Tag lang das südburgenländische Kulturerbe bei freiem Eintritt kennenzulernen. In Neumarkt an der Raab erläutert Kulturvereinsobfrau Petra Werkovits das Künstlerdorf. Beginn der Gratis-Führung ist um 15.00 Uhr. Die im Vorjahr freigelegten alten Fresken in der unweit gelegenen Neumarkter Dorfkapelle erklärt um 17.00 Uhr die...

  • 25.09.18
Lokales
Das Freilichtmusem, ein Ensemble aus über einem Dutzend historischer südburgenländischer Gebäude, ist im Österreich-Finale von "9 Plätze - 9 Schätze"
40 Bilder

ORF-Kür: Freilichtmuseum Gerersdorf ist schönster Platz des Burgenlands

Das Freilichtmuseum Gerersdorf ist im Rahmen der ORF-Sendeaktion „9 Plätze - 9 Schätze“ zum schönsten Platzerl des Burgenlandes gewählt worden. Als Landessieger tritt es bei Finalsendung am 26. Oktober zur Wahl des schönsten Platzes Österreichs an. In der Burgenland-Vorwahl setzte sich das Freilichtmuseum gegen die Römerstraße St. Margarethen und die Burg Lockenhaus durch. Unter den neun Bundesland-Siegern wird am Nationalfeiertag um 20.15 Uhr der schönste "Schatz-Platz" gekürt. Die...

  • 25.09.18
Lokales
Monte Piano
28 Bilder

Freilichtmuseum des 1.Weltkriegs Monte Piana und Monte Piano

Der Monte Piana ist einer der eindruckvollsten  Berge der Dolomiten. Am  Gipfelplateau  bei der Nordkruppe am Monte Piano gibt's einen atemberaubenden Panoramblick auf  Auronzo di Cadore,Cortina,die Drei Zinnen, Sorapiss, Monte Cristallo und den Misurina-See. Im Ersten Weltkrieg kämpften am Monte Piano (2324 m) Österreicher und Italiener gegeneinander. Der Nordgipfel war von den Österreichern, der südliche Hauptgipfel von den Italienern besetzt. Stellungsanlagen, Schützengräben und Stollen...

  • 24.09.18
  •  30
  •  16